1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Octo tail

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von barschfan15, 3. Dezember 2008.

  1. barschfan15

    barschfan15 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    gelsenkirchen
    wollte mal fragen wer von euch erfahrungen mit dem octotail von rozemayer gemacht ?
     
  2. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mit dem Erfahrungen gemacht!
     
  3. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Raus mit der Sprache ... :wink:
     
  4. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    mit dem rozemejier oder mit den gummis? :wink:
     
  5. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    problem bei dem ding is das die fransen leicht ausreißen
    die gummimischung is miserabel finde ich

    alternativen zum octotail:

    Salty Bites Scatter Shad
    Skip Jack Minnow
     
  6. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Glücklicherweise mit den Gummis :)
    Ich mag die überhaupt nicht.
    Man kann sie höchstens vertikal fischen und dann auch eher mit sehr schweren Jigköpfen.
    Bei allen anderen Köderführungsarten konnten die mich überhaupt nicht überzeugen und das verlange ich von einem Köder. Alleine eine Köderführungsart pro Köder ist zu wenig.
    Außerdem ist das Vertikalangeln bei mir recht unpopulär, weil man nur vom verankerten Boot aus angeln darf. Das nervt !
    Sonst würde ich es evtl. anders sehen.

    regäj hat das schon gut gesagt. Die beiden Alternativen sind m.E.i.d.T. besser :)
     
  7. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    mir ist beim aufziehen auf einen jigkopf die vordere seite aufgerissen,
    das is mir nich mal mit den billigsten shads passiert,..
    die dinger kosten (4 stück) fast 6€ 8O
    der preis is keineswegs gerechtfertig auch wenn die (wie in der beschreibung steht ) hand gemacht sind!
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    du redest von die octos, ne?
     
  9. JayKay

    JayKay Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ regäj: Ist mir auch schon passiert das mir der Rücken des Octos eingerissen ist, scheint wohl an der weichen Gummimischung zu liegen...
    Rein vom Optischen ist das ja schon ein netter Köder aber inna Praxis konnte er mich net überzeugen.Grade beim Werfen mit nem Jigkopf war ich schwer enttäuscht, scheint wohl nen reiner Vertikalköder zu sein

    @mykey: Haste mir etwa einen aus meiner Box geklaut oder wann haste die ausprobiert????
     
  10. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    das mit dem reinen vertikalköder habe ich doch auch schon gesagt. tz.
    außerdem reicht mir dieser andere rozemeijer als testköder. der mit dem spitzenzulaufenden schwanz.
    die sind alle blöde, außer evtl als vertikalköda. liegt vermutlich an der kantigen und so derbe geraden rückenfläche. bietet viel widerstand, sodass der zuviel aktion hat. In alle Richtungen allerdings.
     
  11. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    jepp :wink:
     
  12. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Beim Vertikalfischen an Kanalspundwänden habe ich auf die Teile schon mal einen "guten" Biss kassiert. Fisch ist nicht mit hochgekommen. (Schade) Also zum Fischen unter der Rutenspitze würde ich die schon nochmal nutzen. Dafür eignen die sich echt super. Die Aktion gefällt mir... Für mehr brauche ich die Teile nicht.
     
  13. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    die Dinger finde ich von der Fängigkeit her nicht schlecht. Das Muster Crayfisch, so nennt es sich wohl, fängt in kaltem, klarerem Wasser recht gut. Bei ganz trüber Suppe lässt die Fängigkeit allerdings nach, so meine Erfahrung.
    Die Mischung ist schon recht weich und man muss bisl aufpassen beim Aufziehen auf den Jig. Wenn man aber nicht zu dicke Haken hat und die Köpfe keinen allzu dicken Bleiknubbel haben geht es.
    Die Fransen werden auch schon mal abgebissen, was man als kleinen Nachteil werten kann.Allerdings werden bei den Fin-S etc .auch schon mal ein oder beide Schwanzfäden abgeknabbert - halt etwas weniger oft als beim Octotail.
    Man kann den Octotail jiggen oder auch vertikal fischen. Auch wenn er nicht zu meinen Lieblingen gehört, so habe ich meist welche mit und desöfteren sind die Dinger ein Joker an schwierigen Tagen.

    Gruss
    Michael
     
  14. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Man kann den Bleiknubbel ja auch abkneifen. Mit nem Seitenschneider o.ä.
    Dann platzen die auch nich auf und der Köder zeigt mehr Aktion.
     
  15. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Wesshalb zeigt der Köder mehr Aktion, wenn der Jigkopf keinen Bleiknubbel mehr hat?
    Leuchtet mir nicht so recht ein...
     
  16. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    mich hat gestern mein kumpel oerkel angerufen, um zu fragen, ob ich irgendwie verbilligt an die teile rankomme. weil er am samstag auf nem boot stand und "gegen" einen kollegen geangelt hat, der mit den octos richtig abgeräumt hat. nicht vertikal, sondern geworfen. er hat natürlich auch die weiche mischung moniert. aber wenn ein köder sehr gut fängt, isses ja eigentlich egal, ob er nach dem dritten fisch auseinander fällt.

    ich hab noch keine eigenen erfahrungen. aber wenn mich ein berkley-raubfischteam-mitglied anruft und nach einem "fremdköder" schreit, wird schon was dran sein.
     
  17. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Denn hastes einfach noch nie getestet!

    Welchen Sinn hat denn der Bleiknubbel?
    a) um den Bleikopf zusätzlich Gewicht zu geben?
    b)weils ohne Scheisse aussieht?
    oder
    c)damit der Gummifisch stabiler auf dem Haken sitzt?
     
  18. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    ..ohne heimlich Google zu fragen,ne.
     
  19. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Bitte nicht so leichtfertig mit unserem Geld umgehen. :cry: :wink:

    Wenn's 'nen echter Billigfussel wäre, schiene das ja in Ordnung.

    Gruss
    Alex
     
  20. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Naja naja naja - also drei Fische pro Köder ist nun wirklich human gerechnet finde ich.
    Wer fängt schon jeden Tag 9 Fische? Da verliere ich ja mehr Köder durch Abrisse an der Steinpackung am Tag...
     

Diese Seite empfehlen