1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Oberflächenköder im Herbst?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Muckeburger, 28. September 2012.

  1. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Moin moin,
    was meint ihr geht da im Herbst bei 10-15° lufttemp. noch was an der oberfläche? mit flachlaufenden wobblern oder gar komplett an der oberfläche? wohl eher nicht wenn sich das wasser jetzt abkühlt oder?
    lg Mucke
     
  2. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Warum nicht? Ich habe schon Barschjagden an der Oberfläche im Februar bei Minusgraden erlebt. Da ist nichts unmöglich...
    Natürlich müssen die Umstände auch passend sein und das Wasser nicht all zu tief.
    Zur Zeit wirst du aber sicher noch Erfolg an der Oberfläche haben, das Wasser ist noch ordentlich warm und die Futterfischschwärme sind auch noch oberflächennah aktiv.

    Viel Spass beim testen ...

    Grüsse, Micha
     
  3. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ob das bei dir läuft, können wir dir nicht sagen. Ab ans Wasser und ausprobieren! ;) Wenn die Bedingungen passen und die Fische Bock haben, dann wirds klappen.
     
  4. stefan660

    stefan660 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Habe letzte Woche mit Lucky Craft Sammy 100 einige Barsche erwischt. Auf "normale" Wobbler ging nicht viel. War aber auch optimale Bedingungen, leichter Wind und Sonnenschein.
     
  5. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    lohnt sich in dem fall also noch nen oberflächenwobbler für nen 10er oder so zu holen?!
    oder doch lieber schonmal auf tieflaufende umsteigen?!
     
  6. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    :lol: Ne, das lohnt sich nicht, lass mal. :roll:

    Fürn 10er? Wenns was anständiges ist, schlag zu! Was ist denn für dich ein Oberflächenwobbler? Ein Wakebait? :D Oder meinste nen Spook/Stickbait/Walker, nen Popper, Nen Crawler? Ich Würd jetzt auf langsam geführte Stickbaits setzen, wenns jetzt noch mit Toppies klappen soll!
     
  7. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    pfff ka...oberflächenwobbler ohne tauchschaufel zb oder popper oder so ka =D
    kannst mir ja mal nen tollen zeigen =)
    lg
     
  8. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Also bei uns gehn sogar noch forellen auf tw.
    Wenn die sonne scheint ist gehts meistens ziehmlich gut.
    Das einzige problem im herbst ist nur das laub. manchmal nervts ein bischen, aber mit bischen gedult verkraftet man das auch. :)
     
  9. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    oberflächenköder machen sich bei stärker fließenden flüssen aber nicht so toll oder?
     
  10. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Warum sollten sie sich da nicht toll machen? Gerade Forellen nehmen Oberflächenköder gerne von der Oberfläche, auch wenn sie nur treiben.
     
  11. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    jap das stimmt.
    einfach schnell führen dann passt das schon.
    und manchmal stürtzen sie sich schon beim einwerfen drauf :)
     
  12. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Grade in Strömung sind Toppies oft klasse Köder!
     
  13. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    Wenn du einen guten Stickbait für wenig Geld suchst, biste mit dem Dogstix von Senshu sehr gut beraten. Kostet glaube ich 7 oder 8 Knaller, läuft TOP!

    MFG

    PS: Hat mir dieses Jahr schon fette Barsche und Rapfen beschert.
     
  14. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    aber mit ner 7-24g rute und mono schnur ist das nicht so toll oder?...hab gelesen dass die rute schon hart sein sollte und geflochtene...um besseren köderkontakt zu haben
     
  15. jewe68

    jewe68 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Versuch es mal in Seen die weite Seerosenfelder haben und die im Herbst am Absterben sind.Immer rein da den Wobbler...macht ne Mordsgaudi wenn die Hechte sich den Wobbler schnappen!Ganz langsam geführt geht das sogar bis in den Januar.
     
  16. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ich finde Mono bzw Fluoro zum Topwatern 1A.
    Habe jetzt seit ca 3 Monaten die Nitlon Fluoro von Nippon in 12 lb auf meiner Bc und bin sehr zufrieden damit. Vorher hatte ich ne 12 Toray Bawo drauf, die war auch sehr gut.
    Ich finde die Hardbaits laufen einfach "runder" mit Mono/Fluoro.
    Ist aber Geschmackssache. Es gibt auch genug Angler die auf Geflochtene schwören.
     

Diese Seite empfehlen