1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Oberflächenköder etc.

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von nordenrockt, 5. April 2006.

  1. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    hallo,
    da es bis zur hechtjagd nicht mehr allzu lange dauert, es mir schon mächtig in den fingern kribbelt und ich mich mit einigen neuen köder eindecken möchte, wollte ich mal nachfragen, mit welchen ködern ihr in flachwasserbereichen erfolgreich seid.
    ich suche vor allem sehr flachlaufende wobbler wie z.b. den 1-minus.

    gefangen habe ich auch schon auf popper, jerks u.a.

    also kennt jemand von euch noch spezialitäten für flache und krautige bereiche?

    mfg nordenrockt
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja.. oberflächenjerks halt.. oder große gummis am kleinst-bleikopf.. spinnerbaits sind in krautigengewässern auch sehr fängig.. meine geheimwaffe dieses jahr wird der jungle frog sein.. ;)
     
  3. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    ja.. ich hab auch sonne gummimaus, totaler fehlbiss köder. aber niemals hänger, die kann man echt über jede grütze ziehen...
    trotzdem schocken die attacken und vielleicht bekomm ich ja doch mal einen gehakt :D

    danke schonmal. die idee mit den shads find ich gut.
     
  4. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Also, mein Lieblingsoberflächenköder ist der Heddon Zara Spook. Der läuft sehr schön zick-zack an der Oberfläche und ist hier auch recht problemlos zu kriegen. Im vergleich hatte ich mit Poppern bisher irgendwie weniger Bisse.
    Man kann aber auch z.B. beim Super Shad Rap dünndrahtigere Drillinge montieren (mach ich sowieso), der lässt sich dann auch sehr schön direkt an bzw. knapp unter der Oberfläche führen. Und im Herbst einfach etwas Lötzinn um die Drillingsschenkel wickeln :wink:
     
  5. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    gute oberflächen köder gibt es auch von illex wie z.B. den freddy cat walk, die bunnys, sk-pop grande, bonnie & clyde, den hamakuru, mikey slim, deka mikey, den cherry 44, dagored, flat bone chlicker oder sride ;-)
     
  6. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Der gute Freddy Cat Walk geht unter wie ein Stein... Dank mangelhafter Fliehkraftbremseinstellung und eingerosteten Reflexen hab ich heuer schon 2 am Grund verankert :cry:
     
  7. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.992
    Likes erhalten:
    408
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Und wieviele davon hast Du schon gefischt Max ? ;)
    Zum Beispiel bezeichne ich den Hamakuru, LDS oder Bonnie nicht unbedingt als GUTE Köder ... hingegen aber den Sride, Bunny & SK-Pop als ausgezeichnet !
    Die erstgenannten kommen bei mir eigentlich gar nicht mehr an die Strippe !
    Für dieses Geld gibt es bedeutend besseres ! Auch die Mikeys sind nicht wirklich die Bringer !

    mfg
    basti
     
  8. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Der Bunny ist wirklich ein Knaller an der Oberfläche.

    Für den Hechtfang im Uferbereich: BIG S

    an der Oberfläche: Salmo Slider und Yo-Zuri Banana-Glider
     

    Anhänge:

  9. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    ja ich habe den bunny,den hamakuru,den sride sowie den cherry gefischt und mit denen habe ich ausgezeichnet gefangen ... ;-)
     
  10. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.992
    Likes erhalten:
    408
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Max, hast Du den Sride daheim ?
    Wenn ja, welche Größe & welche Farbe ?
    Am besten wäre ein Foddo ;)
    Welche Farben hast Du vom 44er ???

    I need Infos !!!

    basti
     
  11. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    ah dankeschön für die vielen infos..
    von den illex ködern sagen mir einige zu. hab mir allerdings gerade arnauds und squirrel bestellt und kann nicht shcon wieder unendlich viel geld ausgeben, da ich erstmal jerkbaits brauche :D

    freddy, deka hamakuru, sk-pop sehen eigentlich vielversprechend aus. mit dem sride kann ich gerade nichts anfangen... muss mal durchs netz stöbern und ihn mir ansehen.
     
  12. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    bau dir deine jerks selber!! macht großen spass und laufen tun die super!!
     
  13. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    ja werde ich auch bald mal anfangen. hab immoment nur nicht die zeit dazu. wobei, eigentlich wär jetzt die beste zeit zum bauen, denn nachher bin ich nur am angeln. kauf mir erstmal 2-3 verschiedene, den rest bau ich dann selber.

    lureparts.nl ist wohl die beste seite um teile zu kaufen, oder wie sehe ich das?
     
  14. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    @ Meridian:
    den 44er hatte ich in der farbe mat tiger,shine katana und bone(hab nur noch bone, die anderen hab ich im wasser gelassen :cry: )

    den sride habe ich nur mal probegefischt in 12,5cm (farbe: ugui)
    der läuft und fängt einmalig :D
     
  15. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.992
    Likes erhalten:
    408
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    [align=center]THE SRIDE ..
    Da ja ab demnächst auch dieser Köder in den Regalen liegen wird .. leider zu
    einem etwas höherem Preis (ca. 30,-€) .. kleine Beschreibung dessen, was er kann .. oder aber nicht.
    Der Sride erscheint hierzulande zwar leider nur in einer Größe (12,5cm), was
    aber die vermutlich konventionellere Größe ist.
    Er hat eine relativ hohe Sinkgeschwindigkeit & kann somit auch in tieferen
    Gewässern gefischt werden. Ein klassischer Köder für die Art des Twitchens,
    denn beim tristen Einholen, entpuppt er sich als faule Socke & zeigt gar keine Aktion.
    Wenn er aber halbwegs vernünftig getwitched wird, erblickt das Auge des
    Anglers, einen verdammt realistisch anmutenden Köder.
    Besonders gut, wurde aufgrund der kleinen Flosse am unteren Hinterteil den
    ansonsten manchmal geschehenden Verdrehungen des Köders
    entgegengewirkt. Gerade nicht korrekt austarierte getwichte Köder neigen zur
    Verdrehung. Muss nicht fangmindernd sein, kann aber der Kontrolle des
    Köders etwas störend entgegenwirken.
    Lackierung & Verarbeitung: 1A
    Somit ist der Sride ein Spitzenköder für flache, bis mitteltiefe Gewässer,
    vorrangig stehende oder langsam fließende. Hauptbeute stellen eindeutig
    Hecht, Barsch & Rapfen dar.

    [​IMG]

    basti[/align]
     
  16. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jau die teile sind echt geil...
    hab die schon in manchen angelfachgeschäften gesehen...
    kostenpunkt lag bei 32.95€ is zwar ganzschön hapig aber es lohnt sich.
     

Diese Seite empfehlen