1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Oberflächen-Winterzander

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Adri, 6. November 2009.

  1. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    war gestern bis nachts um halb 10 beim Fischen...im Scheiwerferlicht habe ich 3 Zander ca. 40-50cm groß gesehen wie sie direkt ihre Bahnenunter knapp unter der Wasseroberfläche gedreht haben, aber ganz langsam...zum Biss konnte ich keinen verleiten!
    Es war sau kalt gestern...also 0 ode3 gar schon -2 °C.
    Warum ist dass so, sind die Zander bei Frost , nachts auch noch in den Oberenschicht bis Oberfläche unterwegs???

    Bin etwas irritiert....
     
  2. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    die scheinwerfer locken kleine fische an und die wiederum die zander,
    konnte ich bei uns auch schon des öfteren beobachten.
     
  3. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Das ganze kann aber auch den Grund haben, dass bei mir am Gewässer (Baggersee), jeden Abend nach Sonnenuntergang, so ab 17:30 Uhr, sich hunderte und tausende von Kleinfischen an der Oberfläche tummeln und irgend etwas fressen 8O . Und da wo Kleinfische sind, da sind halt auch die Räuber.
     
  4. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    ich durfte sowas auch schon im sommer beobachten ... allerdings an einer sehr schnell strömenden stelle im fluß bei nacht und straßenlaternenbeleuchtung ... das sich zander an der oberfläche aufhalten , hat nichts mit der jahreszeit zu tun ... und auch nicht unbedingt mit der tageszeit , hab auch schon am tage auf 30cm wassertiefe zander gefangen an stellen die 1.50-2m tief sind.
     
  5. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Auch nach meiner Erfahrung ist Uferbeleuchtung beim nächtlichen Zanderangeln echt entscheidend. An meinem langjährigen Spot ist zur Zeit die Uferbeleuchtung ausgefallen. Da geht zur Zeit garnichts. Andere Stellen, die beleuchtet sind, gehen entscheidend besser.
     
  6. bengilo

    bengilo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    317
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin / Wilmersdorf
    Habe auch die Erfahrung gemacht, dass Zander gerne unter oder in der Nähe von Uferbeleuchtung stehen, sicherlich auch, weil das Kleinfisch anlockt. In der Stadt hat man natürlich überlall solche Spots, was nicht heißt, das an jeder Lampe in Fisch steht ;-)
     

Diese Seite empfehlen