1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nymphenmuster für Bachsaiblinge

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von giantpike, 23. Januar 2015.

  1. giantpike

    giantpike Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,ich hätte da mal eine Frage.
    Am 1. Mai soll es bei mir zum Anangeln mit der Fliege an einen Bach gehen, in dem es Saiblinge gibt.
    Habt ihr eine Empfehlung welche Fliege sich besonders für Saiblinge eignet oder sogar ein Bild.
    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
    giantpike
     
  2. Streifenjäger

    Streifenjäger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    Moin,

    hab schon gute Fänge auf die Feuerstein Pinkie verzeichnen können!

    TL
     
  3. giantpike

    giantpike Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Danke Streifenjäger für die Antwort.
    Das Muster ist schon in Arbeit. Sieht echt schön aus,so kann es weitergehen.
    Immer her mit den Nymphchen:-D
     
  4. Dude52

    Dude52 Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    in eines meiner ehemaligen Vereinsgewässer sind mal Saiblinge eingesetzt worden. Dort habe ich die erfahrung gemacht, dass sie sehr aggressiv waren. Wir haben damals am besten auf kleine, auffällige Streamer und bunte, glitzernde Nymphen mit möglichst viel Bewegung gefangen.
    Keine Bestimmten Muster, einfach ein glänzendes Köpfchen und auffällige Farben (UV aktives Dubbing) vielleicht noch ein paar feine Gummibeine, dann gings ab...
     
  5. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    Goch
    Ich schließe mich Dude52 da mal an. Das Muster an sich ist weniger entscheidend. Wichtig ist, dass ein farbiger Akzent gesetzt wird, entweder durch ein grelles Köpfchen oder das einbinden eines farbigen Tags.
     
  6. giantpike

    giantpike Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Na wenn das so ist,dann lag ich ja völlig falsch.Ich dachte immer die seien sehr scheu.Wenn das so einfach ist dann ist's ja gut und weitere Antworten überflüssig,außer es gibt nooch etwas wichtiges zu beachten.
     
  7. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    Goch
    Ich vertrete ja die Meinung, dass eine saubere Präsentation der Fliege viel wichtiger ist als das Fliegenmuster selbst.
    Der Punkt, dass (auch) Saiblinge gut auf einen farbigen Anreiz an der fliege reagieren, lässt aber nicht den Schluss zu, die Angelei sei "einfach".
    Grundsätzlich sind fast alle Salmoniden einigermaßen scheu, Saiblinge sind da keine Ausnahme.
    Es besteht jedoch ein himmelweiter Unterschied zwischen dem Nichtnehmen der Fliege und dem "spooken" des Fisches durch unsaubere Präsentation.
    Selbst das allerbeste Fliegenmuster wird nicht fangen, wenn die Fliege unnatürlich, also beispielsweise durch Furchen oder lautes Aufklatschen präsentiert wird.
     
  8. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    In Forellenpuff live mit Polbrille erlebt, zu verschiedensten Situationen: Saibling steht mehr auf pink/ orange Farbtupfer in der Fliege, sei es nur das Bindegarn in der Farbe mit einigen Wicklungen hinter dem Kopf.
    Mal googeln: siman flyfishing- dort unter Fliegen ewig viele Muster mit guten Beschreibungen zu Fisch und Bedingungen.
    (soll keine Werbung sein..)
     
  9. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Vergessen: Unterpunkt "secret flies"...
     
  10. Luke_da_Duke

    Luke_da_Duke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    Innsbruck
    Wenn ich bei uns im Gebirgsbach auf Saibling fische, knallen die echt auf alles drauf, aber mit Tinsel läufts sogar noch besser, probier einfach eine Goldkopfnymphe mit Tinsel, ansonsten kannst auch mit nem klassischen Wooly Bugger probieren, am besten mit Tinsel;)
     
  11. giantpike

    giantpike Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Guten Tag,
    vielen Dank für die nachträglichen Tipps.
    Letztes Jahr habe ich keinen Saibling, dafür aber einige Bachforellen fangen können. Ich werde es dieses Jahr sicher wieder versuchen.
    Erstmal werden in der Schonzeit ein paar Fliegen gebunden, dabei werde ich eure Vorschläge berücksichtigen.
    TL für die kommende Saison!
     

Diese Seite empfehlen