1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nur einige Fragen....

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Wildfang, 18. Januar 2010.

  1. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Hallo BA Gemeinde,
    nun hab ich ne Weile mitgelesen und komm immer mehr in die Richtung mir eine BC Rolle nebst passender Rute zuzulegen.
    Da tun sich mir aber Fragen auf die sich so einfach mit der SF nicht beantworten lassen.
    Was ist der Anstoss gebende Gedanke sich eine BC und keine Statio.-Rolle zu kaufen.
    Wenn ich bisher mit 3 Rollen nebst Ruten meinen Rahmen in dem ich mich als Spinnfischer bewegt habe, alles abdecken konnte,was erwartet mich jetzt an Material/Geldaufwand?
    Soll ich das BC als Ergänzung sehen und mich als erstes auf einen bestimmten Bereich festlegen und in welchen Grenzen ist das möglich?
    Wenn ich mir Gerätschaften zulege würde ich für die Rolle ca 250,-Eus ausgeben wollen(kann auch etwas mehr sein)
    Für die Rute etwa 150,- Eus (+ - ).
    (Bitte nicht falsch verstehen,ich steh eben auf den Standpunkt lieber etwas mehr auszugeben, aber dafür nur einmal)
    Was oder womit könnt ich als völlig unwissender beginnen?
    Wenn ich noch darum bitten dürfte,ich zähl zu dem gesetzteren Alter, ich habs nicht so mit den Englischen Begriffen im AS, wie überhaupt,wenn ihr also bitte soweit wie möglich so schreiben könntet das ichs auch versteh.
    Danke schon jetzt für Eure Geduld und Müh.
     
  2. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Magst du noch etwas genauer eingrenzen, was genau du damit fischen möchtest?
    In erster Linie gehts dabei um die zu verwendenen Köder - eher Jigs, eher Wobbler, wie schwer? :)

    edit: Für mich ist der Hauptgrund am casten übrigens einfach zu nennen: Es macht mir mehr Spaß! :wink:
    Viele Leute die bei der Statio bleiben, argumentieren mit höherer Wufrweite, das ist prinzipiell auch richtig - allerdings ist die Wurfweite in den meisten praktischen Anwendungen bei der BC mehr als ausreichend.
    Auf technischer Seite hat mich von Anfang an (und das ist wahrlich schon lange her) überzeugt, dass es bei der Multi keine Probleme mit lose aufgekurbelter Schnur gibt!
     
  3. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ups tschuldigung,
    mir ist das fischen mit Wobblern vorrangig,Gufis nur in der Form der von HART-The Gummi oder Raptor,naja auch ne Art Wobbler.
    Gewicht zwischen 8 bis 25 gr.
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Geht so nicht - ist einfach ein falscher Ausgangspunkt. Nirgends ist es so wichtig Rute, Rolle und Ködergewicht aufeinander abzustimmen, als im leichteren Baitcasting-Bereich.
    Am besten, Du liest Dich erst mal ein bissel daselbst ein... zB.
    http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/t=9432.html
    oder auch auf der Startseite, was Bbarraccus so schreibt:
    http://barsch-alarm.de/News/article/sid=1253.html

    Zu Deinen Fragen ganz kurz:
    Du musst Dich auf einen bestimmten Bereich festlegen, enger als beim Spinnfischen
    BC kann eine Ergänzung sein, kann aber auch Ersatz sein, ja sogar Lebensart....
    Und noch was: BC birgt hohe Infektionsgefahr und kann damit enden, daß Du auf einmal morgens im Spiegel einen kleinen Affen auf Deiner Schulter hocken siehst, der gefüttert werden will - und Affenfutter ist auf dem BC Sektor ganz schnell ganz teuer....
    Also es ist, bevor man qualifizierrt etwas dazu sagen will schon wichtig, zu wissen, mit was für Gewichten Du in was für einem Wasser und auf was für Fische Du angeln möchtest, dann können Sie besser geholfen werden.

    PS: Icke bin auch ein alter und lerne noch ... das schützt nicht gegen Ansteckung!

    Ooops.... Mako war ´nen Tick schneller :mrgreen:
     
  5. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Dank euch erst mal,hab manches zwei mal gelesen und muss feststellen das es eine regelrechte "Wissenschaft" sein kann.Ne Herausforderung ähnlich dem beim Flifi. Ich werd mich dem stellen und Berichten wie meine
    (Miss)Geschicke Fortschritte machen.
    Werd mich mal zum Gerat beim TH ordendlich beraten lassen.
     
  6. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich kenne deinen Tackledealer nicht, aber du hast eine 90%ige Chance, dass dir die Beratung nicht viel helfen wird oder du fehlgeleitet wirst - ist da leider anders als beim Fliegenweden - da gibts erst sehr sehr wenig Fachhändler mit Knowhow :)
    Erzähl uns lieber hier im Forum, was du anstrebst, etc. - der Vorschlag wird besser sein, garantiert! ;)
     
  7. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2

    Sehe ich ähnlich. Zumindest vor dem definitiven Kauf nach der Beratung hier noch mal zwischenfragen obs taugt.
    Da wird (im extremen Fall) auch schon mal ne Spinnrute mit dem Satz "Kann man einfach umdrehen und auch für Multirolle nehmen." :roll: angedreht.
     
  8. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Soo schwer ist das Werfen üben auch nicht. Ich finde es jedenfalls viel einfacher zu erlernen als das Fliegenfischen. Fliegenfischen ist ja ne komplett andere Sache. Beim Baitcastern ist im Prinzip nur der Wurf ganz anders als beim Spinnfischen.
     
  9. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Na ja,in der Zwischenzeit hab ich ne ganze Menge gelesen und was ich bis jetzt für mich herrauslese ist,das es recht Umfangreich ist.
    Ködereingrenzung,Gewichtseingrenzung-das ganze bezogen einmal auf die Rolle und zum anderen auf Rute und dann noch die Abstimmung zwischen Rute und Rolle.Ist diese Analyse richtig,noch was vergessen?
    Bui, wie soll ich vorgehen wenn ich beim TH nicht die richtigen Antworten bekomm. Mein Th ist Rods World in Halle,die Jungs dort achen eigendlich nen Vernünftigen Eindruck.
    Jedenfalls werd ich nun nicht übereilt zum Kauf schreiten,werd mir Rat holen Teile anschauen und vorm Kauf euch davon berichten.
    Das müsste eine sichere Methode sein eine Vernünftige Zusammenstellung hinzu bekommen.
    Danke für Eure Antworten.

    Gruss Wolfgang
     
  10. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich sag dir jetzt schon....kauf nix bei denen!!! du bekommst dieselbe ware in anderen shops um einiges günstiger. rod's world sind sau-teuer und bei uns berlin noch unfreundlich vom allerfeinsten. ich gehe nur hin um was zu begrabbeln und dann online zu bestellen!

    lg
    martin
     
  11. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    jo,da haste Recht,aber wie Du schon schreibst,erst mal begrabbeln.

    MfG Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen