1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Novemer, Dezember tolle BArschmonate???naja,,,

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von T-Wahn88, 22. November 2007.

  1. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    heute waren wir mal wieder los. und mal wieder ham wir total scheiße gefangen. dabei heißt es doch immer dass man nun in der Raubfisch-Saison ist. im September ham wir einen Barsch (ü30) nach dem andren gefangen und hin und wieder auch mal n kleinen Zander. Unser angelplatz ist eine Stelle wo Kanal und Fluss zusammenfließen sowie der "normale Kanal". Tief genug sind die Stellen. unser Ködergrößen liegen zwischen 8-13 cm. Wie ich finde is das recht groß doch damit liefs im September am besten. nur noch größer wollten wir die Köder dann auch nich wählen. insgesqamt fingen wir zu zweit in 2 stunden einen mickrigen Barsch. wir sind uns eigentlich sicher, dass die Fische am Platz sind. doch sie wollen einfach nich beißen... ob langsam oder schnell geführt....es läuft nix.
    hab ihr Tipps oder ähnliche Erfahrungen?
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Seit Oktober sind meine Fänge auch radikal zurückgegangen, der September war diese Jahr saugut. Wie bei dir also.
    Nicht nur Barsche, sondern vorwiegend auch Zander.
    Ist aber auch keine Wunder, jeden Tag kommt der Wind aus ner andren Richtung, Temperatursprünge, Luftdruckturbulenzen...Zander sind eh so Unterwasserzicken, die liegen jetzt nur rum und schmollen.
     
  3. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Wenn ihr sicher seid, dass die Fische noch am Platz waren, muss man eben mal was GANZ anderes probieren. Auch wenn's peinlich ist, mit 3.5er Kopytos zu angeln ;)
    andere KöderTYPEN zeigen auch, worauf die Fishe reagieren. Ich bin manchmal auch gar nicht so sicher, ob die Fische am Platz sind trotzdem man "das Gefühl hat" - vielleicht ziehen sie rum oder sind schon weiter Richtung Winterquartier geschwommen...?

    Viel experimentieren und nen offener Geist helfen. Guck mal - ich war letzten Samsatg draußen und hab mich auf nen paar richtig schöne Barsche auf meine neuen Wobbler gefreut. Die tollen Wobbler gehen aber nicht auf 12m runter, wo wir dann die Barsche gefunden haben. Wir haben uns dem Fisch angepasst und richtig gut gefangen. Mein Kollege hat ne richtig richtig gute Theorie aufgestellt, was die Fische da gemacht haben. Leider erst Anfang der Woche - sonst hätten wir noch mehr gefangen.


    War das jetzt ZU offtopic ?
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ne das war nicht off topic.
    Aber dass ich genug rumprobiere glaube ich schon. Für was hat man schliesslich 1500 Gummifische :D
    Es ist eher so dass die Fische jetzt woanders stehen und weil ich noch nicht sooo lange an meinem Gewässer fische kenne ich die Winterstandplätze nicht. Bzw. eigentlich schon, aber da sind sie auch noch nicht eingetroffen.
    Vermutlich haben sie einfach keinen Hunger im Moment.
     
  5. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    bei mir läuft im moment auch nicht so viel.ein paar kleinere barsche und halbstarke hechte konnte ich in den letzten zwei wochhen auf die schuppen legen und auch meine angelschatten haben nicht besser gefangen .probiert haben wir auch wie verrückt .die fische die wir fingen bissen auch an stellen wo mann eigentlich gar nicht damit gerechnet hat noch fisch anzutreffen(3 mitt50er hechte in unter 1 meter wassertiefe).bisse bekamen wir auch nur auf 8er kopytos in blau weiß und mepps 5 in silber .jerks und große gummis brachten auch nur kalte finger und immer schlechtere laune.ds und schleppen mit tiefläufern=0.mein fazit.ich fliege jetzt erst mal ne woche auf schwarzbarsch nach marroco.

    fix
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    @ fixmille: Super Fazit. Da komm ich doch glatt mit.
    ne im erst wir scheinen jan icht alleine zu sein. aber komisch is es schon. Es heißt ja zu dieser Jahreszeit sollte man auf größere Köder und langsame Führungsweisen setzen, doch leider klappt es nicht. der Kanal hat ne ziemlich konstante Struktur, von daher denkich nich dass es "echte" Winterstandplätze gibt.
     
  7. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ya ich freu mich auch schon richtig dolle!!!!!

    retopic:die winterspots gibts schon nur muß mann wissen wo die sind.aber selbst wenn du weißt wo,heißt es noch lange nicht das sie beissen.such dir doch mal stellen mit anlegern von binnenschiffen.die spülen immer schöne gumpen in den grund wenn sie anfahren.ansonsten im hafenbereich.ich finde genau aus diesen gründen,das winterangeln im kanal für ne knallharte und nerven aufreibende angelegenheit.aber bei mir im see siehts ya auch nicht besser aus obwohl ich den wie meine westentasche kenne und nen boot mit lot benutze
    fix
     
  8. dalai

    dalai Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    mir gehts genauso. barsche sind verschwunden.
    ansonsten hab ich das jahr erstmal abgestempelt. mein erster richtiger angelwinter hier in und um berlin. da fehlen mir noch die gewässerkenntnisse :(
     
  9. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich konnte in den letzten Wochen das Ruder mit ROSA Gummifischen rumreissen. HAb' die nur aus Frust drangemacht und dann war es der Bringer. Nicht übermäßig viele Fänge. Aber immerhin in der letzten halben Stunde mit Tageslicht um dei 10 Barsche.
    Will heute wieder raus. Mal sehen, ob was geht.
    Werde berichten, Tommi.
     
  10. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    berichte mal ob du wieder gefangen hast. an der stelle wo ic fische is ne schleuese und Frachter legen da öfter mal an und lassen den Motor laufen...somit müsst es Löcher geben
     
  11. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Heute tote Hose.
    Ich war aber nicht dort, wo die Rosa-Teile gefangen haben.
    Ich hatte 2 kleine Rapfen und einen Barsch 8eher klein), mein Kollege einen fingerlangen Barsch. Dafür waren wir 4 Stunden dort, klasse.
    Die Bisse kamen auf braune Hellgies und Fin-S in Arkansas Shiner.
    Auf rosa ging gar nichts.
    mfg Tommi
     
  12. danny08

    danny08 Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herzogenaurach
    da die fische mit zunemender kälte ein wenig träge und langsamer werden und somit auch im sprint bei der jagd mehr energie verbrauchen gehen sie lieber auf einen großen fisch der sie länger sättigt und sie nur einmal jagen müssen da kannst du kleine köder direkt den hecht vors maul schmeisen und er ignoriert sie wobei ein 15-20 cm köderfisch ware wunder vollbringt ,nur mit grossen köderfischen den hecht mehr zeit beim biss geben vor allem in winter
     
  13. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Also mal abgesehen davo, dass wir hier im Barschforum sind und der Thread das Beissverhalten von barschen behandelt, finde ich anch wie vor, dass deine theorie ein echter Irrglaube ist :) Es geht viel mehr darum, den hecht zu finden, wirfst du ihm ein 10cm Rotauge genau vor die Nase wird er es genauso nehmen wie das 20cm Rotauge - davon bin ich überzeugt.
     
  14. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Das gleiche Problem hab ich in meinem Hafen,der auch nicht grade flach ist.
    Hab getsern mal mit nem Mod geschrieben.Er meinte das sie wahrscheinlich dann aus dem Hafen raus sind in das Gewässer was anschließt(bei mir der Rhein)weil es dort tiefer und somit wärmer ist.
    die ködergröße ist ok,versuchs also mal wie beschrieben;)
     
  15. danny08

    danny08 Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herzogenaurach
    makomatic hatt meiner meinung nach völlig recht, meiner meinung nach bevorzugt der raubfisch in kalten monaten sogar den größeren köfi
     
  16. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej Danny,

    mit Deiner Meinung kannst Du nie falsch liegen! Erst jemanden bestätigen und im selben Satz auch das Gegenteil bestätigen, kewl.
    Gruß h
     
  17. NedFlanders

    NedFlanders Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    42
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenburg
    naja die verückten angler halt... :lol:
     
  18. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    zurzeit fang ich och nicht mehr aber vor einen monat hab ich mit 3,5cm kopytos gefangen und hab da ein Barschangler getroffen der mir das bestehtigt hat(vor meinen augen) . Ich hab mich da gefragt wieso die auf die kleinen kopytos raufschießen ? obwohl die rotaugen usw. größer sind.
    könnt ihr mir die frage beantworten ....

    T.P
     
  19. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    die kleinste brut deines gewässers, aus dem letzten jahr, muss nicht unbedingt größer als 3,5cm sein
     
  20. danny08

    danny08 Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herzogenaurach
    hey nureinestunde,das eine hat mit den anderen nichts zu tun natürlich hat er recht mit seiner tehorie, und trozdem fische ich in kalten monaten den größeren köfi. war doch nur ein tipp .

    gruß zurück
     

Diese Seite empfehlen