1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Newbie sucht gutes preis/leistungs Angelgerät

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Master_Bown, 30. Juli 2006.

  1. Master_Bown

    Master_Bown Nachläufer

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Allerseits,

    schönes nettes Forum hier und viele interessante Beiträge!
    Kurz zu mir:
    Bin gerade dabei mein Angelzeugs wieder herzurichten, da ich damals alles verkauft hatte ;-/ ..Mache gerade die Angelprüfung (Thüriingen), hatte aber damals schon den Jugendfischereischein und daher das Zeug.

    Ich bin auf der Suche nach einer Rute und einer Rolle und wollte so bis 80 € für das Zeug ausgeben. Wollte sie auf Hecht, Barsch und Zander anwenden.
    Kurz zu den Gewässern. Eigentlich alles recht saubere und klare Kiesseen (in denen aber nicht mehr gebaggert wird).

    Lege großen Wert auf eine Rute mit Korkgriff und einer Roller die für 40-45 iger Schnur gut angebracht ist.
    Eine Frage noch vorab. Was benutzt ihr für Schnur? Monofil oder Multifil?
    Zum Wobblern, Spinnen, Gummifischen.. aber auch mal für richtigen Kofi-Angeln wollte ich die Angel anwenden.
    Da ich Ebay-Fan bin habe ich mich natürlich zuerst mal dort umgeschaut. Und habe eine Rolle von DAM gefunden für 36 € dir meine Schnur erfassen würde und auch laut Beschreibung 7 Kugellager hat und feine Bremse.

    Sind Ruten von Comoran empfehlenswert? Oder eher zu den teureren Stücken raten?

    Ich würde mich sehr über ein paar Tips freuen!

    Vielen Dank
    Christoph
     
  2. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo und Willkommen bei BA ;

    also mein erster Tipp wäre ja , dass Du Dich zunächst mal nach nem geeignetem Fachhändler in Deiner Nähe erkundigst , wenigstens einen Guten wirds ja hoffentlich auch in Thüringen noch geben :wink:

    Prüfe die Empfehlungen, nimm die Rute mit der künftigen Rolle zusammen in die Hand und geh von vornherein nur dahin, wo Du weist, dass der Fachhändler auch selbst das Angelt was Du anstrebst (als Raubfischangler würd ich mich sicher nur gegen Bezahlung von nem Karpfenangler beraten lassen :mrgreen: )

    Die Suche bei eBay lohnt sich eigentlich nur , wenn Du genau weist was Du suchst , andernfalls wirst Du Dich nur anhand der Produkt-Beschreibungen orientieren können und irgendwann feststellen , dass die Summe der Einzelteile nicht wirklich harmoniert und Du doch ne Menge Kohle fehlinvestiert hast..

    Mein zweiter Tipp wäre, dass Du Dich von der Vorstellung einer Allround-Rute trennst.. Es ist kein Zufall, dass Leute die regelmäßig am Wasser sind einen regelrechten "Ruten-Wald" zu Hause stehen haben..

    Je nachdem wie oft Du letztendlich Dein Gerät verwenden willst wäre mein dritter und letzter Tipp an dieser Stelle: Kauf lieber einmal ordentlich, statt 2,3 mal Billig.. Im Forum findest Du diverse Threads zum Thema Rute, Rolle, Schnur und Köder ..
     
  3. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    was bitte willst du mit 40-45er schnur?! mobby dick fangen?
     
  4. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ne gute preiswerte Rolle ist die Mitchell Avocet Gold und eine gute preiswerte Rute ist z.b. die Berkley Cherrywood Spinnig oder Daiwa Samfisher Procaster
     
  5. Master_Bown

    Master_Bown Nachläufer

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Hallo nocheinmal und vielen Dank für die gelieferten Infos!

    Ich habe mich jetzt nochmal von einer Person, die hier in unserer Region im Verein ist beraten lassen.

    Er hat mir von einer Teleskoprute abgeraten und zum Raubfischangeln lieber eine gute Steckrute geraten.

    Als ich dann fragte ob Heckbremse oder ob es besser sei, die Bremse lieber an der Spule zu haben sage er Heckbremse wäre nicht so toll. Sie würde nach der Zeit ausleihern.

    Zur Schnur hat er mir zu dünner aber starker monofiller Schnur geraten und maximal 35iger. Würde mich mal interessieren, was für welche und genau von welchem Hersteller ihr bevorzugt.

    Was meint Ihr dazu (Rute):

    http://cgi.ebay.de/DAM-Green-Cross-...ryZ81695QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    und Rolle:

    http://cgi.ebay.de/Daiwa-Spinn-Roll...4QQihZ015QQcategoryZ56713QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Sorry, dass ich hier so viele unqualifizierte Fragen stelle, jedoch ist es mit Angelgeschäften hier wirklich sehr sehr Mau, der einzigste hier ist ein Allround-Laden der Waffen und auch Nebenbei Angelzeugs verkauft, der aber nicht wirklich Ahnung hat. Desswegen versuche ich mir auf diese Art hier einen guten Rat zu holen.

    Vielen Dank

    Christoph
     
  6. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    wolkommen bei ba!
    hole dir lieber ne dünne geflochtene schnur ;-)
     
  7. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    @Zanderkranker: Das sehe ich auch so.
    Gerade am Anfang der Spinnfischerkarriere fällt es einem damit leichter auch vorsichtige Bisse zu spüren und die Fische auch mit einem weniger starken Anhieb zu harken. Mit anderen Worten, du wirst mehr fangen. Viele benutzen die Fireline in zB. 0,17 mm Durchmesser. Ich vertraue mehr zB. auf die Power Pro. Fireline ist aber in der Regel schon ok und lässt sich auch auf nicht so hochwertigen Rollen gut fischen.
    So viel zur Schnur.
    Gruß Fredrik
     
  8. Master_Bown

    Master_Bown Nachläufer

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ok vielen Dank!

    Was meint ihr zu der Aussage um die Rollen mit Heckbremse? Welche bevorzugt ihr?
    Vielen Dank
     
  9. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
  10. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na dicke rute = dicke fische :mrgreen:
     
  11. Master_Bown

    Master_Bown Nachläufer

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    wäre denn die Rolle ok??

    Wo kann man die Mitchell günstig bekommen? Und auf welche Faktoren sollte man großen Wert legen?

    MfG
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen