1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neuling mit Fragen zum Barschfang

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von druide, 4. Januar 2008.

  1. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich brauche jetzt mal eure Hilfe. Und zwar habe ich erst seit kurzen meinne Angelschein. Ich und mein Kollege wollen jetzt am WE zur Ems etwas angeln weil wir heiß sind.
    Da Hecht momentan gespeert ist dürfen wir ja auch nciht Spinnangel welches eher mein Gegiet ist.
    Jetzt wollen wir eine Angel au Grund legen mit Wurm und eine Angel halt mit Pose und Wurm.ßDa wir noch nicht soviel Ahnung haben, wollte ich jetzt mal wissen wo wir am besten die Würmer auswerfen sollen .
    Eher vor dem Wehr oder kurz danach in der Strömung?

    Was könnte man sonst noch für Fische fangen in dieser Jahreszeit welche nicht gespeert sind ?

    Ich bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. Ritchi

    Ritchi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!
    es ist verboten kunstköder zu angeln!
    das heist du darfst würmer z.B. am T-Rig twitchen, oder auch am DS anbieten!!
    somit kanst du große flächen absuchen und dan fängige stellen intensiv befischen!
    Wen du jezt nicht weist was einT-rig oder ein DS-rig ist dan nutze bitte die suchfunktion!

    Viel spaß!!
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.950
    Likes erhalten:
    872
    Ort:
    Am See
    Wer speert denn bei euch die ganzen Fische? Das ist in Deutschland doch verboten soweit ich weiß.
    In Finnland habe ich das aber schon gesehen, ist dort ein Traditionssport.
     
  4. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    ich kann mich da Ritchi nur anschließen,versuchs mal mim texas rig oder drop shotten;)
    kannst ja auch ne kleine laube oder ne rotfeder ans ds hängen;)klappt auch,einziger nachteil zu gummiködern is,das se nach nem biss und nahc einigen würfen zerflückt sind.
    petri heil jungs!
     
  5. Ritchi

    Ritchi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Aber angeln mit lauben o. rotaugen wird vieleicht auch verboten sein!
    dies könte schon als "Raubfischangel" zählen und auch verboten sein!!
     
  6. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    richtig das angeln mit Köderfischen ist natürlich auch verboten.
    Wo fängt man denn am besten Barsche im fließende Gewässer ?

    Hat jemand vieleicht ein Foto von einer einfachen Montage wie ich mit Naturköder wie Wurm auf Barsch gehen darf obwohl das Spinnfischne verboten ist.
     
  7. Ritchi

    Ritchi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Du hast doch von einem wehr gesprochen, da würde ich es unterhalb mal probieren!
    auserdem machen sich z.b. kanten(wen vorhanden) oder rückströmungen ganz gut!
     
  8. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ja habe ich . das war meine Frage, die du ja jetzt beantwortet hast, dass ich es in der Strömung veruchen soll.

    Hat jemand vieleiht ein Foto von so einer T-Rig oder DS Montage mit Wurm ?

    Was kann man sonst noch so zu dieser Jahreszeit auf Wurm an den Haken
    bekommen ?
     
  9. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    @NorbertF :mrgreen:
    an einem wehr mit wurm auf grund & pose kann natürlich auch zu dieser jahreszeit so einiges gehen. denk allein mal an die ganzen weissfische. döbel, rotfedern usw. aber mit sicherheit auch barsche. wenn du noch als 'anfänger' zählst würde ich mein material erst mal richtig kennenlernen bevor ich die raubfischschonzeit mit ds bzw. t-rig umgehe. wie schon gesagt: ein wurm im fluss war schon immer für eine überraschung gut! :wink:
     
  10. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    hallo druide!erstmal willkommen bei barsch alarm.ich lege gleich mal los mit der wurmangelei auf barsch.in berlin haben wir das gleiche problem mit den schonzeiten.
    also muß ich ausweichen auf andere gewässer oder andere angelmethoden.da gibt es natürlich diverse montagen:dropshot,texas rig,carolina rig,posenmontagen und normale grundmontagen.da du ya im fluß angeln willst empfehle ich dir spots zu suchen die unterschiedliche strukturen aufweisen.buhnenköpfe,brücken und steganlagen sind meine erste wahl.im kehrwasser der rückströmung bitte ich gerne posenmontagen an,für die hauptströmung bevorzuge ich grundmontagen mit dem tirolerholtz.du kannst natürlich auch aktiv mit dem walkerblei oder der ds montage fischen,wobei das auch eher für die nicht ganz so starken stomabschnitte zu benutzen gilt.

    posenmontage:25-28 mono hauptschnur,durchlaufposen/feststellposen(im fluß besser geeignet) bis 6 gr.,6gr.tropfenblei,sicherheitswirbel mit karabiner und dann kommt schon das vorfach aus fluorcarbon am besten in 0,20 mm,der haken sollte einen nicht so langen schenkel haben und die größe 2.


    grundmontage:28-33 mono haupschnur,tirolerhöltzel oder birnenblei bis 50gr. am antitangleboom(gewicht je nach strömung),perle und dann wieder der sicherheitswirbel mit karabiner,vorfach 25er fluorcarbon und haken der größe 1/0 oder 1 oder 2.


    dropshot:haken mittels palomarknoten auf das fluorcarbonvorfach anbinden,du kannst wo es erlaubt ist auch 2 haken anbinden.ans obere ende machst du ne schlaufe oder nen wirbel und ans untere ende das blei,ds bleie haben da einen clip mit dem du das blei verschieben kannst.

    gruß fixmille
     
  11. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    besten dank fixmille . du hast mir sehr geholfen. Ich werde es mit einer Grundmontage und einer Posenmontage versuchen . Muss ja erstmal leicht anfangen um dazu zu lernen .
     
  12. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    na kein problem!dafür gibts ya barsch-alarm.ich hoffe du fängst auch damit gleich nen schönen fisch.wird nämlich gar nicht mehr so einfach bei diesen miesen temperaturen.

    fix
     
  13. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ich werde von meinen angeltag berichten !!! *g*
     
  14. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    so ich bin wieder da. Haben gestern au Grund mit Tauwurm und eine Rute mit Pose und Wurm geangelt. Nach dem Wehr in der Stromung dann noch weiter weg vom Wehr . Danach vor dem Wehr u,s,w . Wir haben an der Ems geangelt !!! An dem ganzen Tag hatten wir kein Biss und es wurde auch kein Wurm oder so angeknabbert. Kein Barsch kein Rotauge gar ncihts. Da ich ja zum ersten mal losgegangen bin nach dem bestehen meiner angekprüfung war ich natürlich entwas entäuscht und habe mich gefragt ob es dort gar keinen Fich gibt. Als ich in meiner Jugend irgendwo mit Wurm oder so angeln gegangen bin, hatte man zumindet bisse von Rotfedern , Barsche ect.
    Wodran kann es gelegen haben ? Wetter oder zu wenig Fisch in der Ems ? Falschen Platz ? Oder einfach nur unfähig ?
     
  15. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hmm, also man bleibt schon ab und zu schneider.
    im sommer geht aufn wurm mehr als im winter.
    ich habe momentan auch das problem die fische nicht zu finden. obwohl ich mit der spinnangel sehr viel strecke mache und gebiet abklimper...
    gute plätze wären noch warmwasserinläufe und kuhlen.. sprich tiefe stellen..
    aber die findest du ohne boot nicht so leicht..
    es gilt einfach: weitermachen. irgendwann fängst du einen fisch und dann wirds.
    vielleicht war dein haken auch zu groß, schnur zu dick, sone sachen halt. das waren meine fehler als ich angefangen habe.. mittlerweile kommen nur noch feine sachen zum einsatz und sind viel fängiger.
    was hast du denn für ein material benutzt. in welcher höhe war dein wurm an der pose? am besten wäre wohl so 10-20cm über grund.


    beste grüße, mike
     
  16. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ich hatte eine 0.25 Hauptschnur eine bauchige Pose 4g und einen 8er Wurmhaken. Habe es auf verschiedenen Tiefen probiert.
     
  17. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    an deinem material wird es auch kaum gelegen haben. hört sich ja soweit o.k. an. zu wenig fisch am platz glaub ich auch nicht. man würde es teilweise nicht glauben wollen was da unter der wasseroberfläche alles abgeht. zu dieser jahreszeit läuft es nicht überall so gut mit fisch. lass dich nach bestandener prüfung nur nicht runterziehen. schneider bleiben gehört zum job. :wink:
     
  18. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    genau!einfach weiter probieren.bei mir gab es phasen ,da bin ich eine woche am wasser gewesen und habe nicht mal einen fisch gefangen.an anderen tagen habe ich dafür 40 barsche in einer stunde gefangen.?!

    also nicht verzweifeln!!!!!!!!!!!!

    mfg fix
     
  19. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    o.k dann werde ich es nächstes We an einem see weiterprobieren.
     

Diese Seite empfehlen