1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neues Tackle

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von JignDiddy, 9. Juni 2008.

  1. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    Gude erstmal aus Dreieich bei Frankurt,

    als Raubfischnoob (ich angel seit 2 Jahren und leider beruflich bedingt net so oft) möchte ich nun von meinen Balzer Matrix Spinnruten weg und mir eine neue Rute und Rolle zulegen. Meine Rute sind mir zu weich. Des weiteren möchte ich gern eine etwas kürzere Rute haben.

    Ich hab nun seit Tagen im Forum gelesen und war auch bereits beim Dealer.

    Gefallen hat mir die Fantasista Red, allerdings ist die mir zu teuer. Aus diesem Grund hab ich mich vorerst für die Skeletor 2.4 (Version 2) entschieden.

    Ich möchte mit der Rute GuFis (meist 14g Köpfe) fischen und auch nen Wobbler oder Metall ranhängen.

    In erste Linie gehts auf Barsch und Hecht.

    Meine ersten Rollen sind Balzer Gold Rollen, welche völlig banane sind. Kann ich net empfehlen.

    Jetzt hab ich als Rolle die Shimano Stradic oder die Red Arc ins Auge gefasst.

    Allerdings bin ich mir bei der Größe unsicher. Es kommt ein 15er Geflecht (Fireline Crystel) auf die Rolle.

    Ich wäre für Eure Meinungen zu dieser Ausstattung dankbar und eine Empfehlung zur Rollengröße wäre auch nett.

    Ich hatte halt noch net so viel veschiedene Ruten und Rollen in der Hand.

    Gruß
    JignDidy
     
  2. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich fische die gleiche Rute mit einer 7100 (also 1000) Blue Arc von Spro. Bin bestens zufrieden und kann nur sagen bei dem Preis/Leistungsverhältnis (ca. 60€) echt geil...
    Die Stradic habe ich noch nicht gefischt. Bei der Red Arc von Spro mag ich den Rollengriff an der Kurbel nicht. Kein guter halt beim Drill, aber das kann auch Geschmackssache sein.

    LG Kelle

    PS: Ich glaube aber ne 15er Schnur auf Barsch ist etwas dolle...
     
  3. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    achso...hatte vergessen zu erwähnen, dass alles natürlich so leicht sein sollte wie möglich. aber das versteht sich von selbst.

    wenn jemand noch einen guten online shop kennt....
     
  4. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    ich fische die ryobi applause in der größe 4000 an meiner zanderspinnrute, die nachzu baugleich zur blue arc ist. ist sehr robust, da sie fast ganz aus metall gemacht ist. und außerdem ist sie auch relativ günstig! kann sie nur empfehlen!!!

    mfG Marius
     
  5. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Nimm die Spro Red Arc. Besseres Preis-Leistungsverhältnis. Mittlerweile schon ein Klassiker. Ansonsten wären evtl. auch die Ryobi Rollen (Zauber & Applause) für Dich interessant, da aus der gleichen Herstellung. Doppelkurbel bei der Stradic finde ich nicht so optimal zum Gufi-Angeln. Aber das ist Geschmackssache.

    Die Fireline ist meiner Meinung nach mies, aber da wurde schon genug geschrieben. da gibts eindeutig bessere Schnüre für das Geld...
     
  6. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    hab ich auch schon gelesen. die schnur liegt allerdings schon ne weile in meiner tacklebox und wartet auch den ersten einsatz.

    über den doppelgriff hab ich auch schon nachgedacht.hmmm...vielleicht doch eher ne einfach-kurbel.

    ist ne 2500er göße zu groß?
     
  7. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    besseres preis-leistungsverhältnis zu welcher rolle???
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    2500er ist schon ok.mich stört die doppelkurbel nicht bei der stradic,war aber etwas ungewohnt beim ersten angeln.
     
  9. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    ok, dann würde ich sie auch verwenden (oder evt. wieder weiterverkaufen :wink: )
    Ich denke mal Du hast bei der Skeletor die 40g Variante in 2,40m? Hast Du diese schon gekauft oder bist Du hier auch noch unschlüssig? geht aus Deinem ersten Post nicht ganz hervor...

    Bei dieser Rute (ca. 174g) ist die 2500er Stradic oder sonst die 200er Red Arc, finde ich, optimal.
    Allg. Frage: In welchen Gewässern möchtest Du angeln?

    @einstein: Im Vergleich zur Stradic
     
  10. Nitro

    Nitro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Köllefornia Beach
    Also ich habe die genannte Skeletor auch und finde 14 gr köpfe kann man mit dem Teil nihct vernünftig fischen.
    Würde dir zu ner Speedmaster h und ner Stradic Fi Grösse 3000 raten!
     
  11. Nitro

    Nitro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Köllefornia Beach
    ich habe die leichte Skeletor...Irgendwas mit 24 Wg glaube ich....
     
  12. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    die habe ich mir auch am samstag zugelegt, finde sie echt geil. ich fische im moment die abu cardinal c3, genau ausgewogen und läuft gut :)
    bin total zufrieden mit der kombo.
    gruss stefano
     
  13. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    @ceram: ich möchte mir die 40g Version zulegen und fische im wesentlichen an einem größeren See.

    Sat mal, was heisst eigentlich dieses FB,FA etc. bei de Rollen? Frontbremse=FA?

    @stefano: ich schu mir mal die cardinal an.

    @all: ich stelle mal wieder fest, dass die preisunterschiede zum "einzel"-händler doch extrem sind. zu extrem! schade, würde gern vor ort kaufen. kennt ihr noch einen guten online-shop, ausser gerlinger?
     
  14. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    @jigndiddy: FA, FB sind Bezeichnungen , zB bei Shimano, für die Frontbremse. FA sind die älteren Modelle, FB die neueren...

    2,70 er Rute ist nichts für Dich, wenn´s ein größerer See ist und Du die Rute zum Gufiangeln einsetzt?

    Bzgl. der Cardinal: Kann ich nicht empfehlen. hatte die C3 (oder neue C33) ca. ein Jahr im Einsatz (ca. 20x) und die wirkte danach alles andere als robust. Bremse ziemlich k.o., Kurbel hatte Spiel,...
    Zum Gufiangeln würde ich etwas robustes nehmen, wie etwa die Ryobi Rollen oder die Arcs.

    Wer ist Dein Angelhändler? Kommst ja aus der gleichen Ecke wie ich. Vielleicht kannst ja noch etwas aushandeln...

    Petri Markus
     
  15. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    @ceram: Ich war beim Angelbär in F.a.M. City. In Offenbach gibt es noch nen Angel-Moritz.

    Ich angel vom Ufer aus, da ich kein Boot habe. Ich weiss, normalerweise müsste ich nen 3m-Prügel nehmen, allerdings hab ich dann immer Probleme mit den Bäumen am Ufer. Ich hätte da gern etwas handlicheres, deshalb die 2.40 Version.

    Was haltet ihr eigentlich von der Technium von Shimano?
     
  16. Radar

    Radar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    die technium kann ich sehr empfehlen, fische sie seit ~oktober letzten jahres und bin sehr zufrieden mit der rolle. zu skelli kann ich dir nix sagen da ich leider (noch) keine habe.
     
  17. JignDiddy

    JignDiddy Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dreieich
    So!

    Hab mir nun die Skeletor 2 zugelegt (2.7 40g). Dazu die Red Arc. Ich war heute schon los. Leider nichts gelandet, aber die Rute geht ab.

    Vielen Dank für die vielen Tips!
     

Diese Seite empfehlen