1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue skeletor welche rolle und schnur dazu ???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Matze(S.F.Team), 17. Oktober 2007.

  1. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    Wollte mir die neue Skeletor in 2,40m und bis 24gr Wurfgewicht hohlen welche Rolle und geflochtene Schnur würdet ihr mir raten (Fische damit ausschließlich auf Barsch)

    Gruß Matze und sein Team
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Shimano Stradic 2500 passt auf jedenfall , und ist einfach geil , sie hat meiner meinung nach nen super preis-leistungs verhältnis !!!
    Als Schnur kommt ne 10-er Power Pro oder 12-er Spiderwire gut hin. :wink:
     
  3. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    meinste ne 2500er Größe hab schon gedacht meine Twinpower fb 2500 zu nehmen die kommt mir aber zu groß vor (Schnurfassung)
     
  4. NedFlanders

    NedFlanders Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    42
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenburg
    was ist denn der unterschied zwischen der skeletor 1 und 2? Bin noch am schwanken ob ich mir die 2,40 oder die 2,70 kaufen soll (15-40g). Fische hauptsächlich von Land aus, aber zum Teil, vor allem im Urlaub auch vom Boot aus. Was würdet ihr mir empfehlen? Meint Ihr für Hecht reicht die Tufline in 0,15?
    Viele Fragen ich weiß aber ne antwort wär echt super!
     
  5. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also wenn du Hauptsächlich vom Land aus fischst sollte die 2.70m Version schon besser sein , 15 Tuf reich auch für Hecht aus !!!

    Für die 240cm bis 24g ist eine 1500-2000 Größe optimal !!
     
  6. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Die 2.7 m Version ist mir zu wabbelig - zumindest war es in meinen Augen die Vorgängerversion, ob sich beim 2008er Modell etwas verändert hat kann ich nicht beurteilen.

    Ich hab heute meine 2008er Skeletor mit 4 - 24g WG bekommen und meine 10100 Red Arc montiert. Die Kombo ist damit direkt an der Zeigefingeraussparung des Griffstücks ausbalanciert, also genau da, wo es sein soll.
    Im Moment benutze ich noch 0.08 Fireline Crystal.

    Zu deiner Frage ob 0.15er Tuffline für Hecht reicht: Ja, aber ich frag mich ob die Skeletor mit max. 24g bzw. 40g wirklich die optimale Hechtrute ist...
     
  7. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    mir fällt da gerade keine andere 40g Rute ein die so straff ist wie die 2,70er Skelli , außer die neue 2.40er !! ist halt keine Rute für 15cm Gummis mit 20g-30g Köpfen , aber optimal für 8-12cm Gummis !!!
     

Diese Seite empfehlen