1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von luki_k, 2. Oktober 2011.

  1. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Also jetz bräucht ich nochmal eure hilfe:DD
    Ich brauch ne neue schwere spinnrute so wg 30- 80 gr.
    Zum einsatzt kommen gummifische 15-20 cm und größere wobbler.
    Preis so bis 70-80 euro.
    Und sollte ne moderne optik haben. Also zwei geteilter griff
    Gruß
    luki_k
     
  2. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.135
    Likes erhalten:
    61
    Wie lang sollte die Rute sein, und welche Aktion sollte sie haben?
     
  3. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    schau mal PN ;-)
     
  4. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    @ herr-kuhn
    thx, aba die ist mir dann doch zu teuer
    ich hab grad die calyber für 60 € gefunden
    :)
    aba trotzdem nochmal danke
     
  5. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.135
    Likes erhalten:
    61
    Es heißt "aber", nicht "aba" :roll:

    Die Calyber ist viel zu weich um damit ordentlich zu Guffieren.
    Und von irgendwelchen Marketing und Modeerscheinungen wie zweigeteilter Griff zu achten finde ich sehr schwach. Als erstes sollte doch eigentlicher immer die Funktion im Vordergrund stehen?!

    Aber wenn du endlich meine Fragen beantworten würdest, konnte man dir ja noch helfen.
     
  6. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
  7. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    268
    Es gibt aber Leute hier im Forum die mit der Calyber Gummis fischen. Die schwereren Ausführungen sollen nämlich deutlich straffer sein als die kleinen.
    Geteilter Griff ist Geschmackssache. Aber ich fische auch lieber mit einer Kombo die optisch für mich ansprechend ist. Fischt sich einfach deutlich angenehmer, als wenn einem die eigene Rute nicht gefällt. Außerdem gibts doch recht viele Ruten mit nem split-grip -auch im unteren Preissegment. Hab gehöhrt, die Sportex Black Stream soll sehr gut zum Gummiangeln sein... :wink:
     
  8. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    @ drop shotter
    die sollte ungefähr 2,70 lang sein und eine harte aktion.

    @ waterfall
    ja genau denn das auge fischt ja auch mit :D
     
  9. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Aus eigener Erfahrung weiss ich das dass Fischen mit größeren Ködern auf Dauer mit ner 2,70er Rute nich optimal ist. Vielleicht solltest du deine Vorstellung nochmal überdenken :?
     
  10. luki_k

    luki_k Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    32
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    @ potsdam-rockt
    ok danke, was würdest du dann empfehlen
     
  11. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Es macht nicht wirklich Spass, ist subobtimal ständig die großen Köder mit so ner langen Rute einzuholen. Mein Kumpel fischt die Pezon & Michel - Gunki Yama mit 30-80g. Nette Sache sag ich dir. Hab mal Probe geworfen und muss sagen funktioniert prima. Gibts sowohl für Stationärrolle als für Multi. Er hatte ersteres. Ich überleg mir ob ich mir die Casting hole. Die Wurfweite bleibt bei so kurzen Ruten natürlich etwas auf der Strecke aber fischt sich auf jedenfall angenehm.
     
  12. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.135
    Likes erhalten:
    61
    Mein Hausgewässer ist ein kleiner Fluss, 40-60m breit, max. 70! Da die besten Spots die Fahrinne und einige Uferabschnitte sind, brauch ich hier keine lange Rute, 2.1m-2.4m, aber auch eine Cast reichen dicke aus. An anderen Gewässern sieht das anders aus, grade an Seen oder Strömen, größeren Flüssen usw. ist eine lange Rute durchaus von Vorteil. Mit der passenden Rolle, gut ausgelichen, auch ermüdungsfrei zu fischen.
    Wobei man aber auch hier differenzieren muss, eine 4000 Rolle an einer 3m langen, 300gr schweren Rute, dazu einen 20cm Gummi am 35gr Kopf bei starker Strömung ist sicher, über 4h hinaus eine kleine Herausforderung.

    Zurück zu deiner Rutenfrage, die Yad Satago Excellent KÖNNTE estwas für dich sein. Die 2.7m lange Peitsche mit dem Wurfgewicht von 50-100gr schafft mMn. keine 100gr, jedenfalls würde ich hab 85gr nicht mehr voll durchziehen. Die Rute hat eine ausgeprägte Spitzenaktion, welche im Drill ins fast semiparabolische übergeht. Leider ist die Rute nicht seeehr Straff, ein wenig schwammig. Mit geflochtener Schnur ist aber Grundstrucktur usw. noch gut zu erkennen. Beim kurzen "Test" waren Gummis ab 10cm und 10gr bis 6" Shaker und 28gr Kopf ideal. Wobbler hab ich mit der Rute nicht gefischt. Am besten schaust du dir die Rute mal im Laden an. Ist immer sehr eine heikle Sache eine Rute übers Netz zu kaufen.
     

Diese Seite empfehlen