1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue Rolle für Gamakatsu Akilas 80H - Shimano/Daiwa

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von squadmash, 13. Juni 2016.

  1. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Hallo Leute,

    Jetzt brauche ich auch mal eure Hilfe. Sehe auf dem Rollenmarkt nicht mehr durch - wahrscheinlich habe ich zu viel gelesen ;-)

    Habe eine Akilas 80H, 2.40m mit einem WG 10-45gr. und aktuell ne exage 3000 drauf - als Übergang quasi. Und wie es halt so ist - einen Monat damit gefischt und jetzt will ich ne brauchbare Rolle dafür.

    Also ins Auge gefasst habe ich speziell Shimano:
    Stradic, Twin power, Biomaster

    Von Daiwa habe ich auch schon recht viel gelesen allerdings mir noch keine Meinung gebildet.

    Also quasi viele - und genau da liegt mein Problem, kann mich nicht entscheiden. Für eine Stelle würde ich jetzt keine 500€ ausgeben da ich das nicht möchte mit solch teurem Tackle ans Wasser zu gehen. Aber so bis 200€ würde ich mir gerne antun ;)

    Ich weiss nicht so recht welche Rolle die beste wäre bezogen auf den Zielfisch sowie die Übersetzung und Schnureinzug. Vielleicht könnt ihr euch mal auslassen und mir helfen eine Entscheidung zu treffen.

    Hauptfisch ist der Hecht und Zander (eher seltener)
    Jigs von 8 - 21gr.

    PS: Würde auch eine gebrauchte Rolle nehmen sofern sie gut in Schuss ist!

    Vielen DANK schonmal !
    VG Karol

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  2. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    342
    Ort:
    Emsland
    In dieser Größenklasse der Rute fische ich eine Shimano Stradic in 3000er und bin sehr zufrieden damit.
    Habe noch eine Rarenium in 4000 auf meiner 2,70m Rute, würde diese aber ebenfalls als 3000er an der 2,40m Rute fischen.

    Diese beiden Rollen sind da meine Empfehlung.

    Edit:
    Bei mir sind auch die Zielfische Zander, Hecht und Barsch bei Gewichten von 7 - 10g, hin und wieder auch mal mehr Gewicht.
     
  3. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.578
    Likes erhalten:
    683
    Ort:
    Laichingen
    An eine Akilas passt optisch und technisch eine Daiwa Ballistic EX ganz gut. Größe 2500 sollte auch noch bei der 45er Akilas passen. Die Rolle ist sehr gut und steht meiner Meinung etwas über der Stradic CI4+.

    01_Texas.jpg
     
  4. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Vielen DANK für die ersten Meinungen - gibt es noch weiter?

    Die Daiwa Ballistic hat ja einen recht guten Preis. (137€ auf die schnelle in google gefunden) - technisch über der CI4? Kannst du das noch näher erläutern? Was gibt es zu dem Mag Sealed System zu sagen? Besondere Pflegehinweise vielleicht ?

    Diese Daiwa hatte ich noch gar nicht gefunden - Danke!

    Zur Rollengrösse würde die Daiwa in 2500 passen - bei einer Shimano denke ich eher an 4000 aufgrund des Rollengewichtes - liege ich da falsch?

    Gruss

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  5. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    272
    Ort:
    Hamburg
    Die 80h ist ausgewogen da brauchst eigtl keine schwere rolle, um die zu kontern.
    Hatte unter meiner ne 2000er mit 215 Gramm.
    Das hat super gepasst.
    ich greife allerdings oberhalb der rolle.
    Ne größere rolle schadet aber eigtl nie, viele Angler sind ja auch der Meinung, dass die große rolle ne längere Lebensdauer bietet, als die kleineren Modelle ( ob das so ist kann ich selbst nicht bestätigen)
     
  6. bavariabeni

    bavariabeni Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Servus

    Ich würd ne 4000er nehmen sieht einfach angepasster aus

    Stradic und biomaster sind zu empfehlen

    Stradic : robust gutes design ist aber n bisschen plastikhaft am rollenkörper übersetzung6.2:1

    Biomaster:robust in jeder weise
    Übersetzung ist halt 4.8:1

    Da gehts jez nach belieben ob du eher schnell oder langsam fischt.

    Twinpower kann ich leider nichts sagen

    Aber ansonst die biomaster hat n paar mehr extras wie line reducer und 2 aluspuhle im päckchen

    LgB

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
     
  7. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Was heisst denn im Klartext Line Reducer ? Sorry wenn das jetzt ne dumme Frage ist ;(

    Tendiere tatsächlich, aufgrund des Mag Sealed Systems bei Daiwa und der daraus resultierenden teureren und zeitintensiveren Wartung, zu Shimano. Oder gibt es mittlerweile Händler (Raum Berlin) die solch eine Wartung auch selbst übernehmen?

    Wenn ich so viel Geld für eine Rolle ausgebe möchte ich natürlich etliche Jahre Spaß daran haben - für mich sind 200€ für eine Rolle schon eine Menge Holz - ändert ja nichts daran dass ich unbedingt eine haben möchte ;-)

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  8. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    63303 Dreieich
    Momentan würde ich eher zur Daiwa greifen (sofern es keine Ci4+ Leichtbau Rolle sein muss). Ich sehe Rollen auch wenn diese 140-180€ kosten dennoch als Verschleissteil an. Irgendwann lutschen die einfach aus. Ggf bei Stella und co, passiert das weniger - kann ich aber nicht beurteilen.

    Derzeit habe ich daheim ne Daiwa Freams 2500A liegen- Die spielt preislich unter ner Shimi Technium 3000 SFA und da fühlt sich die Freams wesentlich wertiger an. Kein Spiel, Innenleben scheint im Gegensatz zu vielen Shimanos sogar mit echtem Schmierstoff ausgestattet zu sein...... ich als eingefleischter Shimano Fan werde doch nun öfters mal bei Daiwa ins Regal greifen......

    Ne Rarenium 3000SFA habe ich nach rund 3-4 Jahren platt bekommen - war beim Rollendoc und hat neben ner neuen Rücklaufsperre auch noch etwas Liebe im Sinne von feinen U-Scheiben und Fett bekommen. Jetzt läuft sie wieder - aber wie out of the box - wird die nie mehr. Denke in 1-2 Jahren ist die dann komplett durch. Ne Aernos 2500 derersten Gen zeigt auch schon ein rauheres Laufverhalten trotz Schmierung etc. - und die war nur an der Barschrute und nicht ganz sooo oft am Wasser. Ist aber auch 2-3 Jahre alt. Die Frems muss sich noch beweisen ...
     
  9. Mateo

    Mateo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    Herbrechtingen
    Es gibt ja noch mehr Alternativen als hell/dunkel (Shimano/Daiwa).
    ich werfe mal paar in die Runde

    Quantum Smoke
    Quantum EXO
    Okuma Artics RTX
    Mitchell Mag Pro Serie

    Alles wunderbare Alternativen :)
     
  10. Ruti_Island

    Ruti_Island Gummipapst

    Registriert seit:
    28. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    372
    Ort:
    36179
    Das ist ein gummierter Ring, den du um die Spule legst damit weniger Schnur drauf passt.
    Du musst entscheiden was für dich wichtiger ist, Leichtbau oder Robustheit.
    Wenn du viele Hänger hast usw., die Rolle also stark beansprucht wird, würde ich zur Biomaster greifen. Wenn du eher auf Leichtigkeit stehst, würde ich eine Rarenium oder Stradic nehmen, je nachdem welche Übersetzung du bevorzugst.
    Es sollten jeweils die Rollengrößen 3000 und 4000 passend sein.
     
  11. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Jetzt stehe ich kurz vor dem Kauf ;-) Danke an alle... Und Vorhalle für den Tipp mit der Daiwa - sieht echt stimmig aus auf der Akilas.

    Habe mir gedacht mal Daiwa tatsächlich auszutesten. Da ich noch nie wirklich was hochwertiges im Bereich der Rollen hatte und die Beschreibung des Herstellers einfach überzeugend ist werde ich die Daiwa Ballistic Ex in 2500 ordern...

    http://www.am-angelsport-onlineshop.de/daiwa-ballistic-ex-2500h-frontbremsrolle/

    Für 116€ habe ich sie nun gefunden. Ist ein guter Kurs oder?

    Zu Shimano dachte ich mir, da ich auch diese unbedingt mal auf einer Rute haben wollte, nehme ich eine Leichtbau Rolle für meine Barsch Rute von Daiwa. Also falls jemand eine zu liegen hat gerne her damit... Stradic/ CI4 - dafür muss dann aber erstmal etwas Tackle gehen ;-)

    Gibt es noch etwas was mich vom Kauf abhalten sollte? Werde die Tage mal bestellen.

    Danke und Gruss
    KAROL

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  12. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Sofort bestellen!!!! Super Preis für eine klasse Rolle. Habe eine 2000er Ballistic. Meine Lieblingsrolle im mittleren Preisbereich.
     
  13. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    So, die 2500er ist bestellt. Bin gespannt ;-) der Test und der erste Eindruck wird aber leider erst nächstes Wochenende kommen.

    Gruss

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  14. RoM

    RoM Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Berlin
    Hi Kaka,
    mal eine Frage dazu, da ich gerade vor der Qual der Wahl stehe: Würdest du die Ballistic auch einer Stradic Ci4+ vorziehen? (Mir war so, als hätte ich mal gelesen, dass du die Stradic auch fischst)
     
  15. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Habe jetzt beide da. ;-) Also wenn du eine leichte Rolle willst dann die Stradic - ansonsten würde ich die Ballistic vorziehen...

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  16. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.578
    Likes erhalten:
    683
    Ort:
    Laichingen
    DIe Ballistic und die Stradic schenken sich nicht viel. Die Shimano hat in Sachen Gewicht die Nase vorne und die Daiwa läuft etwas "weicher". Beide sind fast gleich teuer und machen viel Spaß beim Fischen. Hab zwei mal die Stradic CI4+ und einmal die Ballistc EX im Einsatz.
     
    Finessfreund gefällt das.
  17. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Genau so sehe ich das auch. Beides TOP Rollen also muss man sich nur wegen dem Gewicht entscheiden...

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  18. RoM

    RoM Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ich habe es genauso gemacht wie squadmash, mir also beide Rollen zum Vergleich bestellt und kann eure Einschätzungen (danke dafür) komplett unterschreiben. Die Stradic ist halt wirklich sehr angenehm leicht, während mir die Ballistic EX vom Laufverhalten her besser gefällt. Daher kommt die jetzt (Größe 2500h) an meine neue Shad Jigger Sensitive 240. Wirkt im Trockenen sehr gut zusammenpassend, ich denke, dass das auch am Wasser eine schöne Kombo wird.
     

Diese Seite empfehlen