1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue PE für Jerkbaitrolle gesucht,hat jemand Erfahrung mit der Varivas High Grade PE?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Schorni_One, 10. Mai 2016.

  1. Schorni_One

    Schorni_One Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    13
    Hallo,ich bin auf der Suche nach einer neuen Schnur für meine ABU JB 5601 ich hab die gebraucht gekauft,auf der Rolle war ne Whiplash in 0,28 mm. Hatte damit einen Schnurklemmer nach den anderen,ärgerlich das es mich nen neuen Viper Jerk inkl. Titan Vorfach gekostet hat :x Nun kommt die Schnur runter und ich suche was neues,auf meiner Cardiff dienlich auch zum Jerken nehme hab ich ne WFT Plasma,diese kann ich zur vollsten Zufriedenheit nutzen.

    Nun gibt es bei Moritz die Varivas im Angebot für 150m zu 14,99€ kennt jemand diese Schnur bzw. fischt sie selber ? Köder gehen bis 120g und ist ne reine Jerkbaitrolle,evtl habt ihr ja ein paar Tips für mich und könnt mir mit ein paar Ratschlägen weiterhelfen.

    Danke euch im vorraus :razz:
     
  2. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    490
    Likes erhalten:
    70
    Grade an der Schnur solltest du nicht sparen, da sie ja der wichtigste Teil der Kombo ist, von diesem Teil hängt der Fisch...zum Jerken auf meiner TGC JB 5601 habe ich die 20kg stroft GTP S, kostet knapp das doppelte von der Varivas und ist relativ weich, deshalb auch nicht ganz einfach zu handeln auf ner BC. Aber wenn du mal den Dreh raus hast, ne fantastische Schnur, unglaublich leise und sehr gute Wurfweiten möglich.
    Die Varivas kenne ich nicht, ich würde aber auch nie einer 15€ Schnur meine teuren Jerks und tollen Fische anvertrauen...
     
  3. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Z.B. Die Avani Seabass ist eine gute Schnur. Das Problem - ich glaube die geht nur max. bis PE #2 - das ist deutlich zu schwach!
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    er meint die High Grade die grad in Nauen im Angebot ist. Von der war ich nicht wirklich angetan.
    Ich würd dir bei derart schweren Gewichten ganz klar zur Cast Away von Sunline raten da diese durch ihre Monostränge deutlich mehr Schockresisstenz bietet als jede andere PE !
    Über 100gr muss eine PE erstmal weg stecken bei einem Klemmer und allgemein beim Werfen, bei der Cast Away kannst du mindestens 1 NR schwächer fischen als du sie bei anderen PEs nehmen müsstest.
    Bei deiner Kombo würde ich zur Typ 2.5 (leider ausverkauft) oder Typ 3 greifen .

    Neben der erwähnten Schockressistenz ist sie auch was das Werfen angeht eine der besten PEs für die BC da wirklich sehr steif, auch ein einschneiden auf BCs die eine parallele Schnurverlegung haben tritt bei ihr äußerst selten bis gar nicht auf.

    Einziger Wehrmutstropfen sie ist nicht wirklich leise aber das ist beim Jerken denke ich zu verkraften .

    Also ganz klar eine bessere Line für deine Anwendung wirst du nicht finden . Die Typ 2.5 hat bei mir einen 250er Dexter samt 20gr Kopf gehalten voll durchgezogen ... da war selbst der sNAP schon leicht deformiert und das war ein Profiblinker gr6....
     
  5. Schorni_One

    Schorni_One Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    13
    Danke das ist doch mal eine fundierte Antwort. Dann werde ich mal bei Moritz in Nauen anrufen und fragen ob die auch die Cast Away von Sunline führen.

    Bin ansonsten auch mit der WFT Plasma sehr zufrieden, hab noch nie nen Klemmer mit der gehabt, möchte jedoch gerne mal was anderes ausprobieren.

    Die Whiplash ist der größte Müll.
     
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Naja also mein Hauptauswahlkriterium ist bei PEs das sie bei Backslashs alle Baits die ich an dieser Kombo fische auch halten , ich will nicht bei jedem DIstanzwurf nur halbe Kraft rein geben aus Angst :)

    Hab ich derzeit bei der Sunline Trout PE in 0.4 da ist mir schon das 2te mal selbst ein 5gr Bait selbst beim Pitchen also wo wirklich wenig Rotation der Spule ist , weg geflogen :/ wobei die für eine Typ 0.4 nicht mal wirklich dünn ist.
    Da wird es wohl am Ende auch auf die Cast Away in Typ 0.6 hinauslaufen da sonst einfach keine andere PE in dieser Klasse noch Baits ab 7gr zuverlässig hält im Falle des Falles :)
     
  7. lebowski

    lebowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Also beim Jerken ist mir die Wurfweite nicht ganz so wichtig. Daher nutze ich seit dieser Saison ne 0.32 Power Pro. Die ist gut, günstig und hat mich in meinem bisherigen Einsätzen noch keinen Köder gekostet. VG vom Dude :cool:
     
  8. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Dito, so sieht es bei mir auch aus, da braucht man keine teure Schnur, die PP ist völlig ausreichend und macht einen sehr guten Dienst.
     
  9. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    Berlin
  10. Schorni_One

    Schorni_One Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    13
    Die Wurfweite spielt bei mir eine untergeordnete Rolle,ich bin eh auf einem Boot wenn ich angel. Mir geht's in erster Linie um gute Wicklung bzw Schnurverlegung,da kann ich bei der WFT Plasma nix negatives sagen. Die Power Pro und die Quantum hatte bzw habe ich auch auf dem Schirm. Die werden bei bei meinem bevorzugten Jerkbait Shop verkauft,ich denke der weiß was er dafür verkaufen kann und was nicht geeignet ist.
     
  11. Schorni_One

    Schorni_One Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    13
    Hab mir heute eine 28er Power Pro geholt,ich bin mal gespannt wie die sich macht
     

Diese Seite empfehlen