1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nebenkosten bei Booten

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Jan333, 2. Juni 2010.

  1. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Servus Kollegen

    Es ist endlich soweit. Der Bootskauf steht vor der Tür. Und mit bestandener Bootsprüfung vom Freitag stehen mir, was das Boot und die Motorisierung angeht, ja jetzt so gut wie alle Wege offen.

    Endschieden habe ich mich für ein Lund 1475 Rebell mit 15 PS Motor.

    Da ich jetzt auch weiß was mich das Schätzen kosten wird und ich auch dieses mit meiner Regierung :D abgeklärt habe fragte mich Sie gestern: was kostet sowas denn eigentlich in der Versicherung

    Gute Frage war meine Antwort.

    Jetzt hoffe ich auf euch!

    könnt Ihr mir mal eine Grobe Richtung vorgeben auf was ich mich da einstellen muss?!
    Boot ist 4,50 Groß und wie gesagt sollen 15 PS drann.
    Also was kostet Boot und Trailer Versicherung, Steuern u.s.w.

    Danke schon mal für eure Antworten!
    Gruß Jan
     
  2. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    Diese Frage läßt sich so pauschal nicht beantworten. Es kommt darauf an (wie beim Auto) was Du versichertst.
    Diebstahl etc....

    Laß Dir einfach von ein paar Versicherungen Angebote machen, geht auch online.

    Wird ja wohl ein Neuboot, dann solltest Du Diebstahl mitversichern. Rechne mit ca. 300 Euro im Jahr.

    Steuer gibt es bei Booten (noch) nicht, nur eine einmalige Anmeldung beim zuständigen Wasser und Schifffahrtsamt (ca. € 20,-) plus Kennzeichen.

    Viel Spaß und immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel
    Lohmann
     
  3. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Das hört sich doch schon mal sehr gut an.
    Danke für die Info
     
  4. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo,

    Trailer als Sportanhänger anmelden. Dann bekommst Du eine grüne Nummer und das Teil ist am Auto über das Zugfahrzeug versichert. Ggf. noch eine Zusatzversicherung abschließen, wenn der Hänger ohne Zugfahrzeug irgendwo außerhalb des eigenen Grundstücks rumstehen sollte. Ich habe es bislang übrigens nicht gemacht. Ohne Zugfahrzeug kann der ja eher wenig Schaden anrichten. :wink:

    Zur Boots-Versicherung kann MyKey was ganz Konkretes und Aktuelles sagen.

    Grüße,

    Wolf
     
  5. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Richtig. Ich hoffe, dass ich die Infos halbwegs zusammenkriege :)

    Grundsätzlich gliedert sich eine Versicherung in drei mögliche! Teile.

    Kaskoversicherung
    Haftpflichtversicherung
    Insaßenunfallversicherung.

    Die Kaskoversicherung gibt es meistens als Teil- oder Vollkasko, wobei man relativ schnell merkt, dass eine Teilkaskoversicherung nur selten sinnvoll ist. Dies verdeutliche ich mal an folgender Liste:

    Diese Liste ist bei den meisten Versicherungen gleich, es lohnt sich also eigentlich immer eine Vollkasko-Versicherung.

    Dazu ist eine Haftpflichtversicherung empfehlenswert. Ich persönlich würde sogar fordern, dass eine Haftpflichtversicherung im Bootsverkehr gesetzlich festgeschrieben sein sollte. Es kann immer was passieren und die Haftpflicht ist zudem der preiswerteste Teil der Versicherung. Ich glaube ich zahle ca. 90€ jährlich.

    Meine Vollkaskoversicherung kostet ca. 180€ jährlich.

    Generell richten sich die Versicherungsprämien nach Größe, Alter, Motorisierung und Wert des Bootes. Zusätzlich kann man Effekten (zur Wassersportausübung benötigte Gegenstände (Fernglas, Taschenlampe, Bootskleidung, Echolot etc. Ob hier Angeln dazu zählen, weiß ich allerdings noch nicht)) mitversichern oder zahlt ggf. drauf, wenn man ein Sportboot mit Vmax über 80km/h hat.
    Außerdem spielt das Fahrtgebiet eine Rolle. Hier glaube ich zu wissen, dass jede Versicherung ihre eigenen Gebiete eingrenzt. Bei mir sind es alle Binnengewässer Deutschlands ohne Rhein. Je mehr und je "gefährlicher" die Fahrtgewässer, desto höher die Prämien, logisch!. Auf dem Rhein oder auf der Ostsee kann eben mehr passieren, als wenn man nur den Schlossteich beangelt.

    Bei meinem 4,50m Boot mit 60PS-Motor und Berücksichtigung des Wertes der Innenausstattung etc. komme ich also auf ca. 270€ jährlich.

    Das billigste Angebot waren 230€ für beide Versicherungen zusammen, aber wenn man das Kleingedruckte liest, fallen einem ab und an Kleinigkeiten auf, die es dann rechtfertigen woanders 40€ mehr zu zahlen.

    Eine Insaßenunfallversicherung habe ich nicht abgeschlossen.

    Gruß,
    Mike

    PS: Es ist mein erstes Jahr mit einer Bootsversicherung im Rücken und die Aufschlüsselung der Kosten kommt in den nächsten Tagen per Post an. Dann kann ich genau sagen, welche Teile der Versicherung wie viel kosten.
    Meine Versicherung ist die ESA-Allianz.
     
  6. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Danke für die vielen infos!ist ja dann wirklich im prinzip das gleiche wie beim auto!und mit 200 - 300 euro im jahr kann ich ganz gut leben!

    @mike: was für ein boot hast du denn?
     
  7. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nachtrag:

    Kasko: 148,75€
    Haftpflicht: 119,02€

    Gruß,
    Mike
     

Diese Seite empfehlen