1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Naturköder für Barsche

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Teye, 8. März 2010.

  1. Teye

    Teye Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Guten Tag werte Gemeinde,

    gibt es umfassende Erfahrungen mit größenselektiven Naturködern für die Barschjagd?
    Köderfisch möchte ich im Moment vermeiden und beim Wurm kann von Selektivität keine Rede sein.


    Gruß

    Mathias
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    was willst du dann jetzt noch hören?

    ganz einfach köderfische10-15cm fertig...oder 2-4tauwürmer pro haken!
     
  3. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    In nen Barschvideo von JPH haben sie mal Bienenmaden und Tauwurm kombinert, oder probier doch Maden und Rotwurm! :roll:
     
  4. franki83

    franki83 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    kaulbarsche!!!!
     
  5. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    ...kaulbarsche sind auch fische...
     
  6. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Mistwürmer, bester Naturköder ever. Dick wien Tau und rot wien Mistwurm, sowas find ick bei Oma & Opa aufm Misthaufen und darauf stehen diese Viecher. Alternativ beißen unsere Barsche aber auch auf Teig mit Vanillezucker!
     
  7. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    mein Top Barschköder sind Garnelen an der Posenmontage- oder Dropshot / einfach super
    .man kann sie bei manchen angelläden kaufen und/oder selber mit der Senke fangen
     
  8. Teye

    Teye Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Na, langsam kommen ja doch ein paar Exoten aufs Tablett. Funktionieren wohl auch Garnelen aus dem Fischgeschäft? Schön knallig rosa und am DS gezuppelt? Fällt mir gerade ein, hat jemand schon Barsche mit Powerbait gefangen?
     
  9. Ben_Bomber

    Ben_Bomber Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    22
    Beiträge:
    203
    Likes erhalten:
    0
    dann würde ich ma sagen kauf dir nen tütchen king prawn´s und probier aus :) by the way .... auftauen nicht vergessen !! :p
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    na denn kann ich dir sagen das auch mais geht! zwei drei körner aufziehen in l-form und langsam einkurbeln!
     
  11. perchhunter981

    perchhunter981 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    15
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    probiers mal mit tintenfischtentakeln!
    bei mir ein echter geheimtipp für große barsche
    (30+)
     
  12. laufi

    laufi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lahn
    Hey

    Hatte letztes Jahr einen Tag mit Krabben auf Grund geangelt. Habe dazu ne Winkelpicker-Rute benutzt und ne normale Grundmontage, 40 cm Vorfach, das hat dann in der Strömung gut getanzt. Die Barsche haben es gemocht. Die Krabben bekommt man bei Tegut und Co. , aber mach nicht den Fehler und eingelegte Krabben zu kaufen, die halten voll scheiße am Haken.

    Gruss Christian
     
  13. rajanski

    rajanski Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Wenn die BArsche am Laichräubern sind: Lachseier!!
     
  14. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Leipzig
    bester barschköder ist frisches flusskrebsfleisch, leider schwer zu beschaffen in grösseren mengen. als kind haben wir nur so barsche gefangen ...

    wichtig : es muss roh sein und unbehandelt.

    leider fressen alle fische gerne krebsfleisch .... is auch ein top aal,brassen , karpfen und schleienköder, es ist nicht sehr selektiv
     

Diese Seite empfehlen