1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nano 691 H Cast

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Kpt. Brassmann, 5. Mai 2013.

  1. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Moin hat jemand Erfahrungen mit dem Stöckchen?
    Würde es gern zum Finesse-fischen ab 14g einsetzen oder ist sie da evtl. doch etwas zu hart?
     
  2. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Du meinst sicher 601 H Cast ? :p
     
  3. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
  4. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    Guter Preis! Gute Rute auch. Kommt halt drauf an, was du mehrheitlich machen willst. Die Alternative wäre die 10-40 Gramm-Version. Beide Ruten laden sich echt gut auf. Die schwere hat halt etwas mehr Wumms. Zum Hechtangeln würde ich die nehmen.
     
  5. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Thx, brauche halt ne sensible Spitze für die eh schon etwas kompliziertere Bisserkennung vom BB. Minimal-WG liegt bei 14g Köpfchen + 3,5er Trailer.
    Mal schaun ob ich das Stöckchen irgendwo begrabbeln kann.
     

Diese Seite empfehlen