1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Must-Have Köder aus den USA

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von bonito, 6. Februar 2015.

  1. bonito

    bonito Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich werde im April für 2 Wochen in Florida sein und dort auch einen Tag in den Everglades beim Fischen verbringen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, gibt es Köder die man sich um jeden Preis aus den USA mitnehmen sollte weil es sie bei uns nicht gibt?

    Vielleicht haben ja ein paar von euch Erfahrungen und können ein paar Geheimtipps verraten.

    VG
    Christian
     
  2. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Würde auf jeden fall ein paar Geschenk Pakete an Verwande schicken bis etwa 45€
    die in den USA billiger sind wie Keitech oder lucky craft und co.
     
  3. Jan Age

    Jan Age Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    24
    Also ich hab in den USA einige große Castaics gekauft, die sind wirklich deutlich billiger als bei uns!
     
  4. Pikehunter85

    Pikehunter85 Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    was kosten die castaics denn dan in den USA
     
  5. Jan Age

    Jan Age Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    24
    Bei Tacklewarehouse haben sie dzt. nicht viele im Angebot aber die 12" großen Castaic Hard Heads kosten 36 Dollar.
    Ich hab bei meinem USA Trip bei TWH bestellt und das Paket ins Hotel liefern lassen, hat gut funktioniert.
     
  6. Reddevelx

    Reddevelx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gauting
    Das rentiert sich mit den Portokosten doch nicht.
    mit den 45euro reicht das ja nicht mal für 2 Wobbler:-D
    Wennde die im Umschlag versendest kannste mindstens 10Dollar rechnen, Päckchen gehen ab 20Dollar? los.

    Dann lieber mitnehmen und verzollen(300euro Freigrenze?)
    Würde da direkt beim Flughafen in DE mal anfragen was wo wie.
    Mit etwas Glück stellt dir der Händler auch ne entgegenkommende Quittung für den Zoll aus ;=)
     
  7. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde wohl nach Lucky Craft Wobblern schauen :)
    Wonach ich auch noch schauen würde wären wohl Planoboxen. Mein die kosten da drüben weit unter 5 Dollar :)
     

Diese Seite empfehlen