1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Multirolle!

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von LezdePez, 7. Oktober 2009.

  1. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Moin Jungs.
    brauche jezz umbedingt mal ne multirolle für meine jerke. möchte damit jerkbaits gut führen können und auch mal sowas wie einen bulldawg werfen können.
    Preisgrenze ist 80€ da ich nich sehr viel geld zu verfügen habe und schüler bin. kriegt man überhaupt für das geld ne vernünftige multi? :roll:
    und welche schnur hab ich zum jerken auf eurer mulirolle?

    LG
    Leon
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Für 80 Eu´s kriegst´e zwar eine Multirolle, aber die Frage ist, wie lange sie bei dieser Preisklasse auch dauer-belastbar ist - vor allem zum Jerken. Da gehen doch einige Newton in die Kugellager...
    (Ich habe auch nicht viel Geld, aber ich bin viel zu arm, um zweimal zu kaufen)
    Mindestens Revo S bzw. SX wäre mein Vorschlag.
     
  3. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    hat noch jemand tipps? klausi ist doch nich der einzige hier der erfahrungen mit multirollen hat, oder? :D :D
     
  4. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Er hats aber auf den Punkt gebracht, kann man nichtmehr viel mehr dazu sagen, lediglich die Modelle die vorgeschlagen werden ändern sich ;) Der Kern der Aussage bleibt.
    Bulldawgs sind schon ne harte Nummer... Abu Record wäre ne Möglichkeit die nicht unbedingt teuer sein muss.
    Oder Shimano Calcutte 201, die is den preislich aber doch etwas höher anzusiedeln.
     
  5. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Wie viel geld muss ich denn auf den tisch legen um eine vernüftige zu bekommen die dann auch mal ein wenig was aushält und auch auf längeren zeitraum?
     
  6. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Premier 120-150€
    SX 100-120€


    glaub so war das irgendwie =))
     
  7. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Naja, so schwarz würde ich da nicht sehen.

    Er will ja nich leichtes Baitcasten machen sondern Jerken und da ist es einfacher was taugliches in diesem vorgegebenen Preisbereich zu finden. (Da meist nur hohe Ködergewichte (>10g) verwendet werden und es meist teurer werden muss wenn man auch Kleinkram schleudern will.)

    Meine erste spontane Idee war sofort Die Shimano Cardiff 201 die es schon ab 86,99 gibt.

    http://www.fishing-headquarters.com/reviews/cardiff.html


    Viel Metall und gute Erfahrungen von anderen Anglern.

    Zum Jerken müssen es meiner Meinung nach keine Revo´s sein und insgesamt denke ich ist ne roundprofile Alu-Shimano da mindestens genauso Robust.

    Selbst ne Shimano Curado die ich habe (die schon in ner anderen Preisliga spielt) lagert die Spulenachse noch in Kunststoff.

    Auch die noch etwas günstigere Shimano Corvalus wäre drin:

    http://www.hav-shop.de/Produkte/Angelrollen/Kleine-Multirollen/Shimano-Corvalus-301

    Eine extrem günstige Möglichkeit wäre auch noch die Quick Power Striker die mal was um 100,- kam und man mit Glück schon fürn 30er bekommt so wie ich :D

    http://images.google.de/imgres?imgu...ower+striker&ndsp=18&hl=de&sa=N&start=18&um=1

    Ist ebenfalls ne Alu-Rolle die für diesen Preis absolut keine Konkurrenz hat.
    Lediglich die Schnurverlegung ist nicht so gut wie bei den Shimanos.

    Wie gesagt, zum Jerken wirst du bei um die 80,- auch glücklich werden.
     
  8. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Die Shimano Corvalus 301 gefällt mir :wink:
    Jemand schon erfahrungen mit dieser rolle gemacht?
     
  9. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Ryobi Ixorne wäre auch noch ne gute und vor allem haltbare Möglichkeit.
     
  10. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Ich fische seit ca. 1 Jahr eine Revo S - L an meiner Jerke, die Rolle habe ich in der E-Bucht für ca. 70,-€ neu und von einem Händler geschossen, ich habe die Rolle an ca. 150 bis 200 Angeltagen, benützt und sie läuft noch wie am ersten Tag, sie wurde vor 2 Wochen das erste mal gefettet und geölt.
    Die gefischten Ködergewichte liegen zwischen 50 und 110gr.

    Von einer Revo premier würde ich dir, zum Jerken abraten, da die Rolle nicht für so hohe Wurfgewichte konstruiert wurde.
     
  11. Believer

    Believer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    0
    Also ich hab über 1 Jahr die Abu Pro Max gefischt und kann von mir aus nur sagen, top Rolle für das Geld und Bulldawgs hab ich auch damit geschmissen.
    Bin aber mittlerweile auf ne Calcutta TE umgestiegen da mir persönlich die lows zu low sind. Hab da lieber was in der Hand ;-)
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    ...und die Bremse definitiv zu schlapp ist.

    Ich gehe voll mit, dass sich zum Jerken schon was für um die 80€ finden lässt. (ZB Revo S, Cardiff). Als Vielangler würde ich dennoch ehr zu etwas Höherwertugem Richtung Calcutta 201 B bzw Revo STX tendieren.
     
  13. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Ja ich fische auch sehr viel. faste jeden Tag oder jeden 2., daher sollte di rolle schonw as aushalten.
     
  14. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    würde dir auch, wie schon gesagt, zur guten und günstigen shimano cardiff raten.
    meine hat jetzt schon einige jährchen auf ihren buckel und läuft immer noch sehr gut. meine ködergewichte liegen beim jerken zwischen 40-100g und dass hält sie bisher ohne probleme aus.

    gruss micha
     
  15. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Finde die Cardiff auch ganz gut. Die Rolle ist wie oben beschrieben!

    Köder ab 8Gramm lassen sich werfen (eventuell auch weniger).

    Grüße
     
  16. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    Wobei 8gr. wohl nicht das ideale Wurfgewicht darstellt. Fische meine Cardiff in Verbinung mit ner Prologic-Butch-light zur Hecht und Rapfenjagd.
    Meist mit Ködern zwischen 15 und 30gr. in dem Bereich macht die Rolle bzw. die Combo ne sehr gute Figur!
    greetz
     

Diese Seite empfehlen