1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mit Wobbler auf Zander???

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von balla-barsch, 24. September 2006.

  1. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Fangt ihr mit wobbler gut Zander??? Wenn ja :!: , welche wobbler könntet ihr mir empfehlen??? :?:
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    mit dem rapala husk jerk und dem rapala glas shad rap konnte ich schon zander fangen...
     
  3. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sorry - entscheidender ist doch die Frage , WO de die Zander suchen und die jeweiligen Wobbler einsetzen willst .. Wie wir wissen , stehen Zander gern in Grundnähe Nahe von Kanten & Löchern .. Nun zu wissen wie tief es an eben diesen Stellen ist hilft bei der Entscheidung für den jeweiligen Köder / Wobbler (siehe die unterschiedlichen Lauftiefen) ..

    So hab ich an einigen Stellen mit dem X-Rap in 10cm gute Erfahrungen auf Zander gemacht, an anderen Spots taugt der gleiche Köder aufgrund der veränderten Tiefenverhältnisse eher zum Barsch -oder Rapfenköder...
     
  4. Zapfenpeter

    Zapfenpeter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Feldkirchen/Donau
    Ich fange Nachts, Ufernah mit dem Rapala Original Floater (5cm) sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen