1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mit Nymphen am Forellenteich

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Stachelritter_16, 19. April 2012.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo, hat schon mal jemand von euch mit (Goldkopf-) Nymphen am Forellenteich geangelt? Fängt man damit gut? Machen Nymphen der Powerbait Konkurrenz? :D
     
  2. BARSCH-FANATIC

    BARSCH-FANATIC Nachläufer

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Ich haben vor zwei Jahren mit Nymphen bei uns am Forellenteich geangelt. Hab es länger versucht und schließlich mit meiner 5/6 Fliegenrute auch drei landen können. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert und es macht auch deutlich mehr Spaß als mit PowerBait!!
    Ohne Fliegenrute funktioniert das auch am Sbirolino ;)
     
  3. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Wenns im sommer ganz heiß ist, und die forellen an der Oberfläche schwimmen und so gut wie nichts mehr fressen kann das der schlüssel zum erfolg sein..

    Aber im Normalfall zieht richtig geformtes Powerbait mehr Aufmerksamkeit auf sich, und Provoziert so auch mehr anbisse..
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  5. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    die Nymphe fische ich doch so:eek:der? nach dem Auswerfen zupfe ich, dann warte ich eine halbe minute, dann zupfe ich, dann warte ich eine halbe Minute.........? Die Pose dient als Bisserkennung.
     
  6. zanda

    zanda Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    wenn ich am Forellenteich mit der Fliege fische, nehm ich meistens kleine dunkle Nymphen in der Größe 12-16. Die male, wo ich es ausprobiert habe hatte ich deutlich besser gefangen als meine Nachbarn mit Teig etc.
    Die Nymphe strippe ich dann langsam oder schnell je nach Tagesform der fische ein. Eine halbe minute pause ist schon viel kann aber sinn machen wenn das wasser tief ist und die Fische auch tief stehen. Am besten waren die Nymphen die langsam gesunken sind und so lange im sichtfeld der fische waren.
    Am besten funktioniert das ganze natürlich auf Sicht.
    Zu Beginn hab ich Streamer gefischt aber die gingen bei weiten nicht so gut, außer ein woolybugger schwarz in größe 12.
    Auf Trockenfliege hab ich erst ganz wenige Forellen gefangen, dann mit dem schwarzen Käfer der sieht einem pellet am ähnlichsten.
    gruß
     
  7. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Antworten, ihr habt mir sehr geholfen.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen