1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mit Gummi am Teich

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Stachelritter_16, 28. Dezember 2011.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ich fahre ende der Woche mit meinem Vater an einen Forellenteich.Bisher habe ich auf Powerbait super gefangen.Was haltet ihr davon,wenn ich einen 3cm kopyto oder 3cm twister an der Posenmontage befestige(Pose,Wirbel Haken;Gummi will ich am normalen 10er oder 8er Haken aufziehen und laangsam mit kleinen twitches einholen)?Powerbait dreht sich um die eigene Achse(echt jetzt?! 8O )und gummizeugs rotiert was das zeug hält.Das will heißen,dass beides schön auffälig ist.3cm ist doch Mundgerecht für eine 30er Forelle,oder?!!!!
     
  2. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    Sind denn Kunstköder verboten, oder warum willst du einen Kopyto an eine Posenmontage befestigen ?

    Ich würde sagen, Bleikopf ran, kopyto drauf und durchkurbeln.
    Twitchen ist etwas agressiv für die Jahreszeit, wenn du mit Bleikopf fischst.

    Und ich hab heute auch ne 30er Forelle auf nen 11cm Arnaud gefangen, von daher sind 3cm mehr als passend.

    greetz clemens
     

Diese Seite empfehlen