1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mir springen die Hechte schon ins Boot

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von pechi24, 14. September 2004.

  1. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    36
    Beiträge:
    391
    Likes erhalten:
    99
    War gestern trotz starkem Wind auf dem Wasser und habe unter anderem auch einen 50er Hecht erwischt.

    Als ich im am Heckspiegel hatte, machte er plötzlich einen Satz und sprang mir ins Boot, genau auf die Köderbox.

    Da sich der Haken in dem Moment allein löste, konnte ich den Burschen schnell zurücksetzen.

    Schon verrückt, ich werde jetzt immer eine Abhakmatte hinlegen und diese Art der Landung weiterentwickeln :wink:
     
  2. Shorty

    Shorty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Nicht schlecht, das kann nicht jeder.
    Auch zum hänger lösen sind Hechte hervorragend geeignet.
    Habe mal beim spinnen vom Ufer aus in die Büsche geworfen. Keine Chance den Blinker wieder zu bekommen. Zum Glück hing der Blinker im Wasser und durch das ständige auf und ab vom ziehen und zerren am Blinker stieg ein 48er Hecht ein. Der Schnappte sich den Blinker und zog ihn aus dem Gebüsch.
    Nach dem landen hab ich mich dann bedankt und Ihm noch ein schönes Leben gewünscht. Aber nochmal versuch ich den Trick nicht!
     
  3. perchman

    perchman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin Leute,

    mir ist das schonmal andersrum passiert. Der Hecht (70iger) ist quasi aus dem Fischkasten wieder ins Wasser gesprungen. Es war dafür nur ganz wenig Platz den er zu meinem Verdruss aber gut genutzt hatte.
    Wenn ein 50iger Hecht ins Boot springt ist er nicht richtig ausgedrillt. Nicht das er weis zeigen soll aber zumindestens springen sollte er nicht mehr können. Das dauert bei den Kleinen ja auch nicht zu lange. Man kann ihn dann auch gleich im Wasser abhaken (wenn es möglich ist ohne sich selbst zu verletzen) und muss im nicht die Tortur im Boot antun bei der die Schleimhaut bestimmt in Mitleidenschaft gezogen wird.

    petri
     

Diese Seite empfehlen