1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Minnows/Twitchbait für Barsch mit sehr guten Wurfeigenschaften

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Mozartkugel, 27. September 2014.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    Moin,

    suche nach kleinen (etwa 60mm besser weniger als mehr) und schlanken Wobblern die sich sehr gut werfen lassen. Ich hatte jetzt schon den 61er Squirrel und den 65er Pointer. Beide fand ich von der Wurfweite jetzt nicht sooo gut. Der kleine 5cm Invincible ist OK, aber bei 6g hätte ich schon mehr erwartet. Der 5cm Countdown von Rapala ist auch OK, kommt aber nicht ganz an meinem derzeitigen Favorit ran...

    und zwar der Wise Minnow von Daiwa. Ist ein sehr schlanker und kleiner Minnow, aber mit erstaunlich guten Wurfweiten! Unsere Barsche und (Besatz-)Forellen fahren voll drauf ab. Welchen könnt ihr noch empfehlen?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2014
  2. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.359
    Likes erhalten:
    1.459
    Ort:
    Berlin
    Der Squad Minnow 65 HW müsste mit seinen 10,8g auch sehr gute Wurfweiten ermöglichen.
     
  3. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also wenn Du schon auf Daiwa stehst, musst du mal den Double Clutch antesten. Der fliegt wirklich genial. Soll wohl auch gut Barsche fangen, habe ich mir sagen lassen.

    Aus der Rapala-Gilde fliegt der Clackin Minnow weiter als der Countdown.

    Sehr zufrieden sind die Leute auch mit dem trick Shad von ZipBaits. Da wird die Kugel im Wurf von einem Magnet hinten gehalten.

    Warum eigentlich Köder < 6 cm? Jetzt kann man meistens doch größer angeln und dann auch größer fangen.
     
  4. Headshot

    Headshot Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW nähe NL
    Glaub ich, auch nimm ruhig mal ne Nummer größer. Versuch mal den 7cm Countdown den fisch gerade wegen der Wurfweite sehr gern, das Kunststoffmodell (XRap Version) ist noch etwas schwerer und fliegt noch weiter. Wegen der Aktion und des Laufverhaltens bevorzuge ich aber die normalen alten oldschool Balsaholzmodelle. Ist einer meiner absoluten Evergreen´s.
     
  5. kaulbass

    kaulbass Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    129
    Ort:
    kauldorf
    Wenn wir sinkende Baits mal beiseite lassen, OSP Dunk 48 SP und Daiwa Spike 53 SP
     
  6. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kann den Double Clutch nur wärmstens empfehlen. Ganz schlanker, länglicher Wobbler, der sich wirklich super werfen lässt - hat wohl auch so ein internes Gewichtsverlagerungssystem. Und bei uns stehen die Barsche sehr drauf. :)
     
  7. kaulbass

    kaulbass Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    129
    Ort:
    kauldorf
    In welcher Größe fischst du den Double Clutch? Hab den in 60 mit 3,6 gr und 75 mm gesehen.
     
  8. Hphil

    Hphil Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Für welche Wassertiefe suchst du den ?
    ich hab den Double Clutch in 75 und der fliegt echt gut für sein Gewicht und taucht ca 2m
    seit kurzen hab ich einen HMKL k-II Minnow 60 SP der fliegt auch echt spitze für seine ka 4gr und geht knapp 3m tief
     
  9. kaulbass

    kaulbass Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    129
    Ort:
    kauldorf
    wollte nur wissen ob sich der kleine 60er noch so gut wirft, Mozartkugel hatte ja extra nach kleinen Baits in der Klasse des Wise Minnow gefragt
     
  10. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    da kann ich Dir generell die ZipBaits ans Herz legen, die fliegen wirklich nochmal deutlich weiter als Illex & Co!

    Nein, es ist genau anders herum: der Magnet fixiert das Gewicht vorne, d.h. erst bei der Beschleunigung zum Wurf löst sich das Gewicht vom Magneten und rutscht mit dem typischen ZipBaits-Klack auf der Schiene nach hinten. Sowie der Köder im Wasser landet und mit der Führung begonnen wird, rutscht das Gewicht auf der Schiene wieder nach vorne und wird vom Magneten fixiert. Damit sind die meisten Zippies auch silent (z.B. die Orbit Serie), der genannte TrickShad durch extra Kugeln in einer kleinen Kammer jedoch nicht.

    Gruß, Matthias
     
  11. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    dürfen auch gerne sinkende Modelle sein. Finde ich oft auch effektiver, denn bis die Floater in der entsprechenden Tiefe ankommen, sind die auch schon wieder aus der Gefahrenzone. ;-)

    Da die Frage wegen der Größe schon kam... fische halt gerne diese Größen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2014
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Ergänzend sei zu den Zip Baits gesagt , daß eine sehr dünne Strippe dabei echte 5-10 m bedeuten kann . Ansonsten sind die 65er Orbits trotz ihrer geringen Größe zu großen Taten fähig. Die 80er laufen anders , schlechter würde ich sagen. Eventuell wäre ein :http://www.camo-tackle.de/ECOGEAR-SX-48F für dich noch was , dieser und z.B ein Soul Shad sind ganz besonders gut werfbar , ersterer besonders , und fangen sehr oft dann gut , wenn schlanke Minnows nicht so viel Resonanz bringen. Lass dich vom F bei den Eco´s nicht verwirren , der auftrieb ist minimal. Eine ebenfalls guter und sehr eigenwilliger Weitwurfkandidat ist der Yo Zuri Hardcore 65 Jerkbait. Er verdient diesen Namen auch , definitiv ein echter Jerk. Ansonsten der Yo Zuri 3D Minnow(7oer glaub ich(Fingerling) , letztgenannte gibt z.B bei Hoffi bei www.Köderwahnsinn.de noch für n Schmalen Taler , offenbar hat kaum einer die Potenz dieser Jerks hinreichend wahrgenommen . Als letzten Tip vielleicht noch , den Arms Shad von Yo Zuri , eventuell sind bei Spinner&Co. noch welche zu bekommen . Der kleine Scheixxer rennt bis zwei Meter runter und fängt mancher Tage wie bescheuert.... .

    Hoffe war was dabei , Grüße Morris
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2014
  13. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Absolute Bestätigung!

    Naaaaja, schlechter würde ich nicht sagen, zumindest nicht bezogen auf die Fängigkeit - man muß die nur passend zur Situation/Jahreszeit einsetzen und führen. Gerade im Herbst können die an einer Kante/Plateau/Barschberg DER Bringer sein - das haben wir mehrfach eindrucksvoll erlebt (76er Squirrel und andere Kandidaten haben in der gleichen Situation wirklich kläglich versagt - der 80er Orbit brachte dagegen Barsch auf Barsch). Sicher immer schwer an einzelnen Faktoren festzumachen, aber solche Erlebnisse prägen halt und schaffen Vertrauen in Köder.

    Gruß, Matthias
     
  14. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    So, heute kam der 7Degree an. Bestellt hab ich den bei diesem neuen Shop "Lurenatic" . Genau so was hab ich mir vorgestellt... 50mm mit 7g. Vorhin kurz getestet und der fliegt wie ne Rakete im Vergleich zum SQ61 8O

    Jungs, bitte mehr Farben aus Japan ordern... ihr habt schon einen Stammkunden. Ach ja, danke für das Geschenk! :mrgreen:

    - - -

    aktuell kommt noch der ZipBait Rigge Flat 50S... http://www.zipbaits.com/catalog_e.php?category=trout&item=rigge_flat_50s&color=rigge_flat_50s_color
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2014
  15. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    @pike on .... , echt ? Musstemir mal zeigen , Dein Plateau ..;-)..

    Grüße Morris
     
  16. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Morris,

    geht leider nicht ... das ist einer der vielen Seen in BRB, für die man keine Angelkarte mehr bekommt - für kein Geld der Welt :(:-:)-|:x:cry::sad:

    Und an vielen weiterhin befischbaren Seen scheinen die Fischer in den letzten Jahren immer mehr "wilde Sau" zu spielen und rauszuhauen, was geht ... Zander sowieso, aber da scheint auch in früher eher vernachlässigten Gewässern verstärkt auf Hecht & Barsch gefischt zu werden. Naja, so ist es halt ... anderes Thema, sorry für OT!

    Gruß, Matthias
     
  17. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    @pike-on_the_fly: Danke für die Aufklärung. In manchen Dingen steckt ihr einfach tiefer drin. Bin dann teilweise wohl doch zu sehr damit beschäftigt, die Wobbler meiner Sponsoren zu testen udn Fische damit zu fangen. Solche Spezial-Magnet-Systeme haben die Rapala's noch nicht.

    Wäre auch mal ein schöner Artikel von Userseite: Verschiedene Weitwurfsysteme im Überblick. Wenn man sich da schon so auskennt... Fände ich echt super. Und der Rest der Community sicher auch.

    War gestern mit einem kleinen X-Rap unterwegs und dachte mir da, dass ich den auch hier reinstellen muss. Keine Ahnung, wie es sich da mit dem Mechanismus verhält. Kann aber sagen, dass der echt superweit fliegt für seine 4 Gramm.
     
  18. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Kein Ding, dafür ist ein Forum ja da ... vom kleinen X-Rap (4cm/2g) war ich auch recht positiv überrascht, fliegt zumindest besser als der 38er TinyFry (was ja auch keine Kunst ist). Ansonsten fliegen die X-Raps ja eher so durchschnittlich ... oder meinst Du den 6cm/4g?

    Weiß nicht, ob das Thema genug Stoff für einen Artikel bietet, sind ja im Prinzip nur die zwei Systeme (lose Kugeln VS. Schiene) – zumindest kenne ich nur die zwei ... das für mich besonders interessante am Magnet-Schienen-System der Zippies ist eben die Verbindung herausragender Wurfeigenschaften mit der Lautlosigkeit der Köder (die meisten anderen Ködern mit losen Kugeln, die sich im Wurf verlagern, klappern ja zwangsläufig).

    Gruß, Matthias
     
  19. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Den SQ 61 gibts auch silent...inzwischen..;-)
     
  20. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Übrigens hat nicht nur Zipbaits das Schienen system. Auch die Spro Ikuru Jerks, manche HMKLs usw haben das auch.
     

Diese Seite empfehlen