1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mefo- und Hornhecht- Köder gesucht...

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von Der_Herr_Kollege, 26. April 2007.

  1. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mulde-Elbe (Sachsen Nord-West)
    Hi Gemeinde,

    ich mache eventuell - wenn alles klappt - nexten Montag nen Tripp an die Küste. Hab allerdings keinen Plan, welche Köder da wohl zum Einsatz kommen, vielleicht besser: Welche Köder sollte man haben, mit welchen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich habe schon n bissl gegöögelt, doch ist die ASuswahl ja sehr groß.

    Ich danke für jede Antwort!
    Grüße von
    Thomas.
     
  2. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Für Mefos kannst du es mal mit Küstenwobblern, z.b. Spöket oder auch mit Mefo-Blinkern wie Gladsax Snaps probieren. Sofern die Hornhechte schon da sind (dieses Jahr ist alles ein wenig früher dran) kannst du versuchen sie mit schmalen Mefo-Blinkern an die Leine zu bekommen. Jedoch solltest du dann unbedingt ein Stück Monovorfach (ca. 3 bis 5 cm) zwischen den Blinker und Drillilng knoten. Das vermindert die Zahl der Aussteiger ungemein. Als Wurfgewicht würde ich Köder von 16 bis 25 g wählen. Viel Spass an der Küste und vielleicht wird es ja was mit dem Ostseesilber.
     
  3. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mulde-Elbe (Sachsen Nord-West)
    Danke dir!
     
  4. hansi61

    hansi61 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    71636 Ludwigsburg
    Aktuelle Ausgabe von Rute u. Rolle schöner Bericht über Hornhechtköder . Anbisstelle aus Fadengespinnst .
     
  5. terrafloper

    terrafloper Barsch Simpson

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    unweit des Peenestrom´s
    Kann ich nur empfehlen.
    Die Horni´s sind ganz verrückt danach.

    Klappt also sehr gut. 10 er Pack für 3,90 €
     
  6. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Mein Top-Köder für Horni ist dieses Jahr der Yo-Zuri Crystal Minnow in blau-silber. Allgemein gilt jedoch wenn Hornfische da sind: schlanker silberner Köder in ca. 1m Tiefe sehr schnell geführt = krumme Rute !
     
  7. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
    Hi,
    will ja nicht den dicken raushängen lassen, aber die anfrage zum hornhechtangeln von Der_Herr_Kollege war im april 2007. um ihn zu beraten kommen die antworten also reichlich spät [​IMG].
    aber evtll. löst es ja für das allgemeinwohl, gerade jetzt zur hornhechtzeit, eine neue hornhechterfahrungswelle aus. also ich angle auf hornhecht auf die klassische alte art. fette pose, heringsfetzen an den haken, etwas zupfen und dran ist er hoffentlich.
     
  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Mir macht das Spinnangeln auf Horni wesentlich mehr Spaß, weil man bei flachgeführten Ködern so viele Attacken und Nachläufer beobachten kann.
    Einfach Geil ! Doch nach einer Stunde sind dann bei mir meist die Hörner abgestoßen und ich konzentriere mich wieder auf andere Fische.
     
  9. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Also den guten alten Fetzen kann ich auch nur wärmstens empfehlen, der geht immer :p :p .
    Blinkern, wie von raubfischpolizei beschrieben, macht aber auch Spaß und ist normalerweise auch fängig 8) .
     
  10. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    ..schaut ihr bitte auf das Datum des Threads ;) ...
     

Diese Seite empfehlen