1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Maximale Tiefe???

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von jenart, 21. Oktober 2006.

  1. jenart

    jenart Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Hallo,
    Wisst ihr bis zu welcher tiefe die Barsche maximal gehen?
    Und ist es vielleicht so, dass kleinere barsche weniger Unterwasserdruck vertragen als die großen, oder hängt das nicht von der größe der Fische ab?
    Ich möchte das wissen weil ich mich frage ob es überhaupt sinn macht z.B. bei 30m tiefe auf barsch zu angeln.
    Freu mich schon auf die Antworten...

    P.S.:Schaut doch mal bei "Sonstiges", vielleicht hat jemand ne Antwort auf meine andere Frage die da steht...

    jenart
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    ich glaub das kommt ganz auf die jahreszeiten an , im winter (wenn eis aufn wasser ist) ist es ja in grund nähe immer waärmer , damacht es bestimmt sinn in 30m zu angeln!!!! :wink:
     
  3. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Aus der Tiefe kannst du dann aber das Zurücksetzen vergessen ;)
    Wie tief Barsche stehen können weiß ich nicht aber die ganz großen Barsche stehen wie große Zander meist etwas flacher als die kleineren im Winter.
     
  4. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann von diversen Tauchgängen zu allen Jahreszeiten berichten, dass wenig Barsche tiefer als 20m in den Seen in und um Berlin, wie auch in ehemaligen Tagebauten zu finden sind. Im Winter sind die Sprungschichten eh nicht soooooo tief. Unterhalb 5-8m ist das Wasser meisst nicht mehr so kalt.
    Im Gegensatz dazu im Sommer, wo man durch aus auch mal Sprungschichten in Tiefen von bis zu 20m finden kann.
     
  5. jenart

    jenart Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Vielen Dank :D
     
  6. bassman

    bassman Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    feld am see (österreich)
    Hallo!

    Ich habe schon sehr viele Barsche beim Renkenfischen gefangen. Alles so zwischen 20 und 35 Metern Tiefe. Hauptsächlich sind es kleine Fische um die 10cm, ein Grösserer eher die Ausnahme.
    Ich glaube nicht dass sich grosse Barsche in solchen Tiefen aufhalten. Im späten Herbst fange ich sie maximal in Tiefen von 15 Metern.
     

Diese Seite empfehlen