1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mückeninvasion...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von djhelge, 6. Juli 2013.

  1. djhelge

    djhelge Belly Burner Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    :arrow:
     
  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hier gibt's zwar eigentlich jeden Sommer viele Mücken, aber dieses Jahr ist nach dem vielen Wasser hier auch ordentlich was los. Komme auch gerade vom See. War richtig richtig krass.
    Gerade in ländlichen Gegenden, wo die Biester auch schnell zu einem nötigen Snack an irgend so nem Kuhbauch kommen, ist die Invasion nicht zu stoppen.
    Das warme Wetter gibt dann noch das i-Tüpfelchen auf dem Ganzen.

    Aber bedenke...Fische, andere Insekten und Vögel profitieren davon. In der Hinsicht hat's auch seine gute Seite..

    Spray half bei mir auch nicht mehr. Habe Kaputzenjacke und auch sonst lange Klamotten an....was andres geht nicht mehr :)

    Ist sogar selbst im Ort so schlimm, dass man draussen auch tagsüber nichts gross anfangen kann.
     
  3. Münchner-Spezl

    Münchner-Spezl Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Autan oder so hilft auch nicht. Besorg dir ein Mittel mit Deet-Wirkstoff.

    Antibrumm Forte zum Beispiel, nur das hilft...
     
  4. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Autan Protection plus...das hilft wirklich!
     
  5. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ich habe sowohl Autan Tropical, als auch Anti Brumm, was gelinde gesagt, mit 15 Euro schon echt teuer ist.
    Kannste beides vergessen...ist so harter Populationsdruck...die müssen und wollen einfach fressen.

    Noch was zum Deet...hatten das Thema hier schon einmal vor langer Zeit.
    Ich habe auch noch 2 Tuben Eurax hier liegen, weil dies das einzig brauchbare Mittel gegen Gnitzen sind. Allerdings wirklich hier Deet Anteil...nehme ich nur in der Not, weil irgendwas wird schon dran sein, dass dieses Zeug (deet) nicht gerade gesundheitsförderlich ist.

    Also bitte keine Tipps mit irgendwelchen Chemiemittelchen, denn da gibt's keine wirklich klare und funktionierende Alternative. Wer zweifelt kann sich gerne selbst überzeugen...Spreewald heisst die Adresse.
     
  6. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Mückennetz über Schädel bzw. Kappe, lange Ärmel und Hosenbeine. Sieht zwar etwas seltsam aus und ist bei Hitze etwas unbequem, aber blockt zuverlässig.

    Einen Tod muss der Angler halt sterben - ob nun durch Hitze oder Vampirismus :wink:
     
  7. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Was auch hilft gegen die Viecher im Hals Kopfbereich einfach den Buff benutzen die normalen Schnacken können da nicht durch stechen nur die scheiß japan tigermücke sticht durch aber die kommt auch durch Hosen und co....
     
  8. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Mhhh, das glaube ich nicht.
    Eine SCHNAKE ist zuerst einmal vollkommen harmlos. ;)

    Desweiteren heisst das Tierchen NICHT Japanische, sondern ASIATISCHE TIGERMÜCKE.
    Diese ist in Anatomie und Verhalten einheimischen Arten sehr ähnlich. Der Unterschied ist nicht, dass diese Asiatin einen aussergewöhnlich langen Stechapparat hat, sondern ebend gefährliche Viren übertragen KANN.

    Soll heissen....die Asiatin sticht auch dort durch, wo unsere heimischen Arten auch ihren Rüssel hindurch bekommen und umgedreht. (siehe nächster Absatz)

    Im übrigen stechen Mücken nicht im eigentlichen Sinne irgendwo in die Haut hinein, sondern schieben ihren Stechapparat in Form von 2 nebeneinander liegenden mit kleinen Chitinzähnchen "bewaffneten" Rüssel in eine Hautpore.
    Nacheinander werden dann die Rüssel gegeneinander geschoben und durch die Zähnchen geht's nur noch tiefer hinein ;)
    Der Gerinnungshemmer juckt dann halt....

    ....günstig ist, NICHT zu jucken, denn dann ist der Stich bei den meisten Arten recht schnell wieder verschwunden.
    Etwas schwierig sind die kleinen braunen, behaarten Schilfmücken.
    Kaum merkbar aber sehr aggressiv und aktuell an vielen Brandenburger Seen ein Problem. Der Stich äußert sich erst etliche Zeit später durch starkes Krabbeln.
    Diese Biester sind richtig anstrengend, aber auch irgendwann wieder verschwunden ;)
     
  9. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    den kensch unsere Rheinschnoge nit

    klugscheißer egal wie sie heißen nerven gewaltig....

    naja wenns im Internet steht muß es ja stimmen :wink:
    am Wasser sieht die realität aber ein bissle anders aus.

    Naja ob man kratzt oder nicht ist bei den japan dingern egal ne normale schnogg spür ich 5 Minuten später nicht mehr aber die Japan dinger hab ich ne halbe woche lang ne beule....

     
  10. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Bisher war der Thread ganz nett, aber wenn Du keine berechtigte Kritik verträgst, dann kannst Du das gerne mit Deinem persönlichen Umfeld klären.

    Ich brauche für diese Infos nicht ins Netz schauen, sondern beschäftige mich seit über 25 Jahren mit Insekten...und ja, dazu gehören nun mal auch Mücken.

    Was eine Schnake ist, zeigte Dir wiki.
    Und ob buff über Öffnungen verfügt, die kleiner als eine menschliche Poren sind...darfst Du gerne selbst erforschen.

    Wenn Du, wie Du ja selbst sagst..aber gelegentlich von der Asiatischen Tigermücke Beulen bekommst, also gestochen wirst..verzeihe ich Dir Deinen Ausfall und bitte Dich, umgehend nen Arzt aufzusuchen oder alternativ doch noch mal genau zu schauen was Dich da sticht, denn Du sprichst definitiv nicht vom Überträger des Denguefieber's.
    Nimm Dir mal das Internet zur Hand und lasse Dir zeigen, woran Du die Asiatin genau erkennst.

    Im übrigen...ich wohne im Spreewald...also ist hier schon viel Wasser..und wie oben schon erwähnt, auch Mücken.
    Jene durchstechen nicht nur eine Jeans oder dergleichen, sondern auch 2 T-Shirts. (Komme gerade von draussen und dies ist ein Teil meiner aktuellen Kleidung)
     
  11. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Mensch, das war doch nicht böse gemeint vom Camaro.

    Die Leute reagieren auch alle anders auf die verschiedenen Mücken. Ich z.B. kann Stiche ganz gut ignorieren, wenn ich sie erst mal habe. Nerven tun die Viecher aber alle. Mit Abstand am schlimmsten sind für mich die Kriebelmücken, weil deren Biss nicht nur schmerz-, sondern auch dauerhaft ist.

    So, und was mir hilft: Autan, lange Kleidung und der konsequente Wille, möglichst viele von denen zu töten :mrgreen:
     
  12. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hatte ich noch keinen Kontakt mit...kenne nur Gnitzen bei uns und muss sagen...wenn die reichhaltig aktiv sind, kann man die Rufen einpacken. Kommen selbst durch Fliegengaze.
    Stiche bekomme ich nicht davon, aber dieses Kribbeln und Krabbeln im Gesicht hält ja keiner aus.
    Den Hund stören die nicht...scheinen nicht durch's alte Leder durch zu kommen :)
     
  13. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Da muss ich zwangsläufig an so ein Buch über Pyramiden-Energie denken, was mir vor ein paar Jahren mal in die Finger gekommen ist - das war so leicht esotherisch angehaucht, und da stand allen Ernstes drinne, das man den Mückengott ansprechen soll, und ihn bitten soll, das die Mücken einen nicht mehr stechen sollen (das war wirklich ernst gemeint!!!) - muss gerad wieder voll ablachen darüber!
    Aber vielleicht solltet ihr das mal probieren :)
     
  14. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Ich war mal vor Jahren mit Flip Flops im Sommer abends am Wasser. Zur Dämmerung kamen sie raus, ganz kleine Käfer und die haben richtig gebissen. Ich bin bald blöde geworden :roll:
     
  15. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Die Griebelmücken oder Gnitzen kriechen einem auch gerne mal in die Frise und beißen einem in die Kopfhaut... richtige fiese Dinger sind das!
     
  16. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Es gibt auch Jacken mit Kaputze die man mit einem Fliegennetz verschließen kann sodass dort nicht mal Knots durchkommen. Habe die aber bis jetzt nur in Schweden zu kaufen gesehen.

    Eine Anschaffung spart aber Nerven
     
  17. lelox

    lelox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Dreyeckland
    Das sind halt Weicheischnaken. Die Rhyschnooge stechen und saugen Blut.
    Die sind neben den Zecken die Wappentiere des Anglers am Oberrhein.
     
  18. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Richtig...das sind Gnitzen :)
    Augenbrauen oder Haaransatz, Wimpern etc..da stehen die so richtig drauf ;)
    Gibt's ja GottSeiDank nicht immer so häufig, aber wenn sie da sind...Flucht!

    @bulettenbär..hast Du die mal im Netz gefunden? Wenn da selbst Gnitzen nicht durch kommen, stelle ich mir die Sicht auch recht eingeschränkt vor..die kommen ja sonst auch durch's Fliegengitter.
     
  19. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
  20. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Genau so ne Helmgardine hab ich gemeint. Das ist echt prima.

    (Wiesen-)Schnaken heißen bei uns "Habergois". Sind richtig groß, langbeinig, sehr langsamfliegend und unstichig.

    Wär echt dreckig, wenns Moskitos in der Größe gäbe... da würd ich glaub nur noch mitm Flammenwerfer rausgehn.
     

Diese Seite empfehlen