1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Männchen/Weibchen

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von Basti, 13. August 2005.

  1. Basti

    Basti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Themen:
    26
    Beiträge:
    370
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Moin
    Ich habe mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt.
    Woran erkenne ich an unseren Raubfischen, ob diese männlich oder weiblich sind?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. hektor

    hektor Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ballrechten-Dottingen
    Würde mich auch mal interessieren,
    Ich weiß nur, dass die Weibchen größer werden...
     
  3. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    ist es nicht bei hechten so das die weibchen einen weißen bauch haben? bzw. einen weißeren..
     
  4. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Basti,

    da haste Dir eine Frage ausgesucht, die recht schwer zu beantworten ist...

    Ein Biologe nennt das Geschlechtsdimorphismus, also die äußerliche Gestaltausprägung der Geschlechter...für den Betrachter also die Möglichkeit, die Geschlechter anhand äußerer Merkmale auseinanderhalten zu können...selten ausgeprägt bei einheimischen Fischen.

    Gehen wir mal unsere Raubfische unvollständig durch, sie sind meistens nur in der Laichzeit nach Geschlecht unterscheidbar, leider auch nur über recht unsichere Merkmale:
    - Zander: Bauch färbt sich beim M zur Laichzeit dunkler, W hat wegen der Eier den dickeren Bauch, nur M betreibt Brutpflege (hilft nicht nach Fang)
    - Hecht: W dickerer Bauch zur Laichzeit s.o., M max. 90-100cm, W bis 150cm
    - Barsch: nur der dicke Bauch zur Laichzeit
    - Wels: wie Barsch, nur M betreibt Brutpflege (hilft nicht nach Fang)

    Einige Salmoniden-Männchen lassen sich zur Laichzeit am sog. Laichhaken erkennen...das war's an zusätzlichen Merkmalen aber auch schon.

    Eine wirklich sichere Zuordnung ist nur über die Betrachtung der Keimdrüsen (Gonaden), also Hoden oder Eierstöcke, möglich...das geht leider nur post mortem.


    Thomas
     
  5. Basti

    Basti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Themen:
    26
    Beiträge:
    370
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Ich danke dir. Habe mir schon fast so etwas gedacht.

    MfG
    Basti
     

Diese Seite empfehlen