1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lucky craft = Hechtmagnet

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von barschfreak1992, 8. August 2008.

  1. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Hallo liebe angler , gestern wollte ich mal wieder Barschangeln gehen . Doch wenn ich mit teureren wobblern angele schalte ich immer ein stück flexonit vor den köder . Ich entschied mich für einen 40 mm langen twitch bait aus dem hause lucky craft . Am Ende des Tages ( 3 stunden ) hatte ich 0 Barsche ( einen 30er dran ) und 9 hechte ..... An meinem Hausgewässer ist es eher selten wenn man 2 oder 3 hechte fängt .....


    lg barschfreak
     
  2. Tacklefreak_2008

    Tacklefreak_2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hittnau
    Was für ein Modell?
    Wie gross waren die Hechte?

    Gruss
     
  3. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    MIt dem Snacky 33 ....
    Diese Hechte waren alle sehr sehr klein ..... der größte vllt. 40 cm groß ..... Naja ! aber lieber die kleinen als keinen
     
  4. steff1992

    steff1992 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herne
    oh,hört sich ja nach nem neuem "hechtwunderköder" an!nein,spass beiseite,ich würde auf jeden fall von dem gebrauch kleiner köder beim angeln auf hecht abraten,da sie besonders die kleinen kameradn unter den hechten doch sehr gierig sind und sie die kleinen köer auch sehr oft schlucken,und sich stark verletzen können!probiers lieber mit grossen auf hecht,dann werdn warscheinlich auch grüössere beissen!am besten sammy100 oder slender pointer97 haben sich bei mir bewährt!
     
  5. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    ja natürlich !!! aba ich wollte eigentlich Barsche fangen und keine Hechte !!!
    lg
     
  6. zander_hunter440

    zander_hunter440 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    würzburg
    tja vll waren einfach mehr hecht als barsche am start. die wolln den natürlich auch
     
  7. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    ..fische den Humpback Minnow am selben See wie barschfreak und meine Bilanz beläuft sich bisher auf 17 Hechte, 3 Barsche und einen Döbel :?
     
  8. Zippel

    Zippel Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    233
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dessau-Roßlau

    Ja ja das kenn ich gut :) , wenn die winzlinge zu schnell sind.

    Da hilft manchmal nur Köder wecheln :idea: , in Form von GRÖßER. :!:
     
  9. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    @zippel
    :
    hast du das bild in deiner signatur gemacht ?
     

Diese Seite empfehlen