1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lucky Craft "Ghost vs. Normal"

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von bruwator, 7. April 2010.

  1. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Hallo,
    möchte einige Pointer bestellen und würde gerne Eure Meinung zu den "Ghost"- Modellen wissen. (durchscheinende Version..)
    Sind das eher Farben für klares Wasser oder.....oder.....

    Danke für die Tipps/ Erfahrungen! :D

    Grüße Jan
     
  2. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Habe einen durscheinenden SQ61, der schon gefangen hat. Zu durchscheinenden Luckys kann ich nichts sagen. Vergleiche sind schwer, da man ja nicht 2 gleichzeitig fischen kann.
     
  3. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Ob LC oder andere is eigentlich egal, es geht mir eher um die reine
    Farbfrage, warum -wann -was erfolgreicher sein könnte.
    Denke die Ghosts sind eher was fürs klare Wasser?
     
  4. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass das evtl. gar nicht so viel ausmacht.
    mfg, Tommi
     
  5. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass es die Fangfrage schon 20000mal im Forum gibt.
    mfg, lalaz.
     
  6. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Trotz Bemühung der Suchfunktion (mach ich eigentlich immer vor posting)
    konnte ich hier nichts erhellendes finden....
    Auch die einschlägigen U.S-Bass Seiten keine klare Aussage...
     
  7. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
  8. soulrebel

    soulrebel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    3
    @ leozinho

    ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber der Link ist ne Themaverfehlung,

    die Frage zu Durchsichtigen /gohst wobblern ist gut, ich hab bis jetzt keine durchscheineden Köder/Futterfische gesehen.

    Glaube aber Manchmal, dass das realistiche aussehen der Köder überbewertet wird, ansonsten dürften ja zB gelbe Twister gar nicht gehen.

    Soulrebel
     
  9. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Servus,

    Also meine Lieblingsfarbe ist mittlerweile "Ghost Bluegill" von LC. Gefangen habe ich damit schon im trüben See, wie auch im klaren Rheinwasser. Einen merkenswerten Unterschied von der Fangquote konnte ich dabei nicht ausmachen.

    Gruß Axel
     
  10. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hallo,

    gerade der pointer 128 in ghost blue war mein erster pointer.
    Ich kann mir schon vorstellen das der ghost eher für klare gewässer gedacht war und ich hab auch dort mit dem sehr gut gefangen. Aber wie Fishin Tom schon sagte habe ich auch das gefühl das das gar nicht soviel ausmacht vor allem bei einem wobbler mit solchen rasseln wie der pointer die hat.
    Also ich habe mit dem ghost auch im trüben wasser gut gefangen vermutlich aufgrund der kräftigen rasseln durch die er zu lokalisieren ist. Andererseits habe ich mit dem American Blue Shad fast noch besser gefangen und ich halte die farbe für universeller weil für klare und trübere gewässer geeignet.

    Falls Du tipps für farben brauchst empfehle ich Dir Den Ghost Blue, MS American Shad und Green Perch. Meine absoluten Top Farben.

    gruß
    ned
     
  11. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    American Shad ist die Hammer-Farbe. Green Perch fängt bei mir nicht gut. Tennessee Shad scheint auch gut zu sein, habe den aber noch nicht lange.

    lg, Tommi
     
  12. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    Die Frage der Farbe ist fast immer gewässerabhängig. Ich hatte 2 78er Pointer einer in normal Ayu, den anderen in Ghost Auy. Gefangen haben beide. Allerdings war meine subjektive Beobachtung,dass der normale etwas universeller war. Aufgrund des weißen Bauchs, hat er im klaren und leicht trüben Wasser gefangen. Der Ghost hat meistens im klaren Wasser oder bei sehr aktiven Fischen gefangen.

    gruß
     
  13. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Wenn ich mir heute nur einen Pointer kaufen würde dann wäre es bei mir der American Shad...

    gruß
    ned
     
  14. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    hab bis jetzt auch eher auf die nicht-clear farben gefangen.
    liegt aber vielleicht auch daran, dass die clears nicht so oft an der leine baumeln.

    bei gummis hab ich die erfahrung gemacht, dass bei sonnenschein und klarem wasser ein relativ klarer gummi (wie wedgetail farbe glass shad) oder auch mit leichtem glitter schon seine vorteile gegenüber voll gefärbten gummis hat.

    zurück zum thema wobbler und farben.

    hier unter clear-crankbaits kannst du dir mal den leseflash geben.

    und wenn dir das nicht reicht lese dich durch alles durch.

    das thema beschäftigt mich zur zeit ebenfalls weil ich mir klare rohlinge besorgt habe und dann den artikel clear-crankbaits gelesen habe. nun werde ich ein paar klar lassen und den rest brushen.
    man wird weiterhin experimentieren und sehen...
     
  15. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    So,

    sehr interessantes Thema, mit dem ich mich, bis auf eine Ausnahme (Chubby in Ghost Ayu), zumindest gedanklich auch schon auseinander gesetzt habe.
    Ich muss sagen, dass der Chubby bei mir am klaren Fluss durchaus zu den Ködern zählt, der fängt! Auch, und das hat mich verwundert, in den Abendstunden bei abnehmendem Licht, während andere Farben nicht so der Knaller waren. Ich bilde mir ein, dass ich mit dem Ghost Köder eine noch bessere räumlichkeit (3Dimensionalität) erreiche. Wenn man sich einmal Brutfische anschaut, so scheinen die unter Umständen auch leicht durch. Evtl. ist das ja ein Ansatz, der zu einer weiteren Lösung führt. Bei trüberem Wasser hingegen haben andere Krawallbrüder mehr überzeugt und manchmal geht eben garnichts über nen Spinner.

    Auch ist zu beobachten, dass die Clear/Ghost Wobbler niemals ganz durchsichtig sind, sondern eher mattiert, mit einer Farbe am Rücken abgesetzt, einer Holo-Folie im innern, etc. . Vielleicht macht auch gerade dieser unscheinbare Kontrast zum Wasser das unauffällige Fängige aus?

    Soweit erstmal,

    gruss Robert
     
  16. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Ich gebe hierbei auch einmal zu bedenken , daß psychische Faktoren die Köderführung/verwendung-sowie den Ködererfolg maßgeblich beeinflußen. Sonst ist es schwer zu erklären warum ein Angler auf Köder (Deko)x schwört , ein anderer aber nicht im Stande ist damit erwähnenswertes zu fangen.
    Ich könnte wetten ,würde man einen Vergleich erzielen wollen und würde zwei Angler mit je einem Ghost-Deko und einem "normalen Deko" ins Rennen schicken und das die Voraussetzung , daß beide ihren Köder überzeugt und am Limit einsetzen gleichfalls zutreffend ist , eben beide ähnlich gute Fangergebnise erzielen werden . Vielleicht nicht bei einem , bestimmt aber in mehreren Versuchen im Schnitt.
    Vergleiche ich zum Beispiel die Dekos Wakasagi und Ghost-Wakasagi bei Illex ist der Unterschied kaum noch wahrzunehmen(durch mich!).
    Allgemein ist es eigentlich schwierig Köder zu vergleichen , ganz einfach aus dem Grund das nie zwei unterschiedliche Exemplare zur gleichen Zeit am gleichen Ort und schon gar nicht Anteile an der selben Situation haben können. Auch ob ein Fisch eher beißt wenn er ein Objekt gut wahrnimmt , oder besser wenn er eines mäßig wahrnimmt ist nicht aus der Fangquote abzuleiten. Sicher fängt ein bestimmter Köder urplötzlich sagenhaft , aber genauso versagt er auch ebenso aprupt-deswegen hat man ja so viele denk ich :wink: . Ein Köder fangt ja auch immer zweierlei , Fisch und Fischer ! Und wie sagte D.Iaiasch so schön"never change a winning team",wer hängt schon n anderes Deko ran wenn eins fängt wie blöde ?

    Grüße Morris
     
  17. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Freu mich über die lebhafte Diskussion!
    @Holle: Danke für den spitzen Link!
     
  18. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ja Holle, der Link war Spitze.
    Arbeite mich gerade durch den Artikel. Nicht wirklich viele neue Sachen, aber alle wichtigen infos in einem Dok. Ganz große Klasse.

    lg, Tommi
     

Diese Seite empfehlen