1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lucky Craft B.Freeze SP

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von MadDog, 23. März 2007.

  1. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Moin,

    wer hat mit diesem Köder schon seine Erfahrungen gesammelt???

    Olli
     
  2. Florian

    Florian Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Colonia
  3. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Besten Dank!!!

    Hat Ihn denn noch keiner in seiner Tacklebox?

    Olli
     
  4. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    hab heute nen 65SP bekommen. der hat allerdings nicht diese unterteilungen, läuft aber verdammt geil.
     
  5. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hallo MadDog,

    von LC habe ich den Live Pointer in 80 und 95 mm. Besonders begeistert mich, dass die absolut waagerecht im Wasser schweben. Ich vermute, das liegt auch daran, dass es keine verschiebbaren Kugeln gibt, die die Balanze stören können.

    Der Schwanzdrilling ist bei meinen beiden LC mit Federn garniert. In der Ruhephase hängen die gerade runter und lassen den Köder absolut waagerecht ein paar Zentimeter über dem Grund schweben.


    Gruß

    Axel
     
  6. Eidgenosse

    Eidgenosse Nachläufer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi MadDog,
    Vermutlich hast Du bis heute bereits Deine eigenen Erfahrungen gemacht!? Ich kann Dir bloss sagen, ich habe nicht einen in meiner Köderschachtel, ich habe 20 dort drin. Es ist schlicht der besste Allround Köder den ich kenne. Da kommt kein Illex hin und auch die meisten MegabassKöder (ausser X-70) fallen in dieser Kategorie Köder gegenüber dem B'Freeze (Japan Markt) resp. itentischen Pointer (US-Markt) ab. Das gilt für mich und andere haben Ihre Meinung! Für mich jedenfalls ist das Teil eine Wunderwaffe für Barsch, Forellen, Hechte, Zander und Exoten wie Brachsen. Alle habe ich Sie auf den 65 mm Köder drangekriegt (Barsch 48 cm // Forelle 56 cm // Hecht 89 cm // Zander 82 cm), allerdings fische ich diesen Köder auch am meisten, das muss festgestellt werden.
    Ich hoffe das gibt Dir Vertrauen den Köder wirklich zu benutzen!
    Ich wünsche Viel Erfolg!
    Tight-lines, Lord-of-Jerk alias
    Der Eidgenosse
     
  7. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    habe vor ein paar wochen meinen b´freeze 78 sp entjungfert. durfte ca eine stunde ins wasser und hat zwei hechte und einen strammen barsch gebracht. die laufeigenschaften sind wirklich der hammer! 8O
     

Diese Seite empfehlen