1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lowrance CHIRP Geber?

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von H.J.R., 1. Dezember 2014.

  1. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    wann bringt Lowrance eigene Chirpgeber ins Programm oder überlässt man es Fremdanbietern?

    Gruß HJR
     
  2. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Vor einem halben Jahr ungefähr, frag mal das Googel Institut die wissen mehr
     
  3. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    das beantwortet meine Frage nicht auch nicht google. Bis jetzt gibt es keine spezifischen Geber von Lowrance nur der Standartgeber sowie bei den HDI Gebern kann man dazu sagen wir mal missbrauchen.

    Gruß HJR
     
  4. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Verstehe nicht was du nicht findest? Es gibt das HDI 7 und 5 mit CHIRP Technology da ist dann auch der Geber dabei. Andere CHIRP Geber würden ja null Sinn machen, da es ja bis jetzt nur die beiden HDI Modelle mit CHIRP gibt
     
  5. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi Hol-In

    der Geber bei den Elite CHIRP Modellen ist der gleiche wie bei den ohne,wenn du also ein CHIRP Modell holst bräuchtest du nicht die Geber zu tauschen oder wechseln. Ich habe das SonarModul und habe damit mein 200/83khz Geber Chirpfähig gemacht für Medium und High CHIRP. Aber einen speziellen wie von Airmar hat Lowrance nicht, der noch speziell etwas mehr kann.

    gruss HJR
     
  6. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi Coreboat

    wann bringt Lowrance eigene Chirpgeber oder bleibt dies in der Hand von zB. Airmar?

    gruss HJR
     
  7. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    Chirpgeber gibt es ja von Lowrance, die eben mit den Geräten verkauft werden. Wenn du sehr hochwertige Geber meinst: Ich weiß es nicht.

    Die sehr hochwertigen Geber hatte Lowrance aber auch bisher nicht selber am Markt, dafür gibt es spezialisierte Firmen wie eben Airmar.

    Ob sich das jemals ändert, kann dir höchstens die Führungsebene von Lowrance beantworten ;)
    Bisher jedenfalls erfährt man als Außenstehender keine Firmeninternas von Lowrance, außer von offiziellen Vorankündigungen.
     
  8. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi Coreboat


    Danke für für die erste AntwortInfo_Ok wenn erst was kommt wenn eine offizielle Vorankündigung vorausgeht und nur die Führungsebene Bescheid weiß ,,Politik". Nun die Geber von den Chirpmodellen sind ja keine speziellen wie die von Airmar. Da aber wahrscheinlich immer mehr Modelle Chirpfähigkeiten haben werden werden auch die Geber angepasst werden müssen,denn nicht jeder kann mehr als 1000€ für einen von Airmar ausgeben wollen oder können. Bei Airmar fällt mir auf das der TM 150 nur den Medium Bereich abdeckt aber nicht den Bereich den High und Medium Bereich der für die meisten Süßwasser Angler wichtig wäre.Wenn also Airmar oder Lowrance einen speziellen in dem Bereich anbieten würde der nicht mehr als die 300€ kosten würde mit den Fähigkeiten des TM150 wäre das der Rennner.


    gruss HJR
     
  9. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ich häng mich mal hier an, weil der Thread meine vielleicht meine Fragen beantworten könnte.

    Ich möchte mir ein neues Echo für mein Belly zulegen, meine Entscheidung ist nun auf ein Lowrance Elite 4x gefallen.
    Nun gibt es hier ja auch verschiedene Ausführungen, ich schwanke zwischen Elite 4x HDI und Elite 4x CHIRP.
    Die Frage ist, wo ist nun genau der Unterschied, was kann das CHIRP evtl besser?
    Ich habe schon versucht es heraus zu finden, im Forum und Netz, aber so richtig verstehe ich das nicht.
    Sollte es hier schon einen Thread geben, der es verständlich erklärt, darf dieser gerne verlinkt werden, ich hab noch nichts gefunden...

    Vielleicht macht sich ja jemand der Echo- Experten hier im Forum mal die Mühe mir das verständlich zu erläutern.


    Grüße Jörg
     
  10. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    Chirp Echolote haben keine fixen Sendefrequenzen, sondern Frequenzbereiche. Das Gerät ist damit in der Lage, die jeweils optimale Sendefrequenz zur Erkennung / Unterscheidung von Objekten zu nutzen.
    In der Praxis kommt dabei ein klareres Echolotbild mit weniger Störungen und besser getrennten Objekten heraus. Bei einem Fischschwarm kann man z.B. Einzelfische besser aufgelöst sehen, gerade auch wenn der Räuber im Schwarm Beutefische steht oder wenn Fische im Kraut oder dicht am Boden stehen.

    Auch die erreichbare Tiefe wird erhöht.
    In der Praxis ist aber der Technik gerade im günstigen Preissgement eine Grenze gesetzt, weil nur spezielle Chirp Geber das Optimum aus dieser Technik heraus holen können. Diese aber kosten in der Billig-Klasse mehr als das Echolot selbst.

    Vergleichbar ist dies mit dem Fotobereich. Eine Spitzenkamera mit einem Billigobjektiv ist rausgeschmissenes Geld. Die Kamera wird erst sehr gute Bilder machen können, wenn auch ein Spitzenobjektiv dran geschraubt wird.
     
  11. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ok, den Vergleich verstehe ich sehr gut, da ich DSLR und Objektive nutze. ;-)
    Das heiß also wenn ich nicht bereit bin einen teuren CHIRP Geber zu kaufen, kann ich auch das HDI nehmen.
     
  12. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    So kann man das nicht sagen, aber wirklich verbindlich hoffe ich, diese Frage nach meinem Besuch auf der Boot in Düsseldorf beantworten zu können.
     
  13. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ok, preislich macht es kaum einen Unterschied ob HDI oder CHIRP mit Basis Geber.
    Da ich das Lot aber nur für kleine Baggerseen und für das Belly benötige soll es nich das teuerste und vorallem kompakt sein, daher eines aus der Elite 4 Serie.
     
  14. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    Bringen sollte die Chirp-Technologie auch mit dem Standard-Geber etwas. Ansonsten sind die Geräte von den technischen Spezifikationen, wie vertikale Auflösung und Ausgangsleistung, identisch (zumindest was ich auf die schnelle verglichen habe).
     
  15. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ja, das habe ich auch so verglichen.
    Dann werde ich wohl zur CHIRP Variante greifen, so bleibt mit die Option später bei Bedarf eine anderen Geber aufzurüsten.
     
  16. Bastiv

    Bastiv Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    V
    Hi Coreboat,

    es wäre schön wenn du dich nach deinem BOOT besuch zu Wort meldest.
    Durch die Lowrance Gen. 3 Gräte ist das Geber Thema für mich wirklich von großem Interesse.

    Grüße Basti
     
  17. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Nach einem Anruf beim Echolotzentrum wurde mir heute Morgen erklärt, das auch der "normale" mitgelieferte Geber des Elite 4x CHIRP einen deutlichen Unterschied zur HDI Version bietet.
    Ich bin mal gespannt, werde das CHIRP ordern.
    Da ich das Echo ausschließlich auf dem Belly verwende wird es auch nur das kompakte Elite 4.
     
  18. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    So wird es wohl sein.
    Auch der 'nomale' 83/200 khz Geber bringt bei den HDS nicht das, was ein hochwertiger (und hochpreisiger) Geber von Airmar bringt.

    Bei Lowrance ist z.B. der 83/200 kein richtiger, vollwertiger Zweikanal-Geber, während der 50/200 dies schon ist. Abzulesen ist dies aber auch am Preis. ;)

    Dies hört sich jetzt vielleicht so an, als ob es keinen Sinn macht, sich überhaupt ein HDI, Chirp oder HDS zu kaufen. Das ist natürlich Quatsch. Es kauft sich auch nicht jeder zu seiner Canon EOS 750D ein Objektiv für 3000,- Euro, obwohl genau das das letzte Quäntchen aus der Cam raus holen würde.
     
  19. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Also bei dem Elite 4x CHIRP welches ich bestellt habe, ist ein Geber 60-100 / 160-240 / 455-800 kHz dabei.
    Ich weiß jetzt nicht ob das der gleiche ist wie bei dem HDI, bin da noch nicht ganz in der Materie.
    Werde aber wohl in den nächsten Monaten schlauer sein. ;-)
     
  20. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi joerg

    ist der gleiche.

    gruss HJR
     

Diese Seite empfehlen