1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

low-profile-mulit

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von berkley, 7. März 2006.

  1. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ich habe mir neulich eine so genannte low-profil-multi bestellt.
    nun meine frage:
    brauch man unbedingt eine rute mit multirollenhalterung, oder ginge das vorerst auch mit einer normalen rute?
    ich wollte damit nich mit schweren jerks angeln, sondern eher mit normalen wobblern und softjerks.
    also falls ihr eine rute mir empfehlen könnt, schreibt sie auch hier rein.
    ich habe an eine rute von 1,80- 2,40 meter gedacht mit einem wg von 10-40 gedacht, gibts sowas??
    gruss berkley
     
  2. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    also auf den fingerhaken könnte man zur not wohl verzichten, aber die meisten spinnruten für stationärrolle haben einfach zu wenige ringe, da scheuert dann die schnur schnell am blank.
    ich hab eine rozemeijer jointed vertical casting (1,95m), ist zwar eigentlich ne vertikalrute, aber funzt auch zum werfen von leichten ködern spitzenmäßig und kostet nicht allzu viel (unter 50€ glaub ich)
     
  3. nautilus

    nautilus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ich sehe das Problem auch eher in der Beringung als in der Griffform.
    Die Ringe müssen die Schnur auch bei starker Biegung vom Blank fernhalten, da diese ja nun über, nicht unter, dem Blank läuft.
     
  4. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Kauf dir ne rozemeijer jointed vertical jigging und du wirst Spaß haben! Vor allem beim angel mit Softjerks!
    Die Rute hat eng beienander liegende Ringe und ist daher ok zum angeln mit der multi!
     
  5. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    habt ihr noch merh daten zur rute? wurfgewicht etc?
    was für eine transportlänge?
    danke schonmal für die tipps!
    achso mir ging es nich beim griff um diesen fingerhaken, sondern eher darum, ob so eine multi bei einer normalen spinrute ranpassen würde.
    ich habe eine "kinetic lucius" mit einem wg von 5-25 g und 210cm. sie hat 6 ringe
    gruss berkley
     
  6. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    hier ein foto vom rollen halter meiner kinetic lucius:
    [​IMG]
    gruss berkley
     
  7. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    also die jointed vertical hat eine länge von 1,95m, angegebenes wg 15 gramm, zweiteilig-> transportlänge ca. 1m. es gibt sie als ausführung für stationär (jointed vertical jigging) und für multi mit fingerhaken(jointed vertical casting),ich weiß nicht, ob die sich in der anzahl der ringe unterscheiden.
     
  8. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Eine mittlere Multi passt an jede normale Spinnrute.
    Währe mir neu wenn es nicht so ist.
    Die beiden Rozemeijer Ruten sind von den Ringen her gleich (Meine Version hat sehr viele (7 bei der Länge)und ich gehe daher davon aus das es bei der von DrGonzo genau so ist.
     
  9. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Die Ringe von normalen Spinnruten sind für die Multi:
    Zu wenig.
    Zu Gross.
    Zuweit weg vom Blank.
    Denk mal wie und wo die Schnur vonner Stationären abläuft im Vergleich zu ner Multi. Und dann noch die umgekehrte Stellung (unten-oben) Da wird doch gleich klar, dass die Beringung nicht für Beide Rollen optimal sein kann. Bei den meisten unsere Spinnruten sind die Ringe extrem für Stationärrollen optimiert.
    Ich komm bei ner Multirute auf 8 ringe (inkl Spitzenring) bei 1,95m.
    Es gibt schon Ruten mit zwittriger Beringung, aber so richitg toll ist das auch nicht.
     
  10. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Ich kann dir die Quantum Crypton Tour Bass ans Herz legen. Ich fische sie mit einer Daiwa Viento. Hauptsächlich kommen Wobbler zum Einsatz und ich bin mehr als zufrieden. :wink:
     
  11. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    das is übrigens die rolle, die ich hoffentlich bald endlich zugeschickt bekomme:
    [​IMG]
    ich werde mich mal im netz noch etwas informieren, was es da noch so für passende ruten gibt.
    letztens habe ich so eine daiwa/cormoran vertikal rute gesehen... die war für multis ausgelegt und hatte ein recht kurzes handteil. aber leider weiß ich den namen nich mehr.
    bin weiterhin für anregungen offen;)
    gruss berkley
     
  12. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Guckst du hier: Multi

    Entweder kennt die keiner oder es wurde geflissentlich überlesen. :D
     
  13. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ja ich denke, du siehst die multi da auf dem foto...
    das stand als beschreibung bei e***.de:
    Eine phantastische kleine und extrem elegante Multirolle
    für alle Gelegenheiten (optimal zum Angeln jeglicher Art ).
    Gewicht = 240gr.
    Ein Blick unter Kennern auf Angel mit dieser Rolle wird Ihren Angelnachbarn erblassen lassen - GARANTIERT
    Wer einmal mit einer Multirolle geangelt hat wird dieses mit 100%-ger Sicherheit immer wieder wollen
    Es gibt keinen schöneren Drill - jeder der es schon mal probiert hat wird uns recht geben !
    Mit dieser Multirolle können Sie angeln wie Sie es gewohnt sind - Angel in die rechte , spulen mit der linken Hand
    DAIWA - zu diesem Markennamen muss man nicht viel sagen - einfach ein weltweites Synonym für Rollenqaulität !
    Kommt mit 3 Präzessionskugellagern für einen seidenweichen Lauf


    - Übersetzung 5.1:1 (HIGH-SPEED)
    - Ultraglatte wärmebeständige Bremsscheiben, sensibles Zentrifugal Bremssystem
    - fein dosierbare Sternbremse, einstellbar direkt am Kurbelgriff
    - Präzisionsgefrästes Messinggetriebe
    -3 fach kugelgelagert
    - Highspeed Spulenachse
    - Freilaufschaltung der Schnurspule
    - Infinite Anti Reserve
    - optimales Schnurführungssystem , Synchronsierte Schnurführung für eine saubere Schnurverlegung
    - 0.32mm.- 145m - für monofile sowie geflochtene Schnur
    Super Control MAG FORCE Magnetbremse, diese können Sie in 10 Stufen,
    zum werfen in der Stärke verstellen oder gänzlich ausschalten !
    d.h es gibt kein überdrehen der Spule

    ich weiß nich, ob es dir weiterhilft...
    gruss berkley
     
  14. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das habe ich auch gelesen :).
    Stellt sich ja immer die Frage ob das denn auch wirklich alles so ist. Oder anders: mag ja sein das die genannten Features auch verbaut wurden aber sind die denn wirklich so super wie beschrieben. Ich denke da gerne an Askari. Die haben die Super Top Profi Rollen für 20€ im angebot und wenn du gleich 2 nimmst, dann nochmal Rabatt. Ich kann mir nicht vorstellen das man für solche Preise gute Qualtität produzieren kann.
    Mich würde interessieren was du für die Rolle anlegen musstest.
    Denn wenn der Preis stimmt, dann kann man wenigstens mal ein bisschen probieren ohne das man gleich Tackle von Höherer Qualität kauft das einiges mehr Kostet. Das dachte ich mir auch, aber dann ist die Auktion für die Jerk-Kombo so hoch gegangen, das ich dann ausgestiegen bin. ich denke das man für etwas über 100€ eine akzeptable Rolle und auch eine Rute bekommt, mit der man dann wahrscheinlich länger und auch mehr Spaß haben kann.
     
  15. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    also mit versand habe ich ca. 64 € gelöhnt!
    ich finde dieser preis is noch akzeptabel. wenn man sich nun noch so eine
    rozemeijer jointed vertical jigging kauft, wäre man dann etwas über 100 euro.
    gruss berkley
     
  16. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ne ABU C3 gibt es auch schon in den Regionen ist nicht Low Profile aber higher Q
     
  17. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    für ne richtige jerke mit guter rolle muss man auch "nur" ca. 160€ investieren.
     
  18. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das teure ist dann aber die Rolle. Oder irre ich mich da?
     
  19. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    denk ich auch, da die beim richtigen jerken harten belastungen standhalten muss.
    gruss berkley
     
  20. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    jup.. die rute wird um die 50-60 euronen kosten
     

Diese Seite empfehlen