1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Low-Budget Stationärrollen-Thread

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Fischhenrik, 24. November 2015.

  1. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    19
    Beiträge:
    458
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Ganz im Äquivalent zum Low-Budget-Rutenthread:
    Es geht um Rollen bis 100€, die euch am besten schon längere Zeit begleiten und bei der ihr glaubt, dass auch andere viel Spaß für wenig Geld daran haben werden.
    Ich werde dann hier im ersten Beitrag alle genannten Rollen sammeln und mit Postnummer versehen :)
    Viel Spaß dabei! :)

    Meine erste Nennung:
    Okuma Safina Noir SFR 30, stabiles äußeres, sehr gute Bremse, satter gleichmäßiger Lauf. Nutze ich zum vertikalen dropshotten. Schnur ist eine ziemlich dünne Nanofil drauf und hat bis auf ein bisschen sichtbaren Schnurdrall keine weiteren Probleme bereitet.
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.980
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Tief im Westen...
    Diverse Rarenium Ci4+ Rollen für 99 Euro im Angebot.
    (Könnte zu Weihnachten wieder ein paar Angebote geben)

    Mehr geht einfach nicht in Bezug auf Preis/Leistung.
     
  3. barschaholic

    barschaholic Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    1
    Ganz klar bei mir die Spro Passion 710, die gute ist jetzt seit Ewigkeiten bei mir in Betrieb und läuft immernoch einwandfrei.
    Was ich besonders mag ist der massive Rollenbügel. Hat bis jetzt alles super gemeistert. Bremse lässt sich super einstellen und funktioniert im Drill einwandfrei.

    Sie ist ein bisschen schwerer als vergleichbare Modelle aber gehört zu meinen absoluten Lieblingen!
    Hatte sie für knapp 45€ damals gekauft. Mittlerweile ist bekommt man sie glaub für 30.
     
  4. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    49
    Beiträge:
    1.011
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Machdeburch
    Super, Danke Henrik!!!

    Von mir was zum leichten Barschzuppeln:

    Die Daiwa EXCELER S 1500, momentan immer noch für 50 EUR zu haben. Die fische ich seit nem guten Jahr, läuft Sahne und hat selbst einen heißen Hechtdrill einer 84-er Dame problemlos mitgemacht. Insbesondere die etwas stabileren Bügel der Daiwa's machen auch mal 'nen Absturz mit.

    Abu Garcia Cardinal Stx 10 Fd, ein leichtes und robustes Röllchen zum L und UL barscheln. Habe ich ebenfalls seit gut 'nem Jahr im Einsatz und ebenfalls ohne Probleme.
     
  5. Fr33

    Fr33 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    66
    Beiträge:
    1.756
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus,

    Low-Budget ist das aber dennoch nicht oder? Nur wel die ein Händler (z.B. Moritz) ab und an deutlich unter dem üblichen Marktpreis raus haut - würde ich das nicht in dem Bereich Low Budget ansiedeln. Dennoch für den Preis echt Okey ;)

    Wenn ich an brauchbare Rollen im Low Budget Bereich denke, dann fallen mir die Arc Klone wie BlackArc, diverse Ryobis usw. ein. Ggf noch ne Exage und ne Aernos. Die halten bei mir schon verdammt lange durch.....
     
  6. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.071
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    Laichingen
    Habe es ja drüben schon gepostet - der Vollständigkeit halber hier nochmal mein "Ranking" von 0 bis 100€ :grin:

    Bis 50€

    Die Spro Passion - absoluter P/L sieger bis 50€

    ab 50 bis 80€

    Die Shimano Exage FD - macht einfach mer her als die Passion und die Bremse gefällt mir um einiges besser

    von 80 bis 100€

    Hier bekommt man echt schon ordentliches Gerät.

    Daiwa Exceler EA - Vollmetallrolle, super wertig, läuft einwandfrei, gute Bremse
    Shimano Aernos FB - gegenüber der Exage nochmal ein ordentliches Upgrade was den geschmeidigen Lauf angeht
    Shimano Technium FD - weitere alternative
    Abu Garcia Revo S - weitere alternative
    Ryobi Slam US Version - weitere alternative
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2015
  7. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    0
    Ihr dürft auf mich einprügeln aber die Spro Red Arc ist für mich "die Rolle" im Preisbereich bis 80 Euro. Ich fische die 10300 schon die 7. Saison und das Ding läuft und läuft........
    Ich habe damals 65 Euro dafür bezahlt;-)
    Ich bin übrigens ein absoluter Wartungsmuffel. Die Rolle wurde in den 7 Jahren einmal zerlegt und neu geschmiert.
     
  8. Fr33

    Fr33 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    66
    Beiträge:
    1.756
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    63303 Dreieich
    Das problem bei der RedArc mit W/S war-ist, dass es hier starke Schwankungen bei der Fertigung gab. Gibt Modelle die haben nach 1. Saison aufgegeben und welche die renne immernoch.
     
  9. Krautfang

    Krautfang Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osteel/Niedersachsen
    Ich bin auch für die Shimano Exage,nutze die SFD3000 und die läuft bei mir wie am ersten Tag und wird sehr häufig gefischt (ca. 1,5 Jahre im Einsatz) neben einer Rarenium im angesicht des Preisunterschiedes kann die sich sehen lassen.
     
  10. base-71

    base-71 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und jetzt einmal etwas Kontroverses: Mein low Budget Favorit ist die Shimano Sienna, 2500er, fische sie seit 5 Jahren (mittlerweile meinem kleinen Sohn abgetreten), war bislang absolut zuverlässig und hat so einiges mitgemacht. In diesem Jahr sogar noch einmal nen Kurzeinsatz am Saimaa See, inklusive Schleppen.
    Vielleicht habe ich ja eine "besondere" Variante gekauft, aber die 29€ (Angelshop in Berlin per PN) waren gut investiert.
    VG
     
  11. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    27
    Beiträge:
    230
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    Goch
    Jop, exage. Hat schon süß- und Salzwasser gesehen. nie gereinigt oder ähnliches und macht seit knapp 4 Jahren ihren Dienst ohne zu meckern.
     
  12. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    327
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Ich frage mich gerade wo bei Rollen low Budget liegt.
    Ehrlich gesagt, ist das bei mir eher so die Klasse bis 50-60 Euro. Gerne auch mal ein Ausreißer bis 80,-
    Aber bis 100,-? Da bekommt man ja schon mal Rareniums oder Stradics für. Die würde ich eher in ein schönes Mittelfeld einstufen und nicht low budget.
     
  13. bountychiller

    bountychiller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    1
    Hi!

    Ryobi Arctica ! Habe eine 4000er als Notfallersatzrolle zum Zandern.....konnte mit ihr einen 160cm Stör landen der sich einen FSI rein zog und gehe auch sonst nicht zimperlich mit ihr um.... Habe sie um 80Eur gekauft vor 5 Jahren und läuft wie eh und je....

    greetz
     
  14. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    438
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    Moin,

    Ryobi Applause
    Eine 2000er (1er-3er Mepps, Wobbler und Gummi um 5cm) und eine 4000er (4er-5er Mepps, zwischendurch sogar 7er, Wobbler und Gummi zwischen 8-16cm) haben bei mir mit wenig Pflege jeweils 3 Jahre durchgehalten. Wurden viel gefischt, Hänger wurden häufiger mal über die Rolle gelöst. Sind auch so manches Mal im Dreck gelandet. Für 60-80€, je nach Angebot und Händler, finde ich das ganz ok.

    Eine 8300er Blue Arc, ist ja im Prinzip eine 3000er Applause, hält nun auch schon drei Jahre. Sie wurde nicht ganz so viel gefischt, läuft noch ganz gut. Köder sind zumeist 5er Mepps, Wobbler wie Salmo Perch 8cm und 8-16cm Gummi.

    Des weiteren habe ich seit einem Jahr eine 5000er Applause im Einsatz. 23er Gummis geleiert und gejiggt sind der Standardköder, Verschleiß ist noch keiner zu erkennen. Habe sie im Angebot für 60€ geschossen.

    Dann habe ich noch eine 8200er Black Arc. Die gibt sich auch nicht viel mit der 2000er Applause. Mit der bin ich nicht ganz so zufrieden, läuft etwas rauer. Aber für 65€ ebenfalls ok. Köder identisch wie bei der oben erwähnten 2000er Applause.

    Ryobi Arctica CF 5000
    Die Vorgängerin der 5000er Applause. 23er Gummis, Schlauchboot beim Hänger gegen die Strömung "hochgedrillt", usw. Nach zwei Jahren hat der Bügel einen weg gehabt, war noch so eben innerhalb der Gewährleistung. Wurde repariert, in der Zwischenzeit hatte ich mir die Applause zugelegt, da Hechthochsaison war. Ist jetzt der Ersatz für die Applause, falls die irgendwann mal hin ist. Für 130€ nicht unbedingt mehr eine Low-Budget-Rolle. Vllt irgendwo im Angebot noch günstiger zu bekommen.

    Okuma Salina 1
    Von der ersten Generation der Salina habe ich die 30er und die 55er gehabt.

    Die kleinere habe ich leider beim Warten "zerschraubt". Die hat echt jeglichen Missbrauch mitgemacht. Selbst nach drei Jahren kein nennenswerter Verschleiß. War der Nachfolger meiner 4000er Applause und wurde somit für die gleichen Köder verwendet.

    Die 55er habe ich nach vier Jahren verkauft, da ich das Wallerspinnfischen kaum noch betrieben habe. Sie ist nie an ihre Grenzen gekommen. Ein richtiger Pitbull! Köder waren zumeist Blinker zwischen 40 und 100g.
    Für jede Salina habe ich 90€ gezahlt.

    Gruß Marius
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2015
  15. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    317
    Likes erhalten:
    8
    Nicht ganz Low Budget aber unter 100eus zu haben:

    Daiwa Freams

    Der Lauf ist klasse, Bremse arbeitet wie sie soll, Schnurverlegung ist dem Preis entsprechend okay (man kann problemlos dünnes Geflecht mit fischen) und die Optik sagt mir sehr zu.
     
  16. pike01

    pike01 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neukirchen am Walde
    Bei low budget rollen darf man auf keinen Fall die Spro Redarc ausser acht nehmen.
    hatte sie selber lange und war sehr zufrieden damit.
    würde allerdings von meinen Shimanos nicht mehr zurück steigen ;)
     
  17. Joseph

    Joseph Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Erde
    Penn Slammer..............jahrelang gefischt von 260-460, nur´ne 360er hab ich nach 3 Jahren mal klein bekommen. Die anderen laufen bei Kollegen immer noch.......das Arbeitstier!!
     
  18. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    19
    Beiträge:
    458
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Schön wäre noch wenn ihr dazuschreiben würdet, wofür ihr die Ruten benutzt :) Bitte auch noch bereits geschriebene Beiträge, falls nötig, editieren :)
    Danke

    achja, @Schicksal: den Gedanken hatte ich auch, aber die Auflistung wird dann nochmal in Preibereiche unterteilt :) So kann dann jeder selber entscheiden, was low budget für ihn oder sie bedeutet :)
     
  19. BaRapHe

    BaRapHe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Hallo !

    Ich habe schon seit einiger Zeit die PENN Spinfisher V 3500. Nicht als filigran zu bezeichnen, aber absolut robust und zuverlässig. Mit der könnte man Nägel in die Wand schlagen ! Und für deutlich unter 100,- € zu bekommen.
     
  20. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das kann ich so unterschreiben meine War auch unverwüstlich. Müsste ich mit dem Budget nochmal los würde ich sie wieder holen.


    Die spro Red Arc 10400
    Shimano Aernos XT 4000

    Und die Daiwa Freams die läuft aber allen anderen den Rang ab.
     

Diese Seite empfehlen