1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lohnt sich das angeln in der Wuhle ???

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von dk2yct, 15. September 2005.

  1. dk2yct

    dk2yct Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte Euch erfahrenen Angler mal fragen, ob sich ein Abend an der Wuhle lohnt. Ich hörte, Schleie sei dort hin und wieder anzutreffen, vieleicht sogar ein Hecht. Was habt ihr für Erfahrungen an diesen kleinen Fluss gemacht ???

    MfG Chris
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... stimmt ... eine Schleie ist noch drin :wink:
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    aber vielleicht auch noch ein karpfen?? :roll:
     
  4. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    :mrgreen:
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    neee lohnt nicht. wurde vor einiger zeit abgefischt, da völlig umgekippt. haben einige karpfen "gerettet" aber so der kanller ist die wohl nicht.

    willst du "maden baden" oder raubfische fangen? für die madenaction bist du hier bei BA wohl etwas falsch ;)

    hechte fängst du besser woanders. in jedem teich in brandenburg wird ein hecht mehr drinnen sein, als in der wuhle denke ich ...
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... "maden baden" :mrgreen: ... geiles wortspiel :lol:
     
  7. dk2yct

    dk2yct Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Besten Dank für die schnellen Antworten. Es lohnt sich also nicht, sich dafür extra ne Angelkarte zu kaufen. Ich werde dann wohl hier in Alt Köpenick (nähe Katzengraben)angeln. Ne, "Maden baden" ist wohl auch nix für mich. Ich beschäftige mich lieber mit Grundangeln und Spinnfischen.

    Nochmals Besten Dank für die Tipps.

    MfG Chris
     
  8. Thali

    Thali Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Also ab und zu fängt man noch ein paar Aale in der wuhle ,ansonsten aber tote Hose.
     
  9. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    33
    Beiträge:
    2.144
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Berlin
    Verglichen mit den Bodden ist der Fischbestand als eher gering einzuschätzen. :) Hechte , Barsche und Döbel sowie Brassen und Plötzen gibt es aber an einschlägigen Plätzen. Wen Größe bezüglich der zu erwartenden Beute nicht so tangiert , der kann dort auch was fangen . Kleine Spinner und der Chubby sind genau das richtige. Erst letztes Jahr ist mir ein fuffziger Hecht auf den Bonnie geknallt. War schon ne kleine Sensation für die Wuhle :wink: . An der Mündung zur Spree ist es nochmals ineressant bezüglich Barschen und auch mal Zandern . So ganz tot ist die Wuhle also nicht !


    Grüße Morris
     
  10. Thali

    Thali Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Also wenn ich an der Wuhle Fischen gehe dann am Lammersdorfer Weg, einfach bei google Map nachschauen da hatt man gute chancen auf hechte ,Döbel,Rapfen,aale und,früher auch mal zander im frühjahr fängt man auch ganz gut Schleien da.
     
  11. Fischgoettin

    Fischgoettin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Also ich habe letztes Jahr ein paar vereinzelte Karpfen (Babys) gesehen und ab und an auch mal Weißfische -aber nach Unterhaltung mit Anglern die sich dort treffen expliziet an der Mündung zur Spree ist wirklich nicht viel los - und zur Zeit auch sehr viel Treibgut - ich würde es lassen - der Verlust von Material ist einfach zu hoch
     
  12. perchhunter84

    perchhunter84 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    staune noch das da was drin ist, früher hab ich in der wuhle (kaulsdorf) regelmäßig karpfen u. aale gefangen.
     

Diese Seite empfehlen