1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

LL Pointer welcher??

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Tweek, 6. Oktober 2011.

  1. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    ich würde mir gerne eine LL Pointer zulegen um auf Hecht zu fischen.
    Dachte dabei an die Modell:
    LL Pointer 170
    LL Pointer 180
    LL Pointer 200
    Hat jemand schon erfahrungen mit diesen Ködern?
    Würd mich über einige Erfahrungen freuen!!

    Grüße
    Tweek
     
  2. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Habe den LL 180 , sehr interessanter Köder und bei gewissenhafter Betrachtung sehr Vielseitig. Der LL 200 ist ein reiner Flanker(Pullbait) , ganz gut vergleichbar mit dem Salmo Fatso , nur eben bedeutend schlanker. Die Drillinge am 200er hab ich ausgetauscht , sehr seltenes Phänomen bei Lucky Craft. Gefangen habe ich noch nichts darauf , so ehrlich will ich sein , drauf angelegt habe ich es aber auch noch nicht mit diesen Ködern. Wenn du Muße hast , lass mich wissen was damit ging. Ein "haben muß" Köder sind sie beide nicht , aber auch keine hoffnungslosen Fälle ,so jedenfalls meine subjektive Sicht auf diese zwei.

    Grüße Morris

    P.S. ich würde den 180er nehmen , scheint mir ergiebiger bei richtiger Handhabe.....
     
  3. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    danke für die Infos MorrisL!
    Wollte mir auch nicht alle drei kaufen.
    Hat sonst keiner Erfahrungen damit?

    Grüße
    Tweek
     
  4. walle3b

    walle3b Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    255
    Likes erhalten:
    0
    Meiner Meinung nach muss du zuerst wissen wofür du die Baits verwenden möchtest.
    Der 170er ist wesentlich hochrückiger, dank der größeren Wasserverdrängung und der mittig liegenden Einhängeöse viel ruhiger zu führen als der 130er und der 180er. Bei jedem Einholtempo hält er die Tiefe. Ist also langsamer zu führen.

    Der 180er ist zwar nur ein cm länger, aber wesentlich schmaler. Die Öse ist unter dem Mittelpunkt des Köders angebracht, dies lässt ihn bei schnelleren Twitches aufsteigen und verändert den Lauf maßgeblich. Der Lauf ist ein wenig ruckiger als der den 170ers.

    Den 200er habe ich nicht gehabt, kann also nichts dazu sagen.

    Ich finde richtig eingesetzt fangen sie alle.
     
  5. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Hallo,
    ich habe den 180er und den 200er!
    Den 180er finde ich persöhnlich besser, weiss auch nicht warum. Gefangen hab ich mit beiden noch nicht, hab sie auch kaum gefischt.
    Wenn ich es mir so überlege, würde ich beide auch abgeben...

    @Tweek

    Falls du Interesse hast, kannste mir ja ne PN schreiben...
    (Sind beide in der Farbe Aurora Gold Northern Perch)

    Hier mal Links zum lesen:
    http://www.luckycraft.com/luckycrafthome/EPGLure/LLPT180.htm
    http://www.luckycraft.com/luckycrafthome/EPGLure/LLPT200.htm
     
  6. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    hol das thema nochmal hoch....mich interessieren Erfahrungsberichte zum LL200.....müsste ja nen ganz normaler Jerkbait sein oder? Läuft der auch beim normalen einholen im leichten Zick Zack Kurs?
     
  7. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Der 200er ist n Flanker , nix mit rechts links ala Walk the Dog. Läuft im Prinzip wie n Fatso .

    Grüße Morris
     
  8. faku01

    faku01 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    379
    Likes erhalten:
    0
    http://www.luckycraft.com/luckycrafthome/EPGLure/LLPT180.htm

    Ich fische den und konnte damit schon schöne Hechte fangen. Am besten hat er gefangen beim gleichmäßigen einholen, so dass er schön gleichmäßig durchs Wasser schlängelt. ich hab auch mal eine jerkähnliche Führungsaart gewählt, da ging aber an verschiedenen Gewässern gar nix, da gabs nicht mal Nachläufer.
    Den kleinen in 130mm hatte ich auch mal aber der lief mir nicht gut genug, den hab ich wieder veräußert. Der ist nie richtig schön in Bewegung gekommen.
     
  9. yunis

    yunis Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ist n hammer köder.. Ich hab den 180, 80 hechte sagen da nur selten nein.. :D
    Im winter ist der einfach hammer, absinken lassen und langsam einhohlen
     

Diese Seite empfehlen