1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lieblingsswimbaits?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Flo1990, 21. Februar 2010.

  1. Flo1990

    Flo1990 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    hallo kollegen;)

    wollte mal von euch hören was eure liebsten oder besten swimbaits auf Hecht sind...ich für meinen Teil fische gerne den 4-PLay von Savagegear und den BBZ1 8" von Spro

    grüße Flo
     
  2. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Auf jeden Fall die Castaics !
     
  3. imported_Zöcker

    imported_Zöcker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    welche castaics kannst du denn zum schleppen empfehlen?
    sollte möglichst über 15cm/besser20 cm sein und nicht über 20€
    Dann müsste ich allerdings auf einen ohne Tauschschaufel zurückgreifen...
    fangen die geschleppt auch gut und sind die real Baits die besten?
     
  4. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Also die Real baits sind vom laufverhalten auf jeden Fall die besten ,die Swimbaits haben einen eher dezenteren Lauf .
    Den 15ner Realbait bekommst für etwas über 20 Euro .
    Zu den restlichen wie den Platinum kann ich nicht viel sagen ,noch nie gefischt .

    Bei den Realbaits gibts ja jetzt neue Farben ;)
     
  5. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Balzer Shirasu S-Curver aka alle möglichen anderen Kopien...aber der Balzer gefällt mir am besten ;-)
     
  6. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Naja, mir gefällt er nur vom Preis am besten! :wink:
    hast du mit dem schon gefischt? Mich würde nämlich mal interessieren ob der nur so aussieht wie der Real Jerk oder ob er uch genauso fängt! Wenn ja, dann weiss ich nämlich was ich mir demnächst bestellen werde.. :D
     
  7. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0


    der ist schon in Ordnung, finde den Real Jerk bzw. S Waver besser, allerdings hat der von Balzer eine weiche Flosse

    fische aber am liebsten verschiedene Castaic bis 15cm
     
  8. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Aber gefangen hast du damit auch schon? Ich denke ich werd sie diese Saison einfach mal testen!
     
  9. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
    gefangen das schon , allerdings finde ich wie bereits gesagt den von River2Sea bzw. Jackson einfach besser, weshalb ich mit dem wohl einfach mehr fange

    achja der Lauf ist auch ein wenig dezenter, muss aber nicht heißen das, dass umbedingt schlechter ist :wink:

    :arrow: probier ihn einfach aus machst nichts falsch
     
  10. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Habe mit dem Balzer wesentlich besser gefangen als mit dem RealJerk, vor allem ist die Bissverwertung besser da nicht diese alberne starre Flosse im Weg ist.
     
  11. imported_Zöcker

    imported_Zöcker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ist im sommer ein 15cm castaic real bait geschleppt für Großhecht im Freiwasser nicht zu klein?
    es ist ein riesiger See und die Hauptnahrung sind Maränen/Renken.
    Die hechte stehen ca. 3 Meter tief im 20-40 meter tiefem Wasser
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Halte Dich einfach an das aktuelle Nahrungsangebot. Auf dem Echo siehst Du ja, wie groß die Fische der Futterfischschwärme etwa sind. Bei mir beginnt die klassische Zeit der XXL-Köder erst im Spätsommer und erreicht ihren Zenit im November.
     
  13. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Wie das ?
     
  14. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Wenn ich mein Echo auf Fischsymbole stelle werden Schwärme im Zentrum als dichte Wolken und rund herum als einzelne Fischsymbole angezeigt. Ich meine, somit zwischen einem Trupp dicker Brassen und einen Schwarm fingerlanger Rotaugen unterscheiden u können. Bei hoher Fischdichte wird es natürlich kompliziert.
     
  15. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Der da:
     

    Anhänge:

  16. imported_Zöcker

    imported_Zöcker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ja im Oktober-November ist die echte XXL-Köder Zeit. Dann wird mit 25cm Gufis am 35gramm Bleikopf 15-20m tief geschleppt.

    Ich hab gehört die Real Baits von Castaics seinen extrem fängig aber auch schnell zerstörbar....
    Außerdem gibt es ja nur einen Drilling....wie soll ich dann Stinger anbringen ohne den Lauf zu stören?

    Fragen über Fragen alles nur für den Meterhecht :)

    letztes Jahr wurdes es nur etliche bis 95cm
     
  17. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim

    Also ich verwende eher die 23cm und heuer werd ich meistens mit den 30.5 cm Realbaits schleppen .
    Die 23ger gehen 6m tief und die 30ger gehn etwa 7.5 m ,das kommt aber auch immer auf Schnürlänge/Durchmesser drauf an .
    Wenn du flacher Schleppen willst dann wirst du wohl an Sideplanern nicht vorbei kommen .

    Und keine Sorge vor der Grösse Fürn nen meter Hecht stellt ein 30ger gar kein Problem da ,sogar 70 zeihen sich den rein ;)

    Das mit dem Stinger geht ganz leicht .Du nimmst ein dickes Stahlvorfach (min 20 KG) machst da nen grossen Drilling ran und stimmst die Länge ab .
    an die Schlaufe in der der Drilling hängt nimmt man am besten eine Spinnstange macht die da rein und steckt die kurz vor der Afterflosse in den Castaic ,so baumelt der Drilling frei und bei einem Biss löst sich der Drilling vom Körper und der Hecht kann sich nicht so schnell rausdrehen .
     
  18. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Ging es nicht um Köder bis 20 Euro? Wird eng bei den Castaics in größeren Ausführungen! Da Du ja nur 3 m tief runter musst, sollte auch ein Bulldawg (bei Renkenvorkommen Farbe Cisco) gut funtionieren. Den gibts in mehreren Größen, auch als Shallow-Version und unter 20 Euro (musst Du einfach mal googeln). Auch der Crankin Realfish und der Shad Clone sind beide sicher gute Schleppköder und preislich noch im Rahmen!
    Ich werd diese Saison konsequent Großköder (Magnum Bullis und Co.)den Hechten hinterherschmeißen und schauen, ob diese Theorie (im Frühjahr kleiner, im Herbst größere Köder wirklich stimmt. Denn eigentlich sehe ich keinen Grund, warum ein vernünftiger Hecht nicht auch im Frühjahr schnell zu einer guten Mahlzeit kommen möchte.

    Sebastian
     
  19. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Den Castaic Platinum gibts für 9 $$$$ in USA bei protacklesolutions.
    Für 20 Euro kriegt man also sogar mehr als 2 :)

    Ok, Zoll und EUST kommt noch drauf und Versandkosten. Dennoch deutlich unter 20 Euro.
     
  20. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Hast Du mit den Platinums gute Erfahrungen gemacht? Ich hatte den Eindruck, dass die Burschen bei kaltem Wasser schlecht laufen (hatte 2 Stück in 20 cm). Meine Erklärung war, dass die Gummimischung für wärmeres Wasser (Stauseen mit Bass drin) optimiert ist. Oder hatte ich einfach Pech bzw. hab das restl. Material (titan 50 lbs, Stay-Lok 200 lbs) zu stark gewählt?

    btw: Danke für den Tipp!!! Die Preise sind ja echt unglaublich!!!
     

Diese Seite empfehlen