1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Leichte Spinnrute

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von chris_09, 26. Februar 2009.

  1. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Hallo zusammen,

    war bis jetzt nur stiller Leser, aber nun bräuchte ich mal eure Hilfe. Hab natürlich auch schon die Suchfunktion benutzt, aber bin nicht viel schlauer geworden.

    Suche eine Rute fürs leichte spinnen, hauptsächlich für Seen und vom Boot aus. Als Köder würde ich Spinner bis max. Gr.3, kleine Wobbler so um die 5cm und max. 7g benutzen.
    Würde auch gern mal kleine Gummiköder und Drop Shot probieren wollen, wenn sich das mit einer Rute vereinen lässt.

    Meine Favoriten sind bis jetzt:

    Berkley Skeletor 2,10m 2-12g (bereits begrabbelt, sehr weich)
    P&M Redoutable Bass 2,10m 8-20g (ebenfalls angefasst, deutlich straffer)
    Shimano Speedmaster 1,80-2,10m mit Verlängerung, 5-20g

    Könntet ihr mir nen Rat geben oder liege ich mit den Ruten und Wg. falsch für meine Absichten?

    Als Rolle dachte ich an 2000er Größe, Shimano Exage, Tica Gainer oder Penn Sargus eventuell.

    Über andere Vorschläge wäre ich natürlich auch froh.

    Danke schon mal.
     
  2. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ich würde dir klar zur skeletor raten die finde ich am besten ich fische aber auch eine powersmash die mit nur 50 euro gut an die skeletor von der leistung hinkommt
     
  3. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Die Skeletor kam mir aber ziemlich weich vor, kann man damit dann auch kleine Wobbler, auch geteilte wie Rapala jointed Shad Rap, und kleine Gummiköder bis 7g ungefähr einigermaßen führen?

    Kann eventuell jemand was zu der Speedmaster bis 20g und diesem verlängerbaren Griffteil sagen, wäre die straffer?
     
  4. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln

    Bist ja noch nicht so lange angemeldet wa :lol:
     
  5. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Lesen konnte ich ja auch ohne Anmeldung....
     
  6. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ich würd an deiner stelle die speedmaster nehmen...als rolle vielleicht ne mitchell 308xe und fertig
     
  7. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    versuch mal die speedmaster ds
     
  8. jul-kap

    jul-kap Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landkreis Passau
    also ich selber nehme die 1,80m speedmaster und die hat ein wurfgewicht von 3-12 gramm und die ist top!! also so zum ds nehme ich eher weichere ruten und dann zum fischen mit kleineren wobblern würde ich dir die speedmaster empfehlen!! ch fische mit meiner speedmaster illexwobbler bis 79mm und die aktion ist trotzdem noch top!!

    mfg jul-kap
     
  9. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Danke für die Antworten.
    Insgeheim war ich ja auch mehr für die Speedmaster, aber ich konnte die leider vor Ort nicht in die Hand nehmen. Die Skeletor war für meinen "unerfahrenen" Geschmack etwas weich.

    War mir schon fast klar, dass für Drop Shot eine spezielle Rute notwendig ist, wollte aber für den Anfang noch nicht gleich etliche verschiedene Ruten kaufen.

    Ich denke die Speedmaster werde ich dann nehmen. Ist die mit 5-20g Wg in Ordnung für die Köder die ich damit fischen möchte (kleine Spinner, Wobbler und Twister u.ä.) oder ist das eventuell etwas überdimensioniert?
     
  10. jul-kap

    jul-kap Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landkreis Passau
    ja kommt drauf an wie schwer die teile sind!! :wink: :wink:
    also ich hab die 180 und die ist top!!

    mfg jul-kap
     
  11. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Ich würde wie gesagt kleine Mepps von Gr.1-3 (also max. 7g), Wobbler so um die 5cm und höchstens ca. 7g und vielleicht kleine Gummiköder so um die 7g benutzen.

    Mir gehts darum ob die Speedmaster mit 5-20g evetuell schon überdimensioniert ist und ob eine vom WG her kleinere Version angebrachter wäre?
    Ich vermute mal das bei dieser Speedmaster Multirange 1,80/2,10m der Griff sehr lang ausfällt mit diesem Verlängerungsteil oder?
     
  12. s.m.

    s.m. Keschergehilfe

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheinfelden
    was hältst du von der Berkley Series One Skeletor 2 Spin


    ich had sie schonmal in der hand

    super teil !!!
     
  13. Bernhardo

    Bernhardo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuenstadt
    s.m.@ : chris_09 schrieb: Die Skeletor kam mir aber ziemlich weich vor...

    also hatte er die Rute schon mal in der Hand !

    Gruß Bernhardo
     
  14. jul-kap

    jul-kap Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landkreis Passau
    also kauf dir keine skeletor, weil da kannst nicht lange damit fischen, weil der griff stört!! also der griff von der speedmaster 180/210 ist glaube ich nicht länger. aber wenn du mehr aktion willst kauf dir die normale 180 die ist dann von der spitze her weicher und die hat auch nur bis 12g wurfgewicht.. also ich glaube das die 180 besser wär, weil du eh nur mit köder bis 7 gramm fischt!!

    mfg jul-kap
     
  15. spinnfischer11

    spinnfischer11 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    also als rolle war jier von der mitchell 308xe die rede an deiner stelle würd ic die finger davon lassen. dreh einmal die bremse zu wenn dann ein fisch draufgeht is die rolle im ar*** hatte das schon 2 mal seitdem die penn sargus die ist top :D
     
  16. mikesch

    mikesch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Trt/Chiemgau
    Das war dann aber definitiv dein Fehler. 8) :lol:
    Meine 308x hält seit ettlichen Jahren, auch ein Rapfen mit 80cm bereitete ihr keine Probleme. 8O

    Die 308er ist eine sehr gute Rolle, allerdings nichts für "Hauruckangler". :lol:
     
  17. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich fische mehrere Mitchell´s, darunter auch die 308´er seit Jahren. Auch bei einer 1,15 - Oma aus dem Bodden hat sie nicht schlapp gemacht, sondern sauber die Fluchten abgefangen, ohne zu rucken...
     
  18. ROWESA

    ROWESA Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Hallo chris_09, ich nehme an, du hast dir (seit deiner Anfrage) schon längst eine Rute gekauft. Trotzdem kann man so eine Frage nicht so leicht beantworten. Es kommt nicht nur darauf an, wie schwer deine Köder sind, sonder auch wo und wie du fischst. Beim WG ist die Frage schnell geklärt, etwa 8-30 g sind ausreichend. Bedenke aber auch die Länge deiner neuen Spinnrute!!!
    Wie ist die Gewässer aufgebaut??? Sollte es vielleicht eine etwas längere Rute sein, damit du den Fisch richtig um Pflanzen oder ander Gegenstände "lenken" kannst? Oder reicht auch eine kurze, weil du an einem kleinen Bach oder Gartenteich fischst?

    Bedenke bitte: Ratschläge sind die härtesten Schläge!

    Mein Tip: Berkley Skeletor 3m , 8 - 30g WG (falls mal ein großer einsteigt) Ansonsten kannst du diese Woche mal zu Fischermans Partner die haben super "Vatertagsangebote"

    Gruß ROWESA
     
  19. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    Hi,

    kauf dir ne Illex Ashura Power & Finess, die deckt alle gebiete ab, die du befischen willst, kostet zwar etwas mehr, aber dafür haste auch was gescheites...

    Wenn du nicht so viel ausgeben willst kauf dir ne Mitchell Elite Spin, die ist auch nicht schlecht, aber ja keine Mitchell Rolle so en sch**** brauchsch dir nich antun, die die sagen das sie gut ist, bei denen kann es auch sein, das sie einmal pro Monat angeln gehen, und dann ist es klar das sie lange hält, aber wenn du einer bisst der jede woche am see bist, dann kauf dir was gescheites, z.B: ne Daiwa Exceller Plus oder was in der art.... dann hasch auch was was lange hält, und was nicht nach en paar monaten ausgetauscht werden muss......

    im forum gibts genung artikel uber die mitchell rollen, die bespult nur scheiße, z.b: wird sogar mal der bremskanuf bespult, und das ist richtig beh*****, was machsch dann wenn was gescheites deinen Köder nimmt....


    gruß jogi
     
  20. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    ach nochwas, lass die finger von der skelli, so en wabbelstock isch nichts wenn du deine wobbler auch mal twitchen willst.....

    gruß Jogi
     

Diese Seite empfehlen