1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

LEGANGEL HILFE??

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von basshammer, 15. September 2009.

  1. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    was meint ihr ab welcher entfernung, oder zeit zählt eine angel als legangel??
    ich wurde nämlich angeschrein obwohl ich einen funkbissanzeiger montiert hatte und ne sounderbox dabei hatte und 35 meter entfernt war .. von meiner angel an einem vereinsgewässer..
     
  2. Bartemaeus

    Bartemaeus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    hmm... kann leider nix genaues sagen, aber 35 meter sind schon weit weg.
     
  3. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    ja aba ich hätte ja den biss mitbekommen... beim karpfenangeln ist das ja gleche zeit die man braucht um aufzuwachen etc im zelt wie wenn ich hinrenne..
     
  4. Bass-Hunter

    Bass-Hunter Nachläufer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Offiziell ist das schlafen beim Karpfenangeln verboten. In den meisten Bundesländern reicht ein akustischer Bissanzeiger (z.B. Sounderbox) nicht aus, sondern man muss bei den Angeln sein. Die genaue Entfernung, in der man noch "bei" den Ruten ist, entscheidet im Zweifelsfall wohl ein Richter.
     
  5. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    bei uns in der gegend sind solche dinge immer recht schwammig vom verein geregelt, da liest man schonmal:

    in der nähe
    in reichweite
    in sichtweite

    läuft allerdings immer aufs gleiche raus: ist man weiter als 10m wech gibts stunk.
    35m sind doch auch echt zu weit. je nach uferbewuchs kann das recht lange dauer bis man endlich an der rute ist und du kannst nicht sehen was der fisch in der zeit treibt.
    soundbox hin oder her 35m sind zu weit um die beute waidgerecht zu behandeln.
    peil 10m an und es gibt seitens verein sicher keinen stress mehr.
    warum hast du den schreienden nicht gleich nach einer passigen entfernung gefragt?
     
  6. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Nicht zuletzt wg solcher Unwägbarkeiten sind meisten User dieses Forums Spinnangler.... :wink:
     
  7. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    ja da ufer ist nicht bewachsen ich bin auch sportlich also könnte ich es zu meiner rute ungefähr in 5-6 sec schafen sie ist nicht 35 meter entfernt gewesen ich hatte mich geihrt , sie war so 20 meter entfernt und sie lag so 4-5 meter weit drause ich kontrolliert sie ja alle 4-5 min troz bissanzeiger und emin freund auch ich war ja eig gerade da aba dann bekam ich einen kurzen biss auf schwimmer bin hingelaufen war nix mehr weil mein freund gerufen hatte dann hatte ich so 15 sec gewartet und dann kam der alte man .. ich bin aber nicht der einzige bei uns imer verein der so fischt es gibt bei uns min 50 karpfenangler die mit funkis fischen ... und länger ale 5-6 sec zur angel brauchen
     
  8. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Fakt ist die Angelist laut Gesetz und Auslegungssache des Richtenden unbeaufsichtigt wenn du nicht direkt davor sitzt und jederzeit auf sie zugreifen/reagieren kannst.
    Wenn man es hart ausgelegt bekommt darf man beim Plumsangeln nichtmal hinterm Busch zum Wasser lassen verschwinden ohne die Rute, bzw. Köder aus dem Wasser zu nehmen.

    Sportlichkeit und Sounderbox hin oder her.
    Und nur weils alle machen heißt das nicht das es erlaubt ist.
     

Diese Seite empfehlen