1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lande Handschu Ja oder Nein ?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Schaker, 4. Juli 2011.

  1. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute bin am überlegen ob ich mir einen Landehandschu zulege lohnt sich das oder eher nicht was meint ihr :?:
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Wenn Du die Hechte zurücksetzen willst, dann lohnt sich ein Handschuh. Es geht auch ohne, aber hin und wieder fliesst dann etwas Blut. Wenn mans kann. Wenn nicht kanns auch mit Krankenhaus enden.

    Zum Landen an sich tuts auch ein gummierter Kescher, aber wenn man an tief sitzende Köder ranwill muss man rein in den Kiemendeckel und den Unterkiefer von innen aufklappen, damit man mit der Zange reinkommt. Denn eine Rachensperre ist nun echt nix.

    Wenn du die Hechte mitnimmst ists eh egal.
     
  3. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Kommt auf deine Zielfische an. Wenn du "nur" auf Forelle, Barsch & Co gehst, ist er wohl nicht lohnenswert. Wenn du allerdings meist auf Hecht und Konsorten angelst und du schonend landen magst, ohne genau zu wissen wo die Drillinge sitzen, ist er schon Sinnvoll.
    Auf jeden Fall erspart er dir nen Kescher oder einen Grip am Wasser.

    gruß Axel
     
  4. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ich will die Fische auf jeden Fall zurück setzen war gestern auch am Wasser und hab einen Hecht gefangen hab in wieder rennen lassen er hatte auch kein schonmass aber hätte er es gehabt dann hätte ich in trotzdem laufen lassen der wird ja noch größer
     
  5. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    rendiert sich ein Landehandschu auch bei Zander
     
  6. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Kann durchaus.Ich packe die Kollegen je nach größe im Nacken oder mit dem Grip, wenn sie ausgedrillt sind.Das muss jeder für sich entscheiden.Den Landehandschuh finde ich beim Bootsangeln mit am Sinnvollsten.

    Gruß Axel
     
  7. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    wie bekommt man raus für welche Hand man in Brauch
     
  8. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    ich meine den Handschu
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich hab einen. das ding ist super. leider kommst du mit dem bei den gefürchteten sportfritten bis 55 cm nicht in den spalt zwischen kiemendeckel und fischkörper. und weil sich außgerechnet die kleinen dinger manchmal ausdauernd weigern, den mund aufzumachen, wird dir auch mit handschuh eine der hauptverletzungsquellen erhalten bleiben. zum hakenlösen bei großhechten ist der handschuh aber eigentlich pflicht. nur muss man ihn dann halt auch dabei haben :)

    zur handfrage: schwer zu sagen. ich nehm zum landen eigentlich immer die hand, die grad den besseren zugriff hat. weil ich ihn aber eigentlich in erster linie zum hakenlösen bei großen hechten verwende, habe ich mich für den rechten entschieden. als rechtshänder hab ich im rechten arm noch mehr wumms als im linken :)
     
  10. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    :D Mit welcher Hand hälst du denn den Kescher, oder was auch immer?
    Dafür dann auch den Handschuh
     
  11. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    also heist das die Hand mit der man auch schreibt
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    @Johannes:
    von Profiblinker oder auch im Küchenfachhandel gibts einen der eigentlich ein Filetierhandschuh ist. Mit dem kommt man auch bei den kleinen rein.
    Aber der ist nicht hakensicher.
    <--- in meinem Avatarbild hab ich ihn an.

    Der von Lindy ist echt zu sperrig für die Fretter. Ich hab beide :)
     
  13. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ich bestelle mir auf jedenfall einen nur die Handfrage ist noch offen man nimmt in für die Hand mit der man schreibt oder sich am wollsten fühlt ?
     
  14. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    wozu wollt Ihr den Fritten in die Kiemen greifen? Ein Nackengriff ist da nicht nur einfacher, sondern auch schneller.

    Lande doch einfach ein paar Hechte ohne Handschuh u entscheide dann.
    Ich nehme bevorzugt die linke Hand, weil ich mit rechts die Rute halte u so besser reagieren kann, wenn der Hecht dann doch noch mal unterm Boot durch will. Mit rechts greife ich zu, wenn dort besser Platz ist.
     
  15. Schaker

    Schaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    mit rechts schreib ich das heißt das rechts meine stärkere Hand ist also bräuchte ich in führ links oder
     
  16. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    moment! dann bist du mit rechts geschickter. das würde dann wieder für rechts sprechen :)

    im ernst: lass dich mal nicht verwirren. argumente gibt's für beide seiten. im endeffekt würd ich auch erstmal ein paar fische mit der hand landen. da entwickelst du auch gleich ein bisschen mehr gefühl für den notwendigen druck als mit dem recht steifen handschuh. und dann siehst du ja, welche hand du öfter verwendest.

    @raubfischpolizei: bei den fritten gehts mir nur ums hakenlösen. im kiemengriff halten sie still und machen das maul auf. alles, was in die barschkelle aus gummi passt, wird eh gekeschert - wenn die gerade verfügbar ist. handlandungen erfolgen selbstredend mit dem nackengriff. das wird der norbert ähnlich halten, denk ich mal.
     
  17. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Na, wie landest du denn sonst deine Fische? Hast du die Rute dabei in der linken oder rechten Hand? Dementsprechend bestellst du dir den Handschuh für die eine oder andere Hand!
     
  18. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Richtig Johannes, die Fritten werden per Nackengriff gelandet. Aber wenn der Barschgummi irgendwo hinten steckt muss man erstmal das Maul aufbekommen.
    Da hilft der Zeigefinger im Unterkiefer...*und klapp*.

    Links oder Rechts...bin auch Rechtshänder und tu mich leichter wenn ich den Hecht mit rechts landen kann (also Handschuh rechts).
    Allerdings gehts auch mit links. Der eine Handschuh ist ein rechter, der andere ein linker hab ich festgestellt...warum auch immer ich das so gemacht hab.
    Ich hab aber auch RH und LH Rollen...und komm mit beiden klar.
     
  19. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ich habe einen Lindy für die rechte Hand und habe dabei zwei Erfahrungen gemacht:

    - man hat ihn vergessen, wenn man ihn braucht.
    - spätestens beim Hantieren mit der Zange wird man bereuen, den Hecht mit rechts halten und mit links die Zange bedienen zu müssen.

    Ich muss mir jedenfalls noch mal einen für links besorgen, damit ich dann wenigstens ein vollständiges Paar Handschuhe zu hause vergesse...

    Für Zander braucht man keinen Handschuh. Höchstens Samthandschuhe :lol:
     
  20. fubar

    fubar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    Jo, auch wenn ich Rechtshaender bin, lande ich mit der linken Hand.
    a) weil ich den Fisch mit Rute in der rechten Hand besser dirigieren kann
    b) wegen dem angesprochenen, anschliessenden Hantieren mit der Zange

    Haut Ihr vllt. noch nen' paar Links rein, zu den bewaehrten Handschuhen. Vllt. sollte ich das mal ausprobieren. Ich hab seit letztem Haar naemlich ziemlich Haken-Angst.... :oops:

    regards
    Peter
     

Diese Seite empfehlen