1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Laichverhalten des Hecht??

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von pike_hunter, 17. März 2007.

  1. pike_hunter

    pike_hunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    HAllo

    Wollte mal genauere Infos zum Laichverhalten des Hechts erfragen. :oops:
    Musste heute mit Ansehen, wie trotz Schonzeit ein Prachthecht aud unserem Heimatweiher gekeschert worden ist, mit der Begründung er sei krank. 8O Ich glaube jedoch er wurde aussortiert aufgrund von Ängsten der Weisfischbestand würde minimiert. :twisted:
    Kann mir ener das Verhalten beschreiben, damit ich es einordnen kann und in zukunft reagieren kann.

    Vielen Dank
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    das ist echt derb! 8O denjenigen müsste man anzeigen!
    ich war heut auch unterwegs an einem see und im schilf, ganz dicht am ufer haben überall hechte(auch große) ihr laichgeschäft vollbracht. das "wegkeschern" und dann töten ist doch echt übel... :roll:
     
  3. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Die Hechte versammeln sich in Gruppen zum Laichgeschäft, wobei teilweise mehrere Männchen um einzelne Weibchen rumschwirren. Die Hechte werden natürlich unachtsamer und sind mit Keschern sicherlich leichter zu fangen als ein Hecht aussserhalb der Laichzeit.

    Das ist echt das allerletzte was eure Leute da gemacht haben. Angler werden dafür angezeigt, wenn sie n Fisch zurücksetzen, aber wenn Leute mit unwaidgerechten Mitteln laichende Hechte morcheln passiert wieder nix...echt n Hammer.
     
  4. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    ...Assis!

    Also, wie schon geschrieben, die Hechte kommen bis ins Megaflachwasser, beispielsweise auch auf ne überspühlte Wiese wo der Hecht schon "oben rausguckt" und dann gehts da halt zur Sache, sprich es plascht ordentlich und das hat nix mit kranken Hechten zu tun,...das was gemacht wurde hat mehr was mit kranken Menschen zu tun,....!
     
  5. pike_hunter

    pike_hunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke genauso, bin passionierter Raubfischangler und war entsetzt. Hätte ihn lieber in 2- 3 monaten waidgerecht auf die schupen gelegt, da es sich aber um ein regelrechten Weißfisch verein handelt und da die bestimmungen zum raubfischangeln eh etwas merkwürdig sind, ist dieser weiher nur eine notlösung um nicht die ganze schonzeit zu versauern. aber sowas geht meiner Meinung nach zuweit. :twisted:
    Später wurde noch als argument gebracht, das es gesetztmäßig festgelegt sei, dass man maßige raubfische gar nicht mehr zurücksetzten dürfte. Ich denke diese gesetztesregelung tritt aber nur beim waidgrechtet Fang und vorallem außerhalb der Schonzeit ein.

    Naja und solche Menschen nennen sich dann Angler. :twisted: :twisted: :!:
     
  6. Drag

    Drag Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Germersheim
    Der Mensch sollte sich überhaupt nicht in den Angelegenheiten der NAtur einmischen. :evil:
     
  7. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Sowas macht mich echt sauer...überall diese ganzen Dummköpfe in den Angelvereinen...aber bei euch scheint, dass ja extreme Formen anzunehmen...natürlich darf man Fische auf diese Art und weise gar nicht erst entnehmen...erstens war Schonzeit...da hat man eh die Finger davon zu lassen und zweitens noch nicht mal waidgerecht gefangen...aber dann au einmal mit dem Gesetz auffahren man dürfe keine maßigen Fische zurücksetzen...Au mann...ne is klar...was für Klopskallis

    @Drag: Im Prinzip haste ja Recht aber dann müssen wir wohl alle zuhause bleiben und in der Blumenvase angeln.
     
  8. pike_hunter

    pike_hunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann mir da nur an den kopf fassen. War dort um einfach nochmal ne rute ins wasser zuhalten und muss dann sowas mit ansehen. Möchte mich klar von diesem verein distanzieren, bin weder mitglied noch angel ich regelmäßig dort, wegen eben diesen "Spezialisten", da wünscht man sich doch jemanden von der Fischereibehörde an den weiher. :twisted: :twisted: :twisted:
     
  9. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Wenn das ein Weißfischverein ist warum sind dann
    Hechte da drin?
    Hat sie jemand eingesetzt?
    Wenn der Verein Raubfische raus haben möchte,
    warum lösen die "Angler" das nicht mit einem Hegefisch?
    Eigentlich wurde schon alles gesagt.
    Aber so würde ich Hechte nicht entfernen.
    @ Pike Hunter:
    Da wünscht man sie wirklich eine von
    der Fischereibehörde dahin!
     
  10. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Abkeschern ist Fischwilderei, außer der Fischer macht's. Das kann man auch anzeigen. Man muss sich nur trauen.
     

Diese Seite empfehlen