1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

lack knackt (signa pike)

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von -TMR-, 24. Mai 2013.

  1. -TMR-

    -TMR- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    grüße,
    ich hab eine signa pike, die meisten werden sie kennen.

    jedenfalls knackt der lack ganz schön, besonders an der wicklung bei den ringen (könnte vllt etwas zu viel lack der der bisschen aufgeplatzt ist)
    allerdings "knisterts" auch beim biegen der rute bis ins mittelteil und wieder beim entspannen.

    was meint ihr? tragisch oder nicht?
    könnt ihr mir sonst was raten?
     
  2. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    nicht tragisch, aber nervig.

    das liegt nicht daran, dass zuviel lack drauf war, sondern, die bindung zum untergrund nicht (mehr) vorhanden ist.
    da hilft nur:

    1.: damit leben und aushalten
    oder
    2.: alles runterscheiden und neu machen...

    Gruß

    Stefan
     
  3. -TMR-

    -TMR- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    ergeben sich dadruch irgendwelche nachteile oder besteht erhöte bruch/verschleißgefahr?
     
  4. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    brechen wird da nichts.
    im schlimmsten fall reißt der lack der ringbindungen, dann tritt punkt 2 ein... :wink:

    bis dahin wirst du aber noch ne ganze menge fische landen - wenn du mit dem geknister leben kannst.

    gruß

    stefan
     
  5. Pla_Buek

    Pla_Buek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    ...
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Interessante Theorie. Fände ich ja gut, wenn das so ist. Habe auch so ein verlässliches Knacken in einer Signa Pike und nutze die seit dem nicht mehr (habe zwei davon). Dann werde ich das mal testen ob es stimmt :)
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Bei frischen Ruten kommt es oft zum Knacken durch Materialspannung. Bei einer neuen Rute lasse ich daher immer jemand die Spitze festhalten und ziehe beherzt durch. Optimalerweise natürlich während im Laden ein MA festhält.
    Mit dem Knacken sollte es aber dabei auch schell vorbei sein, so es nur anfängliche Materialspannungen sind. Bei Materialfehlern knackt es gleich richtig.

    Knackt es nach langer Nutzung immer noch, so kann das vom Rollenhalter. Der ist selbst bei hochpreisigen Ruten oft nur mit einigen Punkten geklebt.
     
  8. -TMR-

    -TMR- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    danke erstmal für die antworten.
    das ist die zweite signa pike die ich habe, die erste habe ich aufgrund des knacken´s verkauft - aber bei der wurde es jetzt nicht besser.

    scheint wohl ein generelles problem bei der reihe zu sein.
    naja, ich werde die mal bisschen fischen und testen.

    @ wolf
    kannst ja mal was hören lassen wie´s deine so verträgt.

    grüße
     
  9. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Ich finde, wenn eine Rute der Meinung ist brechen zu müssen, dann lieber jetzt als gleich.
     
  10. -TMR-

    -TMR- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    ich war heute nochmal beim spezl im laden, er meinte das zu wenig material unterm ring ist. der lack ist am anfang der wicklung (2-steg ringe) geplatzt bzw "aufgebrochen" - die bindung fehlt.

    neu wickeln pro ring ca. 25€ ansonsten soll ich`s nicht so straff belasten.
    in anbetracht dessen das man eine neue signa pike für 70€ bekommt tu ich mir das nicht an mit dem wickeln.

    das problem ist aber, dass das schon die 2e signa pike ist wo ich das problem habe.
    sehr bescheiden das es so scheint als würde es an der reihe liegen ...

    habt ihr sowas auch bei anderen ruten?
     
  11. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    Die Ringe kannst du selbst wickeln.
    Oder frag mal im rutenbauforum nach, ob ein User in deiner Nähe wohnt und dir
    Behilflich ist.
    Bei 25tacken Pro Ring mach ich das auch beruflich :roll:
    Alternativ machen das professionelle rutenbauer auch für unter 10euro Pro ring

    Gruß

    Stefan
     
  12. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    25 Tacken / Ring? Heftig teuer!
    Kostet bei uns im Laden nen Heiermann!
     
  13. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    63303 Dreieich
    ich kenn die Rute nicht, aber hat die Ringwicklung irgendwelche Zierfäden, Metallicfäden etc.? Dann würde es die Mehrkosten erklären... aber nicht in diesem Umfang.

    Mal was anderes.... die Wicklung ist doch intakt, aber anscheinend zu wenig Lack unter dem Garn.... wäre es nicht einen Versuch wert, mit verdünntem 2-K Lack, die knackende Wicklung noch al zu bearbeiten? Sobald der dünne Lack in die Holräume kommt, hast du ja wieder nen Verbindung....
     
  14. Gentner

    Gentner Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. August 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    March
    Hatte das Problem bei einer Daiwa Infinity Q Jigger Spin. Hatte sie ganze 2 Wochen,habe sie zum Händler gebracht, daraufhin ne neue bekommen. Mir war das ganze auch nicht geheuer.
     

Diese Seite empfehlen