1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kunstköderverbot

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von Thor!, 4. Februar 2011.

  1. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Abend,
    wie allgemein bekannt haben wir in Berlin Kunstköderverbot,
    betrifft aber nicht Land Brandenburg oder liege ich da falsch?
    wurde gerne neue Dropschrot Rute testen aber kein Lust auf Stress mit Aufsehern. Kann mir da Jemand was genaueres sagen bitte?
     
  2. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    DAV Gewässer darfste alle beangeln in Brandenburg.

    greetz clemens
     
  3. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    wow ging schnell,
    danke Wochenende ist gerettet ;)
     
  4. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Ja DAV Gewässer haben nur Artenschonzeiten.
    Aber da sich der VDSF und DAV zusammentun wird es warscheinlich auch für VDSF Gewässer neue Verordnungen geben...bin mal gespannt.
     
  5. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na ja die wollen sich schon seit längerem zusammen tuen....warten wir mal ab...
     
  6. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Thor...du darfst weiterhin in BrB mit Kunstködern angeln! Musst halt nur die Schonzeiten der jeweiligen Arten beachten.

    @Havel-Barsch...soweit ich informiert bin, sind die Verhandlungen zwischen dem VDSF und dem DAV gescheitert...korrigiert mich, falls ich da falsch liege
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Na aber sicher doch !!!

    Den neuesten Wobbler aus der japanischen Köderschmiede findeste bestimmt schneller :roll:

    Na, ick hoffe doch nich !!!! KLICK MIR

    Neeee Viper, da liegste nich falsch . :wink:
     
  8. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @schlotterschätt
    Na ja war nicht so einfach was eindeutiges über google zu finden,
    und Forum ist ja gross, hier was bestimmtes zu finden ist auch nicht einfach.
     
  9. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Warum?
     
  10. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    war nicht von mir...
     
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Zitiere: "....wurde gerne neue Dropschrot Rute testen ..."

    ... und mit was für Patronen wird die geladen ? :mrgreen:

    Sorry, aber geht's noch blöder?!? Bilder von ner Bildagentur zu klauen und hier zu posten schreit ja förmlich nach ner Abmahnung ...
     
  12. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...
    :lol:
    Klausi, dat Dropschrot is nur n Vorwand ,richtig erkannt...

    Der Strolch will im Brandenburgischem scharf auf Spatzen schießen... :wink:
     
  13. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Dann doch leiber Komorane :lol:
     
  14. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Weil man auf Naturschutzbücklinge, Tierschutzarschkriecher und Spießer, die einem mit ihren wahnwitzigen Reglement das Leben schwer machen wollen, im zum Glück noch freien Brandenburg verzichten kann.
     
  15. Posenangler

    Posenangler Nachläufer Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    nochmal lassen wir uns im osten nicht übers ohr hauen,von wegen "zusammenschluß"...... :lol:

    im " westen" geschieht alles NUR aus reiner profitgier , das wissen die alten
    herren im DAV nur allzugut.Der räumungsverkauf zur anschließendem
    generalstilllegungvon vieler super funktionierender firmen von vor 20 jahren :oops:
    ist noch nicht aus den köpfen. Und wenn allet erstmal ein brei ist ,kann der
    vdsf ja schön die nappels im osten bestimmen,nee,nee diesmal nicht!!!!
    Auch wennse mit politischer mitwirkung durch dann entstehende größe werben.Würde alles wieder zu gunsten einiger herren enden,die gerne
    etwas mehr verdienen.Soll unser Dav mal lieber dav bleiben.
     
  16. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Wo grade so schön über die Wessis gemault wir...
    Fand ich das recht passend... :roll:

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_1ByLfV-uwo&feature=related[/youtube]

    Bevor von den Unwissenden Rückschlüsse auf die "braune Ecke" gezogen werden, HIER die Erklärung zum Lied...


    oder shauts doch eher so aus?

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uellmynA34U[/youtube]

    Muss sich jeder selber seine Meinung bilden...
     
  17. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Ach du Schande , Besserwessie und Pfostenosten , bitte nich !! :wink:


    nice weekend
     
  18. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ich glaube, dass wir für alle Ewiggestrigen festhalten können, dass der Westen ohne Osten genauso viel schöner war, wie der Osten ohne Westen... Früher war eben alles besser. Alles - und das überall.

    Und für Verschwörungstheoretiker ist selbst der kleinste Raum ein unendliches Universum.
     
  19. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Danke für das Wort zu Sonntag!
    Ick glaub das Grinsen bleibt mir bis zum Sankt Nimmerleinstag erhalten...
     
  20. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Das hat mit Ost gegen West gar nichts zu tun, ist auch nicht sinnvoll, sowas zu behaupten. Hier geht's um zwei Verbände, die beide sowohl in der ehemaligen SBZ als auch in den ehemaligen westlichen Besatzungszonen organisiert sind, wobei Landesverbände, nur weil sie unter einem Dachverband stehen, auch nicht unbedingt homogen sind. Mir ist jedenfalls der VDSF MV (ups der liegt ja im Osten :lol: ) wesentlich sympatischer als die VDSF-Landesverbände mit ihren Reglements und der Parzellenpolitik in Bayern, BaWü o.ä.
    Und wenn mich eines richtig ärgert, dann sind es undurchsichtige Pressemitteilungen des VDSF, der sich zwar selbst als lammfromm hinstellt, und sagt, man hätte alles an Forderungen erfüllt, während der böse DAV das nicht tut. Wenn man in den Fusionsangelegenheiten für die Öffentlichkeit sichtbar wenigstens ein bisschen Transparenz walten lassen würde, was genau die Streitpunkte sind oder waren, könnte man die Entwicklungen ja nachvollziehen, aber so ist das für mich einfach nur unglaubwürdig und ärgerlich. Merkwürdig in diesem Zusammenhang ist auch das Süßholzgeraspel mit Brandenburg. Solange der DAV und die einzelenenen Landesverbände sich nicht dazu äußern, gelten für mich diese (wenn auch nicht homogenen) Stimmen als offizielle Standpunkte der Verbandsspitze. Und diese zeigen, dass das Verhältnis scheinbar doch nicht so harmonisch war, wie das der VDSF das hinstellt. So schreibt der DAV Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz (ja, ein Wessi, liebe Mauerbauer!), Georg Ohls in seinem Standpunkt
    Und ein anderer Wessi, nämlich der Präsident des Angler- und Gewässerschutzbundes Nordrhein-Westfalen e.V., Hans Kemp, schreibt zwar, dass er es für alternativlos hält, sich zu vereinen, und dies auch vorbehaltlos will, aber er lässt daneben trotz dieses Wohlwollens noch die Vorgeschichte durchblicken, wie es überhaupt zu diesem verband kam, von dem er heute Vorsitzender ist:
    Weiter schreibt er:
    Auch in andere DAV-Kommisionsmitglieder sagen, dass sie keine Vereinigung um jeden POreis wollen, auch wenn sie sich einen starken Dachverband wünschen. Das meiste Süßholzgeraspel kommt tatsächlich von unserem Brandenburger Vorsitzenden.
    Ein bisschen Transparenz in der ganzen Fusionssache und nicht irgendwelche nicht nachvollziehbaren Pressemitteilungen wünsche ich mir von beiden Verbänden, damit ich mir persönlich ein Bild machen kann, wohin die Reise unter einem gemeinsamen Dach führen soll. Im Zweifelsfall bin ich gegen einen Zusammenschluss, da ich nur auf die Standpunkte der einzelnen Verbände zurückgreifen kann, und da sagt mir der VDSF, der das Angeln nur über das Fisch zum Zwecke der Verwertung fangen sowie über den Natur- und Tierschutz, die mit dem Angeln an sich (also dieser Prozess mit der Rute in der Hand, um den es mir am meisten geht), gar nichts zu tun hat, überhaupt nicht zu.
     

Diese Seite empfehlen