1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Krebsimitat

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von denisherr2, 3. Mai 2016.

  1. denisherr2

    denisherr2 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Servus liebe Gemeinde

    Ich habe schon oft gelesen, das Krebsimitate auf Barsch und Zander ein absoluter top Köder sein soll .
    Nun will auch ich mal auf den Zug aufspringen .

    Meine Frage :
    Welche Köder fischt ihr
    Welche Farbe könnt ihr empfehlen

    Ich Fische im Main bei Seligenstadt -Mainflingen

    Gesendet von meinem Lenovo A3500-FL mit Tapatalk
     
  2. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    810
    Likes erhalten:
    69
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Du musst nicht alles glauben was da gesagt wird ;-). Ich beangel ca 20 verschiedene Gewässer in 3 Ländern und überwiegend läuft damit gar nichts! Des Weiteren habe ich aufgrund meiner Schwarzbarschangelei alles an Krebsen was der internationale Markt hergibt und trotzdem niente!
     
  3. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Also bei mir laufen Krebse wirklich gut.
    Unter anderem habe ich meine größten Barsche damit gefangen.
    Wenn das Gewässer einen guten Krebsbestand aufweißt, ist es immer einen Versuch wert.
    Allerdings muss ich auch sagen das Krebse bei mir nicht die Köder für Massenfänge sind.
    Wenn ich damit fische, bekomme ich weniger Bisse dafür sind es meist gute Fische die beissen.
    Meine Lieblings Krebse sind Reins Ring Craw, Noike Mighty Mama und Keitech Hog Impakt (wenn man letztern als Krebs bezeichne kann).
    Am erfolgreichsten ist das Jika Rig bei mir.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Grüße und viel Spaß beim testen, Jörg
     
  4. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    71
  5. denisherr2

    denisherr2 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Super danke für eure Antworten

    Gesendet von meinem Lenovo A3500-FL mit Tapatalk
     
  6. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    64
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    65
    Ort:
    Freiburg
    Ich fang derzeit ausschlieslich auf die OSP Dolive Craw am C-Rig. Für mich der beste Krebs am Markt.
     
  7. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Farbtechnisch wähle ich meine Köder in den Naturfarben die auch in meinen Gewässern vorkommen. Dazu noch ein paar Schockfarben. Z.B. Orange / Glitter oder sowas.
    Chartreuse Farben gehen bei meinen Gewässern auch Top
     
  8. EnGroSSeWilli

    EnGroSSeWilli Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    9
    Also bei mir am Main stechen beim Barscheln Krebse alle anderen Köder aus.
    Was sicher auch daran liegt, dass die Krebse an mein Spot die Hauptnahrung der Stachler darstellen und auch im Gegensatz zu anderen Spots in größeren Stückzahlen vorhanden sind. Ich fange da auch ständig Barsche die auf der kompletten Unterseite rot gefärbt sind, das ist auch ein Zeichen welches man bei der Köderwahl beachten sollte
    Meine Favoriten sind der 2,6 und 3,4" Crazy Flapper in Black Cherry und ein Gummikrebs von Aliexpress in rot und lila(!) am 12 bzw. 15g VMC Tipup Jig.
     
  9. Trouter97

    Trouter97 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    2. Februar 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    7
    Die Dolive Craws sind pervers, das stimmt.
    Allerdings ist der Komodo Claw in 9cm von Spro auch lange Zeit mein Favorit auf Forellen und Doebel gewesen da man ihn ebenfalls super Topwatern konnte und nicht nur an Rigs.
     
  10. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Mahlzeit!
    Also meine Lieblingskrebse sind die Reins Ring Craw und die Keitech Crazy Flapper. Bei mir laufen Farben wie Green Pumpkin oder Watermelon Seed am Besten.
    Gruß,
    Mike
     
  11. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    6
    Die Ring Craw ist echt gut... aber auch die Frill Shrimp überzeugt - vor allem am Neko Rig - auf jeden Fall!
     
  12. Andi500

    Andi500 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    9
    Gibt es den Frill Shrimp irgendwo in DE zu kaufen?
     
  13. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    71
    Jo bei Nippon-Tackle
     
  14. Andi500

    Andi500 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    9
    Ah cool. Danke dir!
     
  15. HavelStachelRäubeR

    HavelStachelRäubeR Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    9
    Beiträge:
    398
    Likes erhalten:
    43
    Ort:
    BRB/Havel
    Noike Mighty Mama und Noike Donkey BOO!!!

    Eine Waffe am C-Rig!
     
  16. Andi500

    Andi500 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    9
    Sind die schwimmend oder sinkend?
     
  17. HavelStachelRäubeR

    HavelStachelRäubeR Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    9
    Beiträge:
    398
    Likes erhalten:
    43
    Ort:
    BRB/Havel
    Es kann sein das die Scheren leicht auftreibend sind. Ansonsten sind die Baits aber sinkend würde ich behaupten.
    Da kannst du aber den Carsten mal drauf anhauen. Der wird das vielleicht schon mal getestet haben.
     
  18. PM500X

    PM500X Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    264
    Ort:
    Lörrach
    Ich habe an meinem Hausgewässer einige Barsche auf den reins Ring Shrimp in 3" fangen können. Die sehr flexiblen Arme bewegen sich gerade am Dropshop ganz ausgezeichnet. Der Fangerfolg war zwar im Durchschnitt etwas geringer als mit anderen Ködern, aber manchmal macht es auch sehr viel Spaß, mit eher unbekannten Ködern zu fangen :)
     
  19. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    6
    Das stimmt, die Ring Shrimp bewegt sich besonders auch am DS besonders schön. Dennoch muss ich deine Feststellung bestätigen und sagen, dass ich am DS mit Krebsen eher mäßigen Erfolg habe. Am Texas Rig oder an ähnlichen Rigs geht es deutlich besser!
     
  20. SavageGearAngler

    SavageGearAngler Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    3
    Hi,
    Bei mir an klaren Seen gehen gut Pinke manic Shrimps (5cm) am DS für Barsch. Texas- und Carolina- Rig hab ich noch nicht probiert. Was aber auch manchmal geht ist das (owner) jig rig.
    Grüße
     

Diese Seite empfehlen