1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Krautsache

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von linux, 27. Februar 2009.

  1. linux

    linux Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Themen:
    35
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischä Baden und Schwaben
    Hi

    In Seen kommen ja heufig verschiedenen Wasserpflanzen vor, sowie Uberwasserpflanzen wie auch Unterwasserpflanzen.

    Mir geht es die Unterwasserpflanzen und zwar sind Hecht wählerisch was "ihr" Kraut angeht?

    Z.b. laichen bzw. steht er auch an kurzem Kraut wie Wasserpest und Armleuchteralgen?

    Kevin
     
  2. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Also zum Laichen ist Wasserpest an sich schonmal ein Top-Kraut *ins Aquarium guck* ;-)
    Ich meine da in einem alten "Blinker" mal einen Tauchreport gelesen zu haben,bzw. diverse Tauchvideos...dabei stehen Hechte zumindest augenscheinlich oft zwischen hochgewachsenen Pflanzen,wie eben Wasserpest,den Stielen von Teichrosen...
     
  3. fabian.r

    fabian.r Belly Burner

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Interessant ist nicht das Kraut in dem die Hechte stehen sondern wo im Kraut "Löcher" sind, denn hier können sie ihrer Beute besser auflauern bzw. unsern Ködern.
     
  4. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Also bei uns gilt für die Seen wie für die Flüsse die Faustformel: Seerosenfeld=Hecht! Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber für die Hechte scheinen die Seerosen den Charme zu haben, das sie nicht nur seitlich Potential zur Tarnung bieten, sondern auch nach oben hin durch Licht- und Schattenwurf!

    Grüße

    Zimbo
     

Diese Seite empfehlen