1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kommendes Wochenende: Angeltripp trotz Temperatursturz

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Börnie, 17. Oktober 2007.

  1. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo zusammen!

    Besuche kommendes Wochenende die Verwandschaft zum Schleppen, Jerken, Vertikalfischen. Die Gastkarten sind schon gelöst (geht nur dienstags) und jetzt ist ab Freitag ein Temperatursturz angesagt.

    Was meint Ihr? Wie sollte ich taktisch vorgehen um SA+SO nicht ganz fischlos von dannen ziehen zu müssen?

    Gefischt wird an Baggerseen bis max. 5 Metern mit viel Pflanzenbewuchs und viel Struktur. Zielfische sind Hecht und Grossbarsch. Gefangen wird normalerweise Hecht beim Schleppen und auf "Freiwasser-GuFi" sowie Barsch Vertikal mit Fireball (und Echolot).
     
  2. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    So ein Umsturz führt dazu, dass die Vertikalrute oft am besten fängt. Die Fische sind träge und liegen überm Grund und dort lassen sie sich wenigstens vernünftig finden und befischen. Hechte und große Barsche sind im Gegensatz zu Zandern sowieso eher gelassen gegenüber Wetterschwankungen. Mach dich nicht verrückt ;) Viell. läufts besser als erwartet trotz Umschwung. Übrigens, ein bis zwei Tage machen selbst die Zander nach einem Umschwung noch gut mit! der zweite Tag wird sicher schlechter sein als der erste nach dem Umschwung aber so richtig schwer wird es in der Regel erst am dritten Tag.... Habe selbst schon sehr, sehr oft krasse Temperaturstürze vor und wärend des fischens erlebt und trotzdem super gefangen. Hauptsache es war davor Konstant( das ist es gerade :))
    Gruß Freddy
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Die Barsche werden bestimmt alle am tiefsten Punkt des Sees stehen.
    Da kann man sie sicher gut vertikal oder mit dropshot verhaften.
     
  4. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Denke auch, dass wenn was geht dann auf Barsch und Vertikal. Bin schon mal gespannt - hoffentlich gibts nicht 2 Tage Dauerregen... Heute geht das Scheiss-Wetter ja schon mal los.
     
  5. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    JA VIEL VERGNÜGEN WÜNSCH ICH DIR!

    vergiss mal bloss nicht die wullene unterhosen und a zipfehaum kannst g´wiss a braucha.

    dickes petri

    schöne grüsse

    sepp

    p.s. und ich depp darf noch bis samstag büffeln, aber dann gehts rund
     
  6. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hi Jungs,

    Wetter war ziemlich beschissen: Freitag auf Samstag Frost und recht frischer Wind. Gestern Regen und Wind.

    Haben an den beiden Tagen zu zweit insgesamt 19 Räuber erwischt - 18 Hechte und 1 Zander. Den Barschen hat das Wetter wohl auf den Magen geschlagen. Vertikal ging nur der eine Zander (ca. 55cm), sonst wurden aber auch nur halbstarke Hechte (nur 2 zwischen 65+70cm) auf grosse Gummis, Wobbler und beim Schleppen gefangen.

    Alles in Allem ein gelungener Ausflug, da wir nen guten Schnitt erreicht haben und keiner krank wurde :p .
    Leider halt nur ein Zander, kleine Hechte und vor allem KEIN Dickbarsch :cry:
     
  7. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    servus börnie,

    dickes petri, da kannst du dich wirklich nicht beklagen!
    auch wenn kein riese dabei war.

    schöne woche noch

    sepp
     

Diese Seite empfehlen