1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Knotenende bei Mono oder FC gut verschmelzen

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Rubberfox, 24. Februar 2015.

  1. Rubberfox

    Rubberfox Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hallo,

    oft sieht man ja das die Knotenenden mit nem Feuerzeug angeschmolzen werden um den Knoten zusätzlich zu sichern.
    Da kann es schnell passieren das man zuweit schmilzt weil die Flamme flackert oder durch Wind beeinflusst wird.
    Auch ist es gerade bei Wind schwierig.

    Dies richtet sich mehr an die E-Dampfer und da an die Selbstwickler unter euch.

    Man nehme einen kleinen 650mAh Akku und nen ausgedienten Wicklungsträger.
    In meinem Beispiel ist ne alte Base von nem BullySmoker ;-)
    Darauf ne Spule mit 0,25er Kanthaldraht. hab das auf 1,7 Ohm gewickelt.

    2015-02-24 17.52.37.jpg

    2015-02-24 17.54.42.jpg

    Damit kann man ganz gezielt und sehr sehr feinfühlig die Ende verschmelzen ohne die restliche Schnur zu gefährden.

    Gruß Rubber
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2015
  2. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hi Rubber,

    originelle Idee;-), aber man kann/sollte sich den ganzen Aufwand fürs "Knubbeln" vielleicht sparen! Ich sehe nur Nachteile; Knoten richtig gebunden gehen nicht auf und die Knubbel können Perücken verursachen(vor allem bei sehr weichen Geflochtenen) und sammeln falls im Wasser vorhanden(nicht selten) Algen und ähnliche Schwebepartikel ein.

    Ich sags mal kürzer; dieses Ansengen ist völlig überflüssig und wenn jetzt das Argument mit dem Ausfransen des überstehenden Endes der Geflochtenen kommt-einfach ein oder zwei halbe Schläge damit noch binden, dann abschneiden und nun kanns fransen wie es will:D
     
  3. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Manche Knoten benötigen aber die Wulzt damit die überhaupt halten. Zb der Norbert Knoten.
    Deshalb finde ich die Idee echt gut. Danke dafür!
     
  4. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    563
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Hab ähnliche Erfahrungen gemacht, wie Barza.
    Vor allem beim Verbindungsknoten von FC zu PE, kann man sich das sparen. Ein Knubbel, am überstehenden Ende des FC's, kann bei gewissen Knoten (zb Slim-Beauty, Schlagschn.Knoten), eine feine Geflochtene beschädigen/aufreiben. Vor allem, wenn der Knubbel auch noch platt gedrückt wird.
    Bei anderen Knoten, an anderen Stellen, kann das ja vielleicht nötig sein.

    Aber die Idee an sich ist gut, hast du dafür nen Deckel, für den Tranport? Der Schalter scheint ja nicht verdeckt zu sein.

    Übrigens musste ich direkt an ein Video denken, dass ich letzten gesehen hab. Der Herr Svartzonker hat ein ähnliches (handelsübliches) Tool, allerdings für ne andere Anwendung...

    [video=youtube;uV9th4zu8Ic]https://www.youtube.com/watch?v=uV9th4zu8Ic[/video]


    Du hast quasi die Mini-Version davon... mit deutlich mehr Dampf hehehe... etwas gedrosselt bestimmt gut für Mini Baits...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2015
  5. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    746
    Likes erhalten:
    183
    Ort:
    Bayern
    @ Fischer Hans. You Made My Day...:lol: Wie hast du denn das Video gefunden, ich hab so lachen müssen. Das teil muss ich haben alleine schon für den Blick wie meine Kumpels dann schauen, wenn wieder bei Wind aufm Boot mit einem Feuerzeug und nem alten Drilling erste Hilfe Maßnahmen bei den Gummis geleistet werden. Lach!!!! Gruß Patrick
     
  6. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    563
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    ...in den unsäglich tiefen, zeitverschlingenden Sphären des Youtube Universums...:D

    ...naja, Kanalgratis(dotse) halt, klasse Channel!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2015
  7. Rubberfox

    Rubberfox Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hi Fischer Hans,
    zum Transport gibts ne kleine Schraubkappe.
    Der Akku hat eine sogenannte "5Klick Abschaltung"
    5 x schnell gedrückt ist er aus bzw. an, je nach dem welcher Zustand grad ist.

    Gruß Rubber
     
  8. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Also wenn der "Norbertknoten" der Schlagschnurknoten oder eine Variation davon ist, wird die Wulst definitiv nicht benötigt. Dieser Knoten, richtig gebunden, zieht sich nicht auf.
     
  9. bananes

    bananes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Wie heißt denn bitte dieses Werkzeug bzw. unter welchem Namen kann ich das finden? Hat einer von euch das in Verwendung?
     
  10. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    563
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Meinst du das vom Svartzonker? Das ist einfach ein batteriebetriebener Lötkolben. Gibt's für ne schmale Mark in der Bucht.
     
  11. bananes

    bananes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Danke. Hab's gefunden. Weller Lötkolben BP650CEU ist der verwendete aus dem Video, wenn ich es richtig gesehen habe.

    Dass es sich grundsätzlich um einen elektrischen Lötkolben handelt liegt nahe... Darauf hätte ich auch kommen können. Ich habe da echt ne Weile gegrübelt, was das bloß sein kann.
     

Diese Seite empfehlen