1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Knoten ( suchen und finden )

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von schaumi, 8. Februar 2007.

  1. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    Moinsen,

    hab da 'nen kleines ( besser gesagt GROSSES ) Problem.
    Irgendwie wollen meine Knoten ab und zu mal nicht richtig
    halten ( Knoten zieht sich auf) ,
    zu Glück bisher nur wenn ich 'nen Stockfisch / Wurzel oder
    'ne Baumkrone am Hacken hatte .... :cry: :oops:

    Gibt's da irgendwelche Internetadressen mit Beschreibungen
    oder kluge Bücher??? Möchte absolut nicht, das das passiert
    wenn 'nen Fisch drann hängt. :roll:
     
  2. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi,

    sag doch einfach mal, was für Schnurarten (monofil oder geflochten) Du benutzt und wo die Schnur ran soll (Wirbel, anderes Schnurende etc.). Dann kann man doch schon direkte Tipps geben... :wink:
     
  3. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    Sorry,

    soll eigentlich für alles sein.
    Geflochten und Mono , Wirbel und direkt an den Köder.
     
  4. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
  5. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    Danke Dir bk,

    das sieht ganz gut aus. :p
    Werd mal einige austesten. Hoffe mal, das ich einige Köder bei
    Flachwasser wiederfinde.
     
  6. Socratez

    Socratez Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
  7. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Ich würde empfehlen, zu lernen, wie man sagen wir mal 2 Knoten sauber und haltbar bindet.

    Für Wirbel würde ich zum Palomar oder den verbesserten Clinchknoten zwei Mal durchs Öhr geführt raten.

    Für die Verbindung von Geflochtener und Wirbeln nehme ich ich einen einfachen Clinchknoten, die Schnur wird aber doppelt gelegt, gut durchgefeuchtet und zwei Mal durchs Öhr geführt. Dann ca. 10 Windungen.
    Sehr gut funktioniert auch der Palomar.

    Für das direkte Anbinden einer monofilen Schnur an den Köder gibts den Rapala-Knoten.

    GRUNDSÄTZLICH die Knoten langsam und gleichmäßig zuziehen, etwas Spucke mindert Reibung und Reibungswärme, die ansonsten zu Beschädigungen und Tragkraftverlusten führen können.
    Und: Schnüre mit guter Knotenfestigkeit verwenden. Logisch. :wink:
     
  8. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    oder guck mal hier da sind die animirt

    @pilkman
    der link der zum rapalaknoten führt ist falsch der geht zu palomarknoten
     
  9. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
  10. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
  11. shi_ttakind

    shi_ttakind Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bonn
    Welchen Knoten benutzt man eigentlich beim Dropshotten für den Haken?
     
  12. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Das ist auch ein Palomar, bei dem ein freies Ende aber nochmal durch das Hakenöhr zurück geführt wird, damit der Haken steifer absteht.
     
  13. bassman

    bassman Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    feld am see (österreich)
    Du hast ja schon viele Tips bekommen, wenn deine Knoten doch noch nicht halten sollten ist ein Tropfen Sekundenkleber sicherlich auch sehr hilfreich.
     
  14. franki

    franki Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuruppin (Brandenburg)
    Habe auch noch was schickes

    knuter
     

Diese Seite empfehlen