1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

kleinstes Schlauchboot mit aluboden

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von ChrisH, 22. Februar 2013.

  1. ChrisH

    ChrisH Keschergehilfe Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Kameraden,

    ich frage jetzt mal euch. Ich finde im inet nix mehr.
    Weiß jemand wer das kleinste schlauchboot mit aluboden auf dem Markt hat???
    Finde nur 2,70er..

    Darf aber gerne 2,30 oder kleiner sein...
    Brauche es zum vertikalen alleine aufm See. Und auf Latten oder luftboden hab ich kein bock. Will stabilen stand und guten Untergrund für Batterie u echo...


    Besten dank & tl
     
  2. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Hi,

    das Suzuki Suzumar 230 gibt es z.B
    Die suzumar sind sehr schöne Boote meiner Meinung nach aber 2,3m ist echt winzig!
    Mit Echo undn paar Ködern an Bord bekommt man ja Platzangst.

    Gruss lasse

    Sorry meiner Fehler 230er hat LuftBoden
     
  3. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    248
    Likes erhalten:
    46
    Hi,

    Quicksilver bietet Schlauchboote ab 2,2m mit GFK-Platten an.

    Vielleicht ist es eine Alternative zu einem Aluboden.

    Ansonsten gibt es zum Beispiel von Allroundmarin das Samba 230 mit Aluboden.

    Gruss Marco
     
  4. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hol Dir das Boot und bau Dir selbst nen Boden.
    Hab ich auch gemacht. OSB platten, lackieren mit Bootslack und gut ist.
    2.30 wäre nur auch zu klein.
    Meinste ist 3.25 glaub ich...
     
  5. ChrisH

    ChrisH Keschergehilfe Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Selber bauen? Wie spannst du die dann ein?
    Hab ein 320er mit aluboden. Das nehmen wir wenn wir zu zweit sind.
    Alleine bekommste das aber den abhang runter durch Bäume u Wurzeln
    Hindurch alleine nicht getragen. Ist ne talsperre mit steilen Ufer.
    230 reicht für ne einzelne Person meiner Meinung nach.
    Aufm 320 ham wir zu zweit gut Platz.
    Ist ja nur zum verticalen.
    Was hat man da schon dabei?!
    E Motor rangeschnallt, hinterm Spiegel gleich Batterie, auf die Batterie das
    Hds5 und gut ist. So steht es etwas höher Links neben mir und ich hab neb guten Blick darauf. Klappte bisher tadellos. Und dann zwei baitcaster noch. Eine in der Hand u die nicht gefischte links hinter mir hingestellt. Ne kleine Tasche mit paar bleie, Zubehör und Gummis...
    Mehr brauchste nicht. Eigentlich kann ich mir das auch in die Hosentasche stecken.
    Dann würde noch nicht mal ne Tasche Platz weg nehmen :)
     
  6. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Ich habe die auf OSB Platten Maß nach dem bisherigen Lammellenboden gesägt und spanne die mit Rohrisolierungen aus Schaumstoff einGuckst Du!

    Die OSB Platten haben das Maß 2050 x 620(ca.).
    Habe 15mm dicke genommen, 12 er dürften es auch tun.
    Kannste Dir im Baumarkt grob (Breite des Bodens) zurechtsägen lassen.
    Bei meinem Bod mit 2,75x,089 großem Boden habe ich 3 Platten gebraucht
    Dazu nimmste diesen Lack,

    Ebay

    unschlagbar günstig und sehr ergiebig.
    Die Bretter kurz anschleifen.
    Ne Lackrölleken und gib ihm, am besten zwei drei Schichten und die NUt und Feder nicht vergessen. Lüftung ist wichtig und Einweghandschuhe.

    Kleines Brett unter die Verbindung schrauben, auf einer Seite mit Spaxen an das Bodenbrett und das andere Bodenbrett mit Schlossschraueben und entsprechenden Unterlegscheiben und Muttern befestigen und gut ist.
    Das Brett ist auch zu lacken und so zu montieren, dass es den aufblasbaren Kiel nicht killt.

    Jungs aus den USA, die auch mein Boot haben, haben es so gemacht:

    http://forums.iboats.com/inflatables-ribs/intex-mariner-4-modifications-tips-551977.html

    Wenn Du Dich da anmeldest, siehste auch die Pics.

    Muss bei mir nur noch die Bretter befestigen und einlegen.
    Werde ich jetzt mal machen.
    So Du das auch vor hast,
    viel Spaß, geht schnell und das Boot ist mit festem Boden wie ein ganz neues! Aber das weisste ja bestimmt von Deinem dicken Boot!
     
  7. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    267
  8. E.E.FishingKlein

    E.E.FishingKlein Angellateinschüler Gesperrt

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Also ich finde beim 3.20 Boot ja schon fast zu lütt...
    Alleine mit Proviant, Ködern, Ruten, Motor, Benzin/Batterie bist du bei 2.30 ja überladen :D
    Grüsse
     
  9. Fabolous

    Fabolous Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville am Rhein
  10. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mit Lattenrostboden (stabil) gibt es von Kolibri schon ab 1,90m und 300 Euronen...sind wirklich schöne Boote, haben gerade eine größere Menge reinbekommen.... Grüße und TL
    jonas
     

Diese Seite empfehlen