1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

kleines Problem mit Twin Power

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von harry87, 2. September 2008.

  1. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Nun ja, ich habe mir die besagte Rolle bestellt und muss sagen ,dass es ja ne Top-Rolle(naja rein optisch gefällt mir das gold an den Spulen gar nicht). Beim 1. richtigen Einsatz musste ich jedoch ein kleines Problem feststellen: Der Schnurbügel klappt beim einkurbeln manchmal nicht von alleine zu und muss dann per Hand umgeklappt werden. Dies passiert zwar eher selten aber bei einer Rolle in dieser Preisklasse sollte sowas nicht passieren. Na ja, ich sie erstmal wieder zurückgeschickt und muss jetzt abwarten was die dazu sagen. Die ganze Warterei jetzt ist natürlich nervig weils sonst echt sehr viel spaß gemacht hat mit ihr zu fischen.....

    Hat jemand hier vielleicht die selben Erfahrungen gemacht oder hat von gehört?
     
  2. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe die Erfahrung gemacht, aber dieses Umklappen per Kurbel fühlt sich so oder so kacke an, daher mache ich es eigtl. NIE so. Lieber per Hand umklappen und dann paar Monate mehr Haltbarkeit erreichen oder so.
     
  3. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Am Schnurbügel gibt es eine kleine Schraube die einfach mal ein tick lockerer drehen und dann sollte es funzen ;-)
     
  4. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    mhmh naja...also wenn ich schon so viel Kohle für ne Rolle ausgebe dann erwarte ich schon das da alles passt/funktioniert. Falls das mit dem Umtausch ( oder was auch immer die vorhaben) nicht klappt, werde ich mal das mir der Schraube probieren....

    @mykey: wenn man den Bügel per kurbel zuklappen lässt kann man halt mit der gleichen Bewegung sofort anfagen mit dem Köderspiel...auch wenns wenn überhaupt nur um sekunden geht, in diesen sekunden bekomme ich doch sehr viele bisse( vor allem Rapfen)

    Ach ja, mir ist auch aufgefallen das man bei der twinpower im Vergleich zu günstigeren Rollen doch recht "schwungvoll" kurbeln muss, dass sich der Bügel umklappt
     
  5. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Wenn du den Bügel von Hand schließt bevor der Köder auf der Wasseroberfläche aufschlägt erreichst du den gleichen Effekt.
    Bügelumschlag per Rolle bekommt keiner Rolle auf Dauer gut, nicht umsonst gibt es einige HighEnd-Modelle die sich nicht mit der Kurbel umklappen lassen.
     
  6. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    gab es nicht einen Friction Ring als Zubehör zu kaufen. Der wird dann gegen eine U-Scheibe getauscht oder so - weis ich leider nicht mehr so genau.
    Kann aber auch sein, dass ich da was ganz falsches im Kopf habe.
    Ein paar Tropfen WD 40 könnten ggf. auch helfen.
    Auf jeden Fall ist sowas bei einer Roller dieser Preisklasse ärgerlich.

    Gruss
    Michael
     
  7. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ich mach es genau wie ass assasin schreibt,bzw.wenn der köder gerade ins wasser einschlägt...und meine rollen danken es mir!


    fix
     
  8. -Ben-

    -Ben- Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Der Friciton Ring ist bei der TP serienmäßig verbaut. Bei der Technium musste man ihn nachrüsten. Da kam es manchmal dazu, dass der Bügel während dem Wurf umgeklappt ist, was einen Köderverlust zur Folge hatte.
     
  9. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Um gottes willen!

    du kannst doch nicht eine so teure rolle kaufen und dann den bügel per kurbelumdrehung umlegen! das macht man bei solch einem gerät per hand. sonst freut sich dein händler, dass er dir bald erzsatzteile verkaufen kann!

    gruß günner
     
  10. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    ich bin verwirrd...das ist mir echt neu. Jetzt will ich aber echt ma wissen ob das ein großteil der leute hier macht oder ob es schwachsinn ist.
     
  11. luctequila

    luctequila Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Fangbügel per Hand umlegen, wurde mir bereits in dem Angelnschein-Kurs geprädigt. Seit dem mache ich es nur so; man gewöhnt sich schnell dran.
     
  12. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    also ich find das geräusch einfach nur kacke wenn du den bügel per kurbel umschnacken lässt!und der rolle bekommst aufgarkeinen fall gut...
    und warum lässt du sie denn sofort umtauschen???das ist ganz normal das des nicht so einfach geht,bei der tp.bei meiner gehts auch nur erschwert,ist aber ja auch richtig so...hat dir dein gerätehändler da nicht helfen können?
     
  13. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    nun ja, ich hab sie nicht umgetauscht weil der bügel sich schwer umklappen lässt sondern weil er sich manchmal gar nicht umklappen lässt. und natürlich habe ich vorher da mal angerufen. wie auch immer ich werde ,wenn ich dann eine korrekt funktionierende rolle zurückgeschickt gekomme , auch damit anfangen den bügel per hand umzuklappen.

    mfg harry
     
  14. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Joo, versuch`s mal! Ich machs auch so, klappt vom feinsten.
    Gruß Nico
     
  15. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich machs auch von Hand - hätte auch ein ganz ganz ungutes Gefühl, wenn ich die Bügelmechanik so vergewaltigen würde ;)
     
  16. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    für mich war es halt das normalste der welt....gab ja auch nie probleme. Bei meiner tp kams übrigens nicht wegen dem umklappen per hand. es gab dieses kleine Problem von anfang an. Aber wie gesagt, ich werde mich "bessern";)
     
  17. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    134
    Ort:
    luxemburg
    na du hast glück, ich hab die stradic 2500 und die hat problem beim öffnen des bügels knacksen klemmen etc alle paar mal macht sies ganz wie sie will und die ist auch neu, naja kuck mal auf deinen rollenhallter op da auch "malaysia" drauf steht, bei meiner ist es so, von wegen japanische qualität. war auf jedenfall meine letzte (malaysia) shimano.
     
  18. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    @harry87, hast du schonmal nach der Stellung des Rotors geschaut, wenn der Bügel sich nicht klappen lässt? Vieleicht hast du ja nur öfter mal die Stellung erwischt, in der der Bügel normalerweise geschlossen wird - beim Kurbeln. Dann wäre es ja nicht schlimm. Oder tritt das Problem häufig und in verschiedenen Stellungen auf?
    Noch zum manuellen Umklappen: Je schwerer die Köder werden, umso eher klappe ich den Bügel von Hand zu (Bei leichten Köderchen vergesse ich es schonmal). Es gibt sonst einen ordentlichen Schlag in den Bügel. Bei schweren GuFis z. B. kann es sonst passieren, dass der Bügel erst schliesst und dann nochmal aufspringt, manchmal sogar mehrfach - wie ein Nähmaschinchen. Das ist sicher alles andere als gut - egal wie teuer die Rolle war.
    Auch gut ist es, den Wurf mit dem Zeigefinger zu bremsen. Das schont ebenfalls die Rolle.
    Allerdings sollte die Rolle den Bügel auf jeden Fall ordentlich umklappen. Es bleibt ja schliesslich jedem selbst überlassen, ob er diese Funktion nutzen will oder nicht.

    Gruss
    Michael
     
  19. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0

    versteh ich nicht ganz
     
  20. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    @harry87, beim automatischen umklappen des Bügels ist i. d. R. eine Art Nase im inneren der Rolle dafür verantwortlich. Wenn man mit offenem Bügel ankurbelt, dann stösst der Klappmechanismus an diese Nase und sogt für das Umklappen.
    Steht nun der Rotor ungünstig (direkt vor dieser Nase) dann hat man u. U. nicht genug "Schwung", damit der Bügel zuklappt. Dann geht es entweder schwer und / oder der Bügel klappt nicht vollständig um.

    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen